Startseite » Computer & Technik » nChain erhält zweites Patent im Bereich digitale Sicherheit und baut den technischen Support für Blockchain-Technologie in Unternehmen weiter aus

nChain erhält zweites Patent im Bereich digitale Sicherheit und baut den technischen Support für Blockchain-Technologie in Unternehmen weiter aus

nChain, weltweit führend bei Forschung
und Entwicklung im Bereich Blockchain-Technologien, freut sich, seine
zweite Patentzulassung durch das Europäische Patentamt für eine
Erfindung zur digitalen Sicherheit bekannt geben zu können. nChain,
das sein Innovationsprogramm fortsetzt, baut derzeit den technischen
Support weiter aus, um Geschäftspartnern bei der Einbindung von
nChain-Erfindungen in deren unternehmensweite Blockchain-Strategie zu
unterstützen.

Das zweite Patent von nChain, ein europäisches Patent mit der
Nummer 3268914, wurde unter dem Titel “Determining a common secret
for the secure exchange of information and hierarchical deterministic
cryptographic keys” (Bestimmung eines gemeinsamen Geheimnisses für
den sicheren Informationsaustausch und hierarchische,
deterministische kryptographische Schlüssel) veröffentlicht. Die
Technik zur Erzeugung von deterministischen Schlüsseln (Deterministic
Key Generation) stellt eine verbesserte Sicherheit bei der
Kommunikation zwischen zwei Knotenpunkten bzw. Parteien in einem
Netzwerk zur Verfügung, und sie sorgt gleichzeitig dafür, dass die
Parteien ihre privaten Schlüssel geheim halten können.

Der CEO der nChain Group, Jimmy Nguyen, beschreibt das riesige
Potential dieser Erfindung wie folgt:

“Die Technik zur Erzeugung von deterministischen Schlüsseln wird
dazu beitragen, Versuche wie bei “Mt. Gox”, den Austausch von
Kryptowährungen zu hacken und in digitale Brieftaschen einzudringen,
von vornherein zu unterbinden. Allerdings sind die möglichen
Einsatzgebiete weitaus größer, zumal die digitale Welt rasant wächst,
es immer mehr digitalisierte Geldanlagen gibt, mehr Daten in der
Cloud gespeichert werden, neuere Methoden in der digitalen
Kommunikation zur Anwendung kommen und sich die Zahl der Geräte im
Internet der Dinge voraussichtlich explosionsartig erhöhen wird. Die
Erfindung kann für die Sicherheit erhebliche Vorteile bieten, und
zwar für jedes Szenario, in dem sensible Daten, Geldanlagen,
Kommunikationen oder kontrollierte Ressourcen gesichert werden
müssen.”

Nguyen beschreibt zudem den nächsten Schritt, den nChain
unternehmen will, um mit noch mehr Partnern bei der Implementierung
von Blockchain-Technologie in Unternehmen zusammenzuarbeiten:

“Unser Team hat einige wirklich starken Erfindungen auf den Weg
gebracht. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um diese Techniken
zusammen mit unseren Geschäftspartnern zu implementieren, damit sie
ihr volles Potenzial entfalten können. Dafür erweitern wir die
Kapazitäten von nChain für die Bereitstellung von technischen
Supportleistungen für die Blockchain-Strategie in Unternehmen. Wir
wollen mit ausgewählten Partner in Projekten zusammenarbeiten, um den
maximalen Nutzen für die Bitcoin-Cash-Umgebung herauszuholen.”

nChain hat die Technik zur Erzeugung von deterministischen
Schlüsseln und andere Techniken bereits im Rahmen seiner Kooperation
mit SBI BITS in Japan zum Einsatz gebracht. SBI BITS ist ein
Technologieanbieter für Finanzdienstleister und eine
hundertprozentige Tochtergesellschaft der SBI Holdings, Inc. nChain
arbeitet mit SBI BITS gemeinsam an der Entwicklung der nächsten
Generation einer fortschrittlichen, sicheren Aufbewahrung von
Kryptowährungen.

Darüber hinaus unterstützt nChain mithilfe seiner
Nakasendo(TM)-SDK (Software Development Kit) Unternehmen aus der
Blockchain-Branche bei der Entwicklung von Anwendungen. Die Version
1.0 der SDK stellt eine kryptographische Bibliothek zur Verfügung,
die auch die Technik zur Erzeugung von deterministischen Schlüsseln
umfasst. Die Nakasendo(TM)-SDK, die im Mai 2018 offiziell
herausgebracht wurde und für den freien Gebrauch in der
BCH-Blockchain zur Verfügung steht, kann auf GitHub unter
https://github.com/nakasendo/ heruntergeladen werden.

nChain wird zudem mit HandCash, der neuen
Bitcoin-Cash-Brieftasche, die die Technologie zur
Nahfeldkommunikation (Near-Field Communication) (http://handcash.io/)
nutzt, zusammenarbeiten, um sein Technikprodukt zur Erzeugung von
deterministischen Schlüsseln und andere nChain-Innovationen weiter zu
stärken. nChain beteiligt sich auch finanziell an HandCash.

nChain arbeitet daran, eine stärkere Blockchain-Umgebung zu
schaffen, wobei der Fokus auf dem Bitcoin-Cash-Netzwerk liegt.
Unternehmen, die technische Unterstützung bei ihrer
Blockchain-Strategie benötigen, wenden sich bitte per E-Mail an
nChain unter contact@nchain.com.

INFORMATIONEN ZUR NCHAIN GROUP: Die nChain Group ist weltweit
führend bei Forschung und Entwicklung im Bereich
Blockchain-Technologien. Ihre Aufgabe besteht darin, das
Bitcoin-Netzwerk auf breiter Front auszubauen und dessen Akzeptanz
weltweit zu steigern, wobei der Fokus auf Bitcoin Cash als wahrer
Bitcoin liegt.

Website: nChain.com

Twitter: @nChainGlobal

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/489689/nChain_Logo.jpg

Pressekontakt:
Presseanfragen richten Sie bitte an Infinite Global unter: Matthew
Gilleard (Infinite Global
EMEA)
matthewg@infiniteglobal.com
+44 (0)207-269-1430

Jamie Diaferia (Infinite Global
US/ASIA)
+1-212-838-0220
Website: nChain.com
Twitter: @nChainGlobal

Original-Content von: nChain, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. Juni 2018. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis