Startseite » Internet » Toyota Material Handling baut seinen Online-Marktplatz mit Mirakl auf

Toyota Material Handling baut seinen Online-Marktplatz mit Mirakl auf

München, 25. Juni 2018 – Mirakl, ein führender, globaler Anbieter von Marktplatz-Lösungen, hat heute eine neue Partnerschaft mit Toyota Material Handling, USA (TMHU), Nordamerikas führendem Hersteller von Gabelstaplern und Flurförderzeugen, bekannt gegeben. Durch die Zusammenarbeit mit Mirakl kann das Unternehmen seine digitale Strategie beschleunigen.

Angesichts des Erfolgs anderer Marktplätze und des Einstiegs von Amazon in den Automotive Aftermarket stand TMHU vor der Notwendigkeit, seine Digitale Transformation und die Umsetzung seiner E-Commerce-Strategie zu beschleunigen. Um Konflikte mit seinen Handelspartnern zu vermeiden, setzt TMHU auf das Marktplatzmodell und kann so ohne Kanalkonflikte verkaufen und die Stärke des branchenführenden Händlernetzwerks nutzen. Toyota-Händler werden in diesem Modell die primären Fulfillment-Partner sein, während die zentralisierte Website landesweit eine gemeinsame, benutzerfreundliche Erfahrung bereitstellen wird.

„Wir sind bestrebt, unseren Geschäftskunden eine hervorragende Erfahrung zu bieten, und wir haben uns daran gemacht, ihre Customer Journey zu modernisieren und ihre Erwartungen hinsichtlich dessen, was und wie sie einkaufen wollen, besser zu erfüllen“, sagt Steve Tadd, Marketing- und IT-Direktor von Toyota Material Handling. „Außerdem sehen wir das zukünftige Potenzial des Online-Marktplatzes als ein Mittel, um unsere Händler besser zu unterstützen, indem es ihnen hilft, mehr von ihrem Portfolio zu verkaufen – auch Nicht-Toyota-Produkte.“

TMHU entschied sich für Mirakl und gegen eine Eigenentwicklung auf Basis der bestehenden E-Commerce-Plattform aufgrund der Expertise von Mirakl, der überlegenen Technologie und der Fähigkeit, die kurz- und langfristigen strategischen Anforderungen von TMHU schnell zu erfüllen. Als Kunde von SAP Hybris wählte TMHU außerdem Mirakl aufgrund der vergleichsweise einfachen Integration in SAP Hybris Commerce sowie der hervorragenden Zusammenarbeit mit Deloitte Digital, das die Mirakl-Plattform implementieren wird.

„Da immer mehr Hersteller Plattform-Geschäftsmodelle nutzen wollen, hat Toyota Material Handling eine starke Vision und wir sind stolz darauf, ihre Transformation vorantreiben zu können“, sagt Adrien Nussenbaum, Mitgründer und US-CEO von Mirakl. „Durch diese Partnerschaft und unsere Zusammenarbeit mit SAP und Deloitte können wir TMHU bei der Beschleunigung des E-Commerce unterstützen, indem TMHU einen innovativen, neuen Zugang zum Kunden erlangt, ohne Konflikte mit seinen Händlern hervorzurufen.“

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de/mirakl abgerufen werden.

Posted by on 25. Juni 2018. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis