Startseite » Allgemein » Fünf unverzichtbare Tools für besseren LTE-Empfang (FOTO)

Fünf unverzichtbare Tools für besseren LTE-Empfang (FOTO)

LTE dient seit jeher nicht nur als Datenturbo für mobiles Internet
am Smartphone oder Tablet. In vielen Regionen Deutschlands ermöglicht
die Mobilfunktechnik überhaupt erst den Zugang zum Internet, da
adäquate Breitbandanschlüsse fehlen. Stationäre LTE-Tarife bieten für
Betroffene heute Übertragungsraten von bis zu 200 MBit. Nur per Funk
und somit auch gänzlich ohne DSL-, VDSL- oder Glasfaser-Ausbau vor
Ort.

Im Gegensatz zu festnetzbasierten Breitband-Internetzugängen,
weist LTE als Mobilfunktechnik aber einige physikalisch bedingte
Besonderheiten auf. In der Folge kämpfen viele Besitzer von
entsprechenden Heimtarifen mit Empfangsproblemen, die sich negativ
auf die Geschwindigkeit und Stabilität der Verbindung auswirken. Das
Ratgeberportal LTE-Anbieter.info bietet alle nötigen Tools zur
Analyse und Verbesserung der LTE-Empfangsqualität vor Ort.

Höhenprofil Tool: Hindernisse zum LTE-Mast analysieren

“Das Tool zur Höhenprofil-Analyse auf unserer Seite ist
einzigartig”, so Sebastian Schöne, Mobilfunkexperte bei
LTE-Anbieter.info. Kein anderes Hilfsmittel ermöglicht eine derart
einfache Analyse der landschaftlichen Gegebenheiten und
Empfangshindernisse zwischen Endverbraucher und Sendemast.

Für optimalen Empfang wäre eine ebene Verbindung zwischen dem
LTE-Kunden und dem nächstgelegenen Sendemast ideal. In der Praxis
versperren aber im Regelfall Wälder, Hügel oder Bebauung die homogene
Ausbreitung der Funkwellen. Hinzu kommen nicht unbeträchtliche
Höhenunterschiede. Mit dem Höhenprofil-Tool von LTE-Anbieter.info
können Anfänger wie Experten gleichermaßen die Topologie zwischen der
Wohnadresse und Sendemast genau analysieren. Die Ergebnisgrafik
zeigt, ob und wo sich entsprechende Hindernisse, wie Hügel, befinden.
Wahlweise unter Berücksichtigung der Höhe des Sendemastes und der
eigenen Antenne. In Abhängigkeit vom genutzten LTE-Band, wird im
Expertenmodus zudem noch die sogenannte Fresnelzone, eine Art
Empfangskegel, eingeblendet. Auf Basis der gelieferten Informationen,
die das Tool bietet, kann einfacher die individuell passende
LTE-Antenne zur Empfangsverbesserung gewählt werden. Dazu hilft ein
ausführlicher Ratgeber.

LTE-Speedtest: Potenziale voll ausreizen

Die Mobilfunkanbieter werben bei den Heim-Tarifen auf LTE-Basis
aktuell mit Datenraten zwischen 21 und 200 MBit. Doch wie schnell ist
der Anschluss in der Praxis wirklich? Der speziell für LTE
entwickelte Speedtest auf www.lte-anbieter.info gibt Aufschluss und
legt mögliches Potenzial für Verbesserungen offen.

LTE Pingtest: Paketlaufzeiten auf der Spur

Nicht nur die Datenrate selbst ist entscheidend! Für einige
Applikationen wie Computerspiele, wird auch die Latenzzeit relevant.
Mittels des eigens entwickelten Pingtests, lässt sich genau die
Performance des LTE-Zugangs in puncto Paketlaufzeit untersuchen. So
können z.B. 10 Seiten gleichzeitig über einen Zeitraum analysiert
werden oder einzelne Ziele. Die Ergebnisse werden dabei grafisch
ausgegeben und können in sozialen Medien geteilt werden.

Antennenanlage: Sendeleistung gesetzeskonform berechnen

Eine komplette Anlage für den Heim-LTE-Anschluss besteht aus
mehreren Komponenten. Der Antenne, Verbindungskabeln mit Steckern
sowie dem Router. Jede dieser Teile hat Auswirkungen auf die Leistung
des Gesamtsystems. “Mit unserem Sendeleistungsrechner kann mit
wenigen Klicks die Strahlleistung, sowie die Einhaltung der
gesetzlichen Grenzwerte geprüft werden.”, so Sebastian Schöne weiter.

LTEWatch: Alle Empfangsparameter live verfolgen

Entscheidend für die Optimierung der eigenen LTE-Anlage ist auch
die Kenntnis der wichtigsten Empfangsparameter, wie dem RSRQ oder
RSRP. Besitzer einer LTE-fähigen Fritz!Box können diese Werte im
Router direkt ablesen. Verbrauchern mit Huawei-Routern hilft das Tool
LTEWatch, alle Parameter direkt im Blick zu behalten. So kann
beispielsweise live die Änderung beim Ausrichten einer Antenne
beobachtet werden.

LTE-Anbieter.info unterstützt interessierte Verbraucher nicht nur
mit den nötigen Tools, sondern gibt für Einsteiger und Umrüster
wertvolle Tipps und Ratgeber.

Alle Tools und die wichtigsten Ratgeber finden sich hier unter
https://www.lte-anbieter.info/daheim/tools-besserer-empfang.php

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
Herr Dipl. Kfm. Sebastian Schöne
presse@lte-anbieter.info
Telefon: (01575) 180 22 22

Original-Content von: LTE-Anbieter.info, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. Dezember 2018. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis