Startseite » Business & Software » New Media & Software » EPSON gibt die Serienfertigung des neuen USB-Re-Synchronisations-ICS S2R72A11 für Automobilanwendungen bekannt

EPSON gibt die Serienfertigung des neuen USB-Re-Synchronisations-ICS S2R72A11 für Automobilanwendungen bekannt

Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, ?Epson?) hat mit der Serienfertigung des S2R72A11 begonnen, eine neue integrierte USB-Re-Synchronisationsschaltung für Automobilanwendungen, die USB 2.0 unterstützt, Kommunikation stabilisiert und die Konnektivität mit Smartphones verbessert. 

USB-Ports, eine komfortable und beliebte Schnittstelle für fahrzeuginterne Systeme, sind zur Standardausstattung von Armaturenbrett und Konsolen geworden. Allerdings werden USB-Verbindungen mit zunehmender Kabellänge tendenziell weniger zuverlässig. Epson hat dieses Problem erstmals im Jahr 2009 mit der Veröffentlichung der S2R72A4-Serie angesprochen, einer Reihe von Hub-Controllern, die eine stabile Kommunikation ermöglichen, die Konnektivität von USB-Geräten im Fahrzeug verbessern und in vielen Fahrzeugsystemen eingesetzt werden.

Der neue S2R72A11 bietet wie die bestehenden Produkte von Epson eine robuste Kommunikationsleistung, unterstützt die neuesten Smartphone-Funktionen und bietet eine verbesserte Konnektivität mit Systemen im Fahrzeug. Smartphones werden bereits mit fahrzeuginternen Systemen verbunden, damit Menschen Musik genießen können, aber auch Apps, mit denen Sie Ihr Smartphone direkt auf einem Navigationssystem-Display steuern können, gewinnen an Popularität und machen die Konnektivität von Smartphones für Navigationssysteme im Auto unerlässlich. Um eine solche Konnektivität bereitzustellen, müssen sich jedoch Automotive-ICs an unkonventionelle Verbindungen wie USB On-the-Go*1 anpassen, und bei der Entwicklung von Automotive-Anwendungen tauchen in der Regel Probleme beim Aufbau einer stabilen Verbindung auf.

Der neue IC von Epson verfügt über einen integrierten Busmonitor, der das Schalten von Host- und Device-Anschlüssen erkennt und automatisch den USB-Kommunikationsweg schaltet. 

Darüber hinaus erfüllt das neue Produkt die strengen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie. Es ist konform mit AEC-Q100*2 und arbeitet bei Temperaturen bis zu 105°C. Das Gehäuse (SQFN5-32pin-W) ist mit 5mm x 5mm sehr kompakt und benötigt nur wenig Platz. Epson nutzt ein Wettable length*3 Gehäuse eine visuelle Inspektion beim Lötprozess zu unterstützen.

Epson unterstützt seine Kunden bei der Verbesserung der Leistung ihrer Produkte mit Lösungen, die die effizienten, kompakten und präzisen Technologien von Epson nutzen.

*1 USB On-The-Go USB On-The-Go (OTG) ist eine standardisierte Spezifikation für USB-Verbindungen, die es  einem Gerät ermöglicht, Daten von einer USB-Verbindung zu lesen, ohne einen PC zu  benötigen. Mit OTG wird es möglich, dass ein Host und ein Peripheriegerät die Rollen  austauschen können.

*2 AEC-Q100Der Automotive Electronics Council (AEC) ist eine Industriegruppe, die Standards für die  Zuverlässigkeit und Qualifikation der Fahrzeugelektronik schafft. Sie wurde von den „Big  Three“ US-Automobilherstellern in Zusammenarbeit mit großen Herstellern elektronischer Komponenten gegründet. Die AEC-Norm ist eine de facto globale Norm, die weithin als  Norm für elektronische Komponenten in der Automobilindustrie übernommen wurde.

*3 Wettable Flank GehäusetEin Gehäuse mit behandelten Lötpads, um die visuelle Kontrolle zu erleichtern, ob das Gehäuse ordnungsgemäß auf eine Leiterplatte gelötet ist.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter dem untenstehenden Link.

https://global.epson.com/products_and_drivers/semicon/products/interface/re_synch_ic.html

Bitte beachten Sie den untenstehenden Link für Informationen über Epsons Produktlinie von automobilen USB-Hub-Controllern.

?https://global.epson.com/products_and_drivers/semicon/products/interface/index.html

Epson Europe Electronics GmbH ist eine Marketing-, Engineering- und Vertriebsgesellschaft der Seiko Epson Corporation, Japan. Seit der Firmengründung 1989 ist der Hauptsitz in München. Epson Europe Electronics GmbH hat ca. 50 Mitarbeiter, die den Vertrieb von Epson- Produkten unterstützen. Epson Europe Electronics GmbH vertreibt Produkte in Europa, Mittlerer Osten und Afrika und bietet „value added“ Service für Halbleiter, Sensoren, Sensor Systeme und Taktgeber in allen Märkten wie Industrie, Automotive, Medizintechnik und Kommunikationstechnik. Epson Produkte sind bekannt für „energy saving“, „low power“, kleinste Baugrößen und einer kurzen Entwicklungs- und Produktionszeit. Informationen zu Epson Europe Electronics GmbH können im Internet unter www.epson-electronics.de abgerufen werden.

Über die Epson Gruppe

Als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ist es Ziel von Epson, mit vielfältigen Lösungen für das Büro, das Zuhause sowie für Industrie und Handel Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen. Das Produktangebot basiert auf kompakten, stromsparenden und mit höchster Präzision arbeitenden Epson Technologien und reicht von Tintenstrahldruckern, Drucksystemen und 3LCD-Projektoren bis hin zu Industrierobotern, Smart-Brillen und Sensorlösungen. Die Epson Gruppe gehört zu der japanischen Seiko Epson Corporation und beschäftigt weltweit mehr als 81.000 Mitarbeiter in 85 Unternehmen. Epson ist stolz auf seinen globalen Beitrag zum Umweltschutz und auf das soziale Engagement an den Standorten seiner Niederlassungen. global.epson.com/

Posted by on 2. November 2018. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis