Startseite » Allgemein » PhotoBox meistert Nachfragespitzen mit der Lösung von Diabolocom

PhotoBox meistert Nachfragespitzen mit der Lösung von Diabolocom

Aachen / Paris, 13. Juli 2018 – PhotoBox, der europäische Marktführer für Fotoprodukte, stand vor der Herausforderung, optimalen Kundenservice mit größtmöglicher Qualität zu bieten. Wie das mit Hilfe von Diabolocom gelungen ist, erklärt das Client Video.

Gleichbleibende Servicequalität
Das französische Unternehmen PhotoBox, deutschen Verbrauchern auch durch die Tochter posterXXL bekannt, hat 30 Millionen Kunden in 12 Ländern. Ein Großteil von ihnen bestellt dort vor Feiertagen, um individuelle Fotoprints zu verschenken. Während dieser Nachfragespitzen steigt der Traffic auf der Website von PhotoBox um 400 Prozent – eine besondere Herausforderung für den Kundenservice.
Mike Massimi, Customer Experience Director bei PhotoBox, erklärt : « Die Herausforderung liegt darin, eine gleichbleibende Servicequalität für unsere Kunden zu gewährleisten, egal, wie groß das Aufkommen ist. Deshalb müssen wir agil sein und benötigen Tools, die so flexibel wie möglich sind. »
Bestehende Strukturen nutzen
Auf der Suche nach einer flexiblen Kommunikationslösung stieß das Unternehmen auf Diabolocom. Für eine schnelle Einführung und einen reibungslosen Start sorgte die umfassende Integrationsmöglichkeit der Software.
«Wir sind seit 17 Jahren am Markt. Deshalb verfügen wir über bewährte Strukturen, die wir nicht grundlos in Frage stellen wollen », so Massimi : « Diabolocom hat das verstanden. Sie waren der erste und einzige Anbieter, der in der Lage ist, seine Lösung vollständig in unser Back-Office und unser CRM-System, Oracle, zu integrieren.»
Hilfe von Experten
«Der Vorteil bei Diabolocom ist, dass ich mich, wenn morgen ein technisches Problem auftaucht, nicht an meine IT-Abteilung wenden muss », erklärt Mike Massimi : « Für häufige Fragen habe ich in meinem Team Mitarbeiter, die schnell weiterhelfen können. Und wenn ich mit Diabolocom telefoniere, habe ich immer einen Ansprechpartner, der mich kennt. Selbst um fünf Uhr morgens kann ich dort anrufen und das Problem von den Experten von Diabolocom lösen lassen. Ich weiß, dass ich nicht an ein Callcenter in Madagaskar oder Mumbai weitergeleitet werde, wo man mir sagt, dass man mir erst morgen helfen kann.« *
Alles darüber, wie Diabolocom PhotoBox unterstützt, erfahren Sie in unserem Client Video.

Posted by on 13. September 2018. Filed under Allgemein,Call-Center,CRM. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis