Startseite » Computer & Technik » Steigende Nachfrage nach DSGVO-bereiter Lösung für Daten des Gesundheitswesens – angeboten von Eventi Telematici und Penta Security Systems

Steigende Nachfrage nach DSGVO-bereiter Lösung für Daten des Gesundheitswesens – angeboten von Eventi Telematici und Penta Security Systems

In den letzten Jahren sind
weltweit Regulierungsgesetze zur Durchsetzung des Datenschutzes in
Kraft getreten, die es Organisationen abverlangen, ihre
Datenschutzmaßnahmen auszuweiten – darunter die
“Datenschutz-Grundverordnung” der EU (DSGVO) und Singapurs “Personal
Data Protection Act” (PDPA). Vor dem Hintergrund derartiger
Vorschriften und Datensicherheitsverletzungen neueren Datums bemühen
sich Organisationen weltweit darum, rasch Maßnahmen zum Schutz von
Daten umzusetzen. Das Risiko zu minimieren, dass sensible Daten in
falsche Hände geraten, ist für alle Branchen heute ein wichtiger
Fokus, besonders aber für das Gesundheitswesen.

Penta Security Systems Inc., ein führendes Unternehmen für
Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Cloud, “Internet der
Dinge” und Datensicherheit; und Eventi Telematici, ein italienischer
Anbieter von Software-Lösungen, der für internationale medizinische
Organisationen auf das Gesundheitswesen zugeschnittene Produkte und
Dienstleistungen entwickelt und bereitstellt, haben vor Kurzem ihre
strategische Kooperation ausgebaut. Ziel ist es, das
Wachstumspotenzial von Eventi Telematicis neu katalogisierter
Vor-Ort-Version von “DataBreast” auszuweiten, einer Verwaltungslösung
für Brustkrebsdaten – in Bündelung mit Penta Securitys
Datenbank-Verschlüsselungs-Software für erweiterten Datenschutz.

“DataBreast” ist eine von Brustkrebs-Behandlungszentren genutzte
Anwendung, mit der klinische Fälle gehandhabt und überwacht und
Indikatoren der Behandlungsqualität errechnet werden. Die Anwendung,
die ursprünglich als “Software als Dienst” (SaaS) angeboten wurde,
ist nun aktualisiert worden, sodass sie – über neu hinzugekommene
Sicherheitsmerkmale – die neuesten DSGVO-bezogenen Anforderungen
erfüllt. Auch gibt es eine neue Vor-Ort-Version der Anwendung, die
sich in die Infrastruktur des Kunden integrieren lässt. Die
DataBreast-Angebote werden dabei von “MyDiamo” ergänzt – Penta
Securitys Verschlüsselungslösung für MySQL, PostgreSQL, MariaDB und
Percona, die über eine spaltenspezifische Verschlüsselung und
Zugangskontrolle granulare Sicherheitskontrollen bietet. Dadurch,
dass es Nutzern gestattet ist, sensible Tabellenspalten selektiv zu
verschlüsseln, minimiert MyDiamo den Performance-Overhead für
Datenmodifikation und Datenabruf.

Das DSGVO-bereite Paket ist im Markt auf positive Resonanz
gestoßen. Mehrere Krankenhäuser in Italien haben sich entschieden,
die neue vor Ort umgesetzte “DataBreast”-Anwendung mit der Aufwertung
durch Penty Securitys Verschlüsselungstechnologie einzusetzen. Zu den
aktuellen Nutzern gehören die Klinik “Policlinico Umberto I”, das
“San Giovanni Addolorata Hospital” und das “San Filippo Neri
Hospital” in Rom. Mit dem Einsatz der neu gebündelten
DataBreast-Lösung profitieren die Kliniken von den Kernfunktionen der
Anwendung zur Verwaltung von Patientendaten, die zugleich – zum
Schutz der Daten – mit der Verschlüsselungstechnologie von Penta
Security abgesichert sind.

MyDiamo, das sowohl mit gewerblichen als auch nichtgewerblichen
Lizenzen erhältlich ist, ist eine fortschrittliche, wirtschaftliche
und effektive Lösung zur Sicherung von
Open-Source-Datenbank-Managementsystemen. Weitere Informationen über
MyDiamo finden Sie unter www.mydiamo.com.

Informationen zu Penta Security

Penta Security Systems Inc. ist ein führendes Unternehmen für
Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Web, “Internet der
Dinge” und Datensicherheit. Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Feld
der IT-Sicherheit und dem Anspruch, gesicherte Verbindungen zu
ermöglichen, ist Penta Security nach Meinung von Frost & Sullivan der
führende Anbieter von Lösungen für Internet-Sicherheit in Asien; auch
ist das Unternehmen Marktanteilsführer der WAF-Branche im Raum
Asien-Pazifik. Penta Security treibt bei Technologien für
Verschlüsselung, Authentifizierung und signaturfreie
Firewall-Erkennung Innovationen voran. In einer Zeit hochgradiger
Web-Integration und Konnektivität verhilft sein gesamtsystematischer
Ansatz bezüglich Sicherheit zu Resilienz. Weitere Informationen über
Penta Security finden Sie unter www.pentasecurity.com.
Kooperationsanfragen richten Sie bitte per E-Mail an
info@pentasecurity.com.

Pressekontakt:
Anna Aminoff
+82-2-2125-6677

Original-Content von: Penta Security Systems Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Dezember 2018. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis