Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Open as App mit dem?BARC Start-up Award? ausgezeichnet

Open as App mit dem?BARC Start-up Award? ausgezeichnet

Open as App, die Plattform zur automatischen Erstellung und Verteilung von Apps, wurde am vergangenen Mittwoch in Frankfurt am Main als Sieger des von BARC auf der Big Data World 2018 verliehenen Preises ?BARC Start-up Award 2018? bekanntgegeben.

Neben Open as App hatten sich Motion Miners, scoutbee, Semalytix und Soley als Finalisten durchgesetzt.

Nach intensiven Pitching-Runden und dem Zuschauer-Voting stand für die Jury fest, dass Open as App dem diesjährigen Preis gerecht wurde. Am Nachmittag des Events nahm Stephan Methner, CEO der Open as App GmbH, stellvertretend den Preis entgegen.

Die Open as App GmbH, Anfang 2016 mit Hauptsitz in München gegründet, bietet Unternehmen die Möglichkeit, strukturierte Daten (wie beispielsweise Tabellenkalkulationen, Datenbanken etc.) in dynamische Applikationen umzuwandeln, ohne die Logik der zu Grunde liegenden Daten zu verlieren. Die generierten Apps lassen sich sofort auf iOS, Android, im Web als auch als Chatbot öffnen. Dabei bleibt die volle Kontrolle im Unternehmen bzw. beim Ersteller der App.

Posted by on 9. November 2018. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis