Startseite » Information & TK » Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation im Bereich L4 Automatic Driving an

Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation im Bereich L4 Automatic Driving an

Auf der HUAWEI CONNECT 2018 präsentieren
Huawei und Audi ihre Pläne für eine zukünftige Zusammenarbeit im
Bereich intelligenter vernetzter Fahrzeuge (Intelligent Connected
Vehicles, ICV), bei der der neue Audi Q7 zur Demonstration dieser
hochmodernen Technologie zum Einsatz kommt.

Saad Metz, Executive Vice President von Audi China R&D, äußerte
sich zu den Plänen des deutschen Automobilherstellers: „Wir
evaluieren eine gemeinsame Entwicklung von hochautomatisierten
Fahrfunktionen und zukunftsorientierter
Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation. Audi hat sich bei vielen
Gelegenheiten weltweit als einer der Technologieführer im Bereich
hochautomatisierter Antriebe erwiesen. Wir freuen uns darauf, die
Partnerschaft mit Huawei in Zukunft zu intensivieren, denn wir sind
überzeugt, dass eine engere Zusammenarbeit zwischen unseren beiden
Unternehmen für beide Seiten von großem Nutzen sein wird.“

William Xu, Vorstandsmitglied und Chief Strategy Marketing Officer
bei Huawei, pflichtete ihm bei: „Da Autos intelligenter werden,
nutzen wir unsere führenden IK-Technologien gemeinsam mit Audi, einer
der erfolgreichsten Premium-Automarken der Welt, um das
automatisierte Fahren auf die Überholspur zu bringen. Sehr bald
werden Verbraucher sicherere, komfortablere, bequemere und
intelligentere selbstfahrende Dienstleistungen in Anspruch nehmen
können.“

Das Mobile Data Center (MDC) von Huawei ist im Audi Q7 integriert
und dient automatisiertem Fahren in urbanen Umgebungen. Der Prototyp
wurde während der HUAWEI CONNECT 2018 dem Publikum vorgestellt.

Am 10. Juli 2018 unterzeichneten Huawei und Audi in Berlin eine
Vereinbarung über die strategische Zusammenarbeit bei der gemeinsamen
Entwicklung intelligenter vernetzter Fahrzeuge. Ihre Zusammenarbeit
ist ein weiterer Fortschritt in der gemeinsamen Strategie der beiden
Partner.

Die HUAWEI CONNECT 2018 – „Activate Intelligence“ – findet vom 10.
bis 12. Oktober im Shanghai World Expo Exhibition and Convention
Center statt.

Weitere Informationen unter:
https://www.huawei.com/en/press-events/events/huaweiconnect2018

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von
Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein
Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen
Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das
Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 180.000
Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier
Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern
tätig. Huawei beschäftigt 79.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und
Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und
Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28
Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und
beschäftigt über 2000 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München
befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von
Huawei.

Pressekontakt:
Patrick Berger
Head of Media Affairs
Phone: +49 (0)30 39 74 796 101
Email: patrick.berger@huawei.com

Original-Content von: Huawei Technologies Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Oktober 2018. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis