Startseite » Information & TK » Hangzhou Xiaoshan: Messewirtschaft, Internationalisierung, Stimulierung des ländlichen Raums

Hangzhou Xiaoshan: Messewirtschaft, Internationalisierung, Stimulierung des ländlichen Raums

Am 30. November 2018 zog der G20-Gipfel in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. Vor zwei Jahren wurde dieser erfolgreich von der ostchinesischen Stadt Hangzhou veranstaltet, die auch weltweit auf sich aufmerksam machte. Der Bezirk Xiaoshan der Stadt Hangzhou, dem damaligen Hauptstandort des G20-Gipfels, entwickelte in den letzten Jahren eine anspruchsvolle Kongress- und Ausstellungsindustrie, beschleunigte den ökologischen Aufbau für die Messewirtschaft und verstärkte die Internationalisierung städtischer Gebiete und die Revitalisierung des ländlichen Raums.

Xiaoshan liegt im Südflügel des Yangtze-Flussdeltas, das die aktivste Volkswirtschaft in China ist und im Jahr 2018 auf Platz zehn von Chinas Top-100-Distrikten rangierte. Mit steigendem Einfluss des internationalen Flughafen Hangzhou Xiaoshan und Errichtung des integrierten Eisenbahnknotenpunkt Hangzhou hat sich Xiaoshan als regionaler Hub etabliert.

Die Fahrt vom internationalen Flughafen Hangzhou Xiaoshan zum Hanghzou International Expo Center, dem Hauptschauplatz des G20 Hangzhou Summit, benötigt nur eine halbe Stunde. Seit der G20-Gipfel in Hangzhou im September 2016 stattfand und mehrere internationale Zertifizierungen nacheinander von Organisationen wie der Union of International Associations erworben wurden, ist Xiaoshan nicht nur Standort des Hauptschauplatzes des G20-Gipfels von Hangzhou, sondern auch die Region, in der die meisten Austragungsorte der Asian Games in Hangzhou 2022 vorgesehen sind.

Mit perfekter Hardware-Ausstattung, reichhaltiger Erfahrung im Messeauftritt und einzigartiger Erfahrung im Messetourismus hat die Kongress- und Messebranche in Xiaoshan sowohl bei Quantität als auch in der Qualität einen Sprung nach vorne gemacht. In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres hat Xisoshan 56 Ausstellungen verschiedener Größenordnungen und 7.415 Konferenzen aller Art veranstaltet, von denen 70 Prozent internationale Konferenzen waren.

“Die Kongress- und Ausstellungsindustrie in Xiaoshan zielt auf Internationalisierung, Industrialisierung und Branding”, sagte der Direktor des Tourism Bureau von Xiaoshan in Hangzhou. “Vorgesehen ist, Xiaoshan in den dynamischsten und stärksten Kongress- und Ausstellungsbereich Chinas zu integrieren, um die Beliebtheit der Marke als “East China Empfangsraum– und “International Living Room– weiter zu steigern.”

Xiaoshan ist ein wichtiger Standort für den Tourismus in Hangzhou, einer international bekannten Tourismusstadt. Die Vorteile der touristischen Ressourcen werden von Xiaoshan in vollem Umfang genutzt, angefangen bei “großen Kongressen und Ausstellungen”, deren Fokus die Integration von Tourismus und der Kongress- und Ausstellungsindustrie erleichtern. Dadurch ist ein für beide Seiten vorteilhaftes Modell zur koordinierten Entwicklung von Tourismus und Kongress- und Ausstellungsindustrie entstanden.

Nach hartem Wettbewerb im vergangenen Dezember führte Xiaoshan erfolgreich die erste internationale Tourismusorganisation, die World Tourism Alliance, mit Hauptsitz in der Xianghu Scenic Area ein. Im September dieses Jahres organisierte Xiaoshan zusammen mit der World Tourism Alliance eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen die als “Xianghu” benannte internationale Konventionsmarke auf einer internationalen Plattform debütierte.

“Die Entwicklung der High-End-Kongress- und Messebranche hat erhöhte Anforderungen an das ökologische Umfeld von Xiaoshan gestellt”, sagte der Direktor des Tourism Bureau von Xiaoshan. Xianghu konnte sich im Wettbewerb durchsetzen und die World Tourism Alliance dank der ökologischen Vorteile ansiedeln. Die zuständigen Behörden in Xiaoshan und Hangzhou schützen und entwickeln Xianghu seit 13 Jahren mit einer Gesamtinvestition von mehr als 30 Milliarden Yuan.

Dank dessen kann Xiaoshan den Aufbau des ökologischen Umfelds für die Messewirtschaft beschleunigen. Inzwischen hat die rasante Entwicklung des Kongress- und Ausstellungsbereichs und des Tourismus zum Aufschwung der Homestay-Industrie geführt. So hat sich die Homestay-Wirtschaft mit ihrer Vielzahl an Geschäftsmodellen zu einer neuen Säule für den ländlichen Aufbau in Xiaoshan entwickelt.

In der Stadt Heshang im Süden von Xiaoshan erfreut sich das Gasthaus”Hai niao tian di” (“Welt der Seevögel”) großer Beliebtheit bei in- und ausländischen Touristen, das vom China Hotel Verband als “Most Popular Homestay Inn” ausgezeichnet wurde. Das jahrhundertealte chinesische Gebäude im traditionellen, klassischen Huizhou-Baustil bietet im Inneren modernste Gastronomie. Touristen lauschen in der Nacht dem Rauschen der Bambusblätter und wachen morgens mit Vogelgezwitscher in einer anmutigen, traditionellen chinesischen Landschaft auf. 

Dörfer und Städte im Bezirk Xiaoshan nutzen die Vorteile der Naturlandschaften mit ihrer Volkskultur und antiken Orten für ihre Weiterentwicklung. Bauernhäuser werden zu Gästehäusern, landwirtschaftliche Produkte zu touristischen Gütern, mithilfe derer die Region bereichert und belebt wird. Inzwischen verfügt Xiaoshan über eine Gruppe schöner Dörfer mit unterschiedlichem Stil und Charme.

“Die meisten Dörfer verfügen über lokalen rustikalen Charme verbunden mit moderner städtischer Lebensqualität”, sagte der litauische Sarunas, der seit langem in Hangzhou lebt.

Anfang des Jahres hat die Regierung des Bezirks Xiaoshan den Fünf-Jahres-Aktionsplan für die Strategie zur Wiederbelebung des ländlichen Raums aufgelegt, der vorschlägt, dass alle etablierten Dörfer im gesamten Bezirk bis Juni 2022 weiterentwickelt werden – das Ziel: Wunderschöne Dörfer, wohlhabende Einwohner, prosperierende Industrien und harmonische Gemeinschaften.

“Die Flut am 18. August ist ein weltbekanntes Spektakel, das nirgendwo anders so sein kann.” Seit tausenden von Jahren fasziniert der Qiantang River unzählige Besucher mit seiner einzigartigen und außergewöhnlichen Flut. Heute nutzt Xiaoshan, das am südlichen Ufer des Qiantang-Flusses liegt, die historische Phase des “Nach-G20 Gipfels und Vor-Asian Games” und steht an, eine moderne internationale Stadt mit weltbekannten Stadtmerkmalen zu erschaffen.

Quelle: The Information Office of Xiaoshan District, Hangzhou City, China

Posted by on 27. Dezember 2018. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis