Startseite » EDV & IT Seminare » Softwareentwicklung » Fachkräftemangel durch Digitalisierung

Fachkräftemangel durch Digitalisierung

Im Zeitalter der Digitalisierung beklagen Unternehmen einen Fachkräftemangel an IT-Profis. Heutzutage kommen die wenigsten Betriebe ohne IT aus, die Entwicklung macht vor keiner Branche mehr Halt und selbst in Bereichen der Reha oder Pflege steht die Digitalisierung im Vordergrund. Die Trends in den verschiedenen Branchen gehen unterschiedliche Wege. Während in der Automobilindustrie, im Maschinen- oder Anlagenbau Fachkräfte ins eigene Unternehmen geholt werden, nehmen mittelständische Betriebe vermehrt das Angebot wahr, die IT-Aufgaben zu outsourcen. Dies kann bedeuten, einen Dienstleister oder einen Freelancer zu beauftragen.

Gute Ausbildung gefragt

Gesucht werden vor allem Softwareentwickler sowie Administratoren, die sowohl komplexe IT-Systeme initiieren können, als auch deren Betreuung, Wartung und Weiterentwicklung übernehmen. Besonders gefragt sind jene, die sich im Studium auf die IT-Sicherheit, Cloud-Computing oder Big Data spezialisieren. Wobei ein Studium alleine nicht sofort bedeutet, die besten Jobs der Branche bekommen zu können. Dazu muss die Kombination aus Praxis- und Theoriewissen stimmig sein.

Die Chance für Quereinsteiger

Das ist mit ein Grund, weshalb in der IT-Branche auch sogenannte Autodidakten und Quereinsteiger gute Chancen haben. Das richtige Know-How, in Zusammenhang mit der Bereitschaft zum lebenslangen Weiterbilden sind die Grundvoraussetzungen. Die Erfahrung, dass in dieser Branche nicht die Zeugnisnote von Vorrang ist, müssen selbst gute Absolventen machen, die über zu wenig Praxiserfahrung verfügen. Um als Softwareentwickler dauerhaft erfolgreich zu arbeiten, sollte man über analytisches Denkvermögen, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten verfügen, Programmiersprachen schnell erlernen und anwenden können sowie den Einsatz von Datenbanken beherrschen.

Einen ausführlichen Artikel über die Branche, die Chancen und die Zukunft der Softwareentwickler findet sich übrigens hier:

Posted by on 1. Dezember 2018. Filed under Softwareentwicklung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis