Startseite » Computer & Technik » Ping An GammaLab gewinnt weltweiten KI-Wettbewerb für maschinelles Leseverständnis

Ping An GammaLab gewinnt weltweiten KI-Wettbewerb für maschinelles Leseverständnis

Ping An Insurance (Group)
Company of China, Ltd. (nachstehend „Ping An“ oder die „Gruppe“)
(HKEX: 2318) (SSE: 601318) freut sich bekanntzugeben, dass
OneConnect, eine Tochtergesellschaft der Gruppe, Sieger in einem der
weltweit maßgeblichen Wettbewerbe für das maschinelle Leseverständnis
– dem Stanford Question Answering Dataset 2.0 (SQuAD) – wurde. Das zu
OneConnect gehörende GammaLab Institute of Artificial Intelligence
(GammaLab) erhielt die Punktzahl 83,435 und näherte sich so mit
großem Vorsprung zu den anderen teilnehmenden Unternehmen dem
menschlichen Leistungsniveau von 86,831.

SQuAD2.0 besteht aus über 100.000 Fragen. Darunter befinden sich
über 50.000 neue, unbeantwortbare Fragen, die von Crowdworkern so
formuliert wurden, dass sie den beantwortbaren ähneln. Um bei
SQuAD2.0 erfolgreich abzuschließen, müssen die Systeme nicht nur
Fragen möglichst lösen, sondern auch herausfinden, wann es auf eine
Frage keine Antwort gibt, und sich der Antwort enthalten.

Laut Ping An kann Ihr KI-Modell in unterschiedlichen Szenarien im
Umgang mit Kundenanfragen zum Einsatz kommen.

Beispielsweise werden Kunden nach einem Beraterwechsel neu
zugewiesen. Der Übergabeprozess nimmt viel Zeit in Anspruch, weil
sich die neuen Berater verschiedene Richtlinien aus der Vergangenheit
aneignen müssen. Das Modell von GammaLab kann das Leseverständnis für
die Berater deutlich vereinfachen und ihre Effizienz im Kundendienst
unterstützen.

Das Modell könnte außerdem im Szenario der
Versicherungsvermittlung im Bankenvertrieb angewendet werden, weil es
lange dauert, Bankenmakler in die unterschiedlichen
Versicherungsarten einzuarbeiten. Die Leseverständnisfertigkeiten von
GammaLab helfen den Maklern dabei, durch das Angebot qualifizierter
Dienstleistungen für mögliche Kunden Zeit zu sparen. Im Juli führte
OneConnect offiziell die intelligente Marketinglösung Gamma eExpert
ein, die auf seiner fortschrittlichen Stimmenerkennungstechnologie
und seiner Leseverständnistechnologie basiert. Damit wird die
Einsatzdauer im Verkauf um durchschnittlich 30 % verkürzt und die
Anzahl an Konflikten, die durch menschliches Versagen verursacht
werden, reduziert.

Ein weiteres Szenario ist das Internet-Schiedsverfahren bei der
allgemeinen finanziellen Eingliederung. Kleine Darlehensunternehmen
tendieren zur Online-Schlichtung, die teuer ist und im derzeitigen
Peer-to-Peer-Kreditmarkt viel Zeit für die Lösung in Anspruch nimmt.
Mithilfe der Fähigkeiten für Leseverständnis von GammaLab beendet der
Schlichter den Fall schneller und reduziert dabei die
Verfahrenskosten.

Jessica Tan, stellvertretende CEO, COO und CIO der Ping An Group,
sagte: „Unser beständiger Fokus und unsere Investitionen in F & E im
Technologiebereich zahlen sich jetzt aus. Ping An wird in
unterschiedlichen Schwerpunktbereichen des Banken- und Finanzsektors
vollständig seine eigene KI-Technologie nutzen und so den Weg für
immer breitere Anwendungsgebiete für die Technologie bereiten.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass GammaLab im Wettkampf vor
seinen Konkurrenten liegt. Bereits zwei Jahre nach seiner Gründung
hat GammaLab große Erfolge zu verzeichnen. Im Mai 2018 gelang
GammaLab mit seiner Technologie zur Erkennung von Mikroexpressionen
ein wichtiger Durchbruch: als Sieger im Bereich Erregung (emotionale
Intensität) sowie Valenz der emotionalen Intensität (positiv oder
negativ) lag es in der One-Minute Gradual Emotion Challenge der
Universität Hamburg weltweit auf dem ersten Platz. Im Juni 2018
gewann GammaLab mit einer Trefferquote von 94,46 % auch den EmotioNet
Challenge der Ohio State University.

Ping An ist bestrebt, eine weltweit führende,
Technologie-gestützte Finanzdienstgruppe zu werden. Die Gruppe
verfolgt das Ziel, Möglichkeiten, die sich aus der Entwicklung
intelligenter Technologien ergeben, zu ergreifen und sie möchte
außerdem ihre Strategie der „Finanzen + Technologie“ auf die der
„Finanzen + Ökosystem“ ausweiten. So soll ein Technologie-gestützter
Unternehmenswandel vollzogen, Produkte und Dienstleistungserfahrungen
optimiert, ein stabiles und gesundes Unternehmenswachstum erhalten
und mehr Wert für Kunden und Aktionäre geschaffen werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Gareth Hewett @ +852 68822027 oder gareth.john@pingan.com.hk

Original-Content von: Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 6. Dezember 2018. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis