Startseite » Internet » Auch Saarländischer Fußballverband geht online – soccerwatch.tv überträgt Amateurspiele live!

Auch Saarländischer Fußballverband geht online – soccerwatch.tv überträgt Amateurspiele live!

Essen, 19. Juni 2018 – Am 11. Juni 2018 haben der Saarländische Fußballverband (SFV) und soccerwatch.tv eine fünfjährige Kooperation zur Förderung und Sichtbarmachung des saarländischen Amateurfußballs unterzeichnet. Damit gelangen Fans des Amateurfußballs Saarland ab Beginn der neuen Saison in den wöchentlichen Genuss, die kommenden Stars ihrer Region live im Internet zu verfolgen.

Die Kooperationsvereinbarung soll dem Saarländischen Fußballverband neue technische Möglichkeiten zur Hand geben, die Aufmerksamkeit für den Amateurfußball in der Region zu steigern. soccerwatch.tv ist Entwickler eines vollautomatischen Kamerasystems und Online-Streamingdienstes für die Liveübertragung von Amateurfußballspielen. Die Kamera ist in der Lage, einem Spielgeschehen durch spezielle Algorithmen intelligent zu folgen und selbstständig Highlight-Clips des aufgenommenen Spiels zu erstellen.

Komplettiert wird das Lösungsangebot von soccerwatch.tv durch begleitende Software wie etwa einem speziellen Werkzeug zur Spielanalyse für Trainer (Trainertool). Derzeit arbeitet das Unternehmen auch an der Automatisierung der sprachlichen Erfassung von Fußballspielen – die Kamera soll künftig nicht nur den Vorgängen auf dem Platz folgen, sondern sie auch kommentieren und verstehen können.

Der SFV ist begeistert von der neuen Technologie und befürwortet eine Bestückung der Fußballplätze der im Verband spielenden Vereine mit den 180-Grad-Kameras. Der Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2023 und ermöglicht Fans und Freunden der Verbandsvereine, alle Spiele vollautomatisch und in höchster HD-Qualität auf der Streaming-Plattform soccerwatch.tv zu sehen.

Das Saarland blickt auf eine reiche Fußballtradition zurück. Unvergessen sind die großen Stars der Region – Helmut Schön und Hermann Neuberger, um nur einige zu nennen. Der DFB betrachtet Talentförderung als Fundament eines erfolgreichen Profifußballs von morgen. Folgerichtig sieht auch der Saarländische Fußballverband eine seiner Hauptaufgaben in der Förderung junger Talente und strebt eine enge Vernetzung mit den Vereinen vor Ort an.

„Die Installation einer automatischen Kamera und die damit verbundenen Liveübertragungen auf der Streaming-Plattform stellen eine zusätzliche Möglichkeit dar, die Aufmerksamkeit für einen Verein im Speziellen und für den Amateurfußball im Allgemeinen zu erhöhen“, so Andreas Schwinn vom Saarländischen Fußballverband.

„Wir sehen für unsere Live-Streaminglösung ein sehr großes Potenzial, nicht nur, weil die Zuschauer davon profitieren, sondern auch, weil die Vereine zusätzliche Einnahmen generieren können“, erläutert Georg Moser, geschäftsführender Gesellschafter von soccerwatch.tv.

Die Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/adesso abgerufen werden.

Posted by on 19. Juni 2018. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis