Startseite » Allgemein » toplink launcht neue Veranstaltung FUTURE WORKPLACE CONFERENCE

toplink launcht neue Veranstaltung FUTURE WORKPLACE CONFERENCE

Darmstadt, 5. Dezember 2018 – „Der –Arbeitsplatz der Zukunft– ist in aller Munde und unsere Veranstaltung FUTURE WORKPLACE CONFERENCE ist die Plattform, die auf ganz neuartige Weise die Entscheidungsträger und Gestalter der digitalen Transformation zusammenbringt“, betont Jens Weller, Managing Director der toplink GmbH. „Mit der FUTURE WORKPLACE CONFERENCE verfolgen wir bewusst einen andersartigen Weg der Veranstaltungskonzeption. Bei uns treffen in einer hochverdichteten Networking-Atmosphäre die Top-Entscheider unserer Geschäftskunden und Geschäftspartner auf Top-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden – mit dem Ziel, sich der großen Herausforderung der digitalen Transformation zu stellen, nachhaltige Kontakte zu knüpfen, effektives –Digital Know-how– aus erster Hand zu erhalten und die eigene digitale Agenda voranzubringen“, unterstreicht Weller.

Im Mittelpunkt des von toplink aufgesetzten neuen Veranstaltungsformats steht der Know-how-Transfer rund um den Veränderungsprozess der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter. Zur Identifizierung der großen Herausforderungen und zukünftigen Anforderungen des digitalen Wandels führt die Unternehmensberatung Böcker Ziemen im Auftrag der toplink GmbH aktuell eine repräsentative Studienumfrage zur Nutzung des digitalen Arbeitsplatzes unter Führungskräften und Unternehmensentscheidern aller Branchen in Deutschland durch. Hierbei untersucht die praxisnahe Digitalisierungsstudie auch die Zufriedenheit mit heutigen Digital Workplace Lösungen sowie die Veränderungs- und Investitionsbereitschaft der Unternehmen. Die Studienergebnisse werden auf der im Wissenschafts- und Kongresszentrum „darmstadtium“ stattfindenden FUTURE WORKPLACE CONFERENCE am 6. Februar 2019 in Darmstadt erstmalig vorgestellt.

Das Veranstaltungsprogramm der FUTURE WORKPLACE CONFERENCE umfasst richtungsweisende Key-Notes und Podiumsdiskussionen mit ausgewiesenen Digitalisierungsexperten wie u.a. Lars Attmer (Detecon), Prof. Dr. Mike Friedrichsen (Berlin University of Digital Sciences), Christian Lorenz (Deutsche Gesellschaft für Personalführung), Andreas Weiss (eco – Verband der Internetwirtschaft) und Jochen Wiener (PwC), eine Networking-Area sowie die Vorstellung von digitalen Lösungen und Praxisbeispielen. Als Key-Note-Sprecher konnte der bekannte Digital Economist Dr. Holger Schmidt gewonnen werden. Als Wirtschaftsjournalist, meist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, hat er die digitale Transformation zwei Jahrzehnte lang eng begleitet. Heute ist er u.a. Lehrbeauftragter für digitale Transformation an der TU Darmstadt und Kolumnist beim Handelsblatt. Weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten gibt es auf der Veranstaltungswebseite unter www.future-workplace-conference.de.

Posted by on 5. Dezember 2018. Filed under Allgemein,Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis