Startseite » Computer & Technik » Huawei veröffentlicht AI Fabric-Whitepaper für den Aufbau intelligenter und verlustfreier Netzwerke in Rechenzentren

Huawei veröffentlicht AI Fabric-Whitepaper für den Aufbau intelligenter und verlustfreier Netzwerke in Rechenzentren

Huawei veröffentlicht das
Whitepaper AI Fabric, Intelligent and Lossless Data Center Network in
the AI Era (https://e.huawei.com/en/material/onLineView?MaterialID=2
d91d86926e7467e815a5d54615a3ec8)(AI Fabric – Intelligente und
verlustfreie Netzwerke in Rechenzentren im Zeitalter der künstlichen
Intelligenz)

Das Whitepaper beschreibt die Dringlichkeit und Notwendigkeit für
den Aufbau eines intelligenten und verlustfreien Netzwerks in
Rechenzentren durch Nutzung von künstlicher Intelligenz zur
Monetarisierung von Datenwerten. Darin werden die einzigartigen
technischen Vorzüge und Vorteile für den Kunden erläutert, die durch
die Nutzung von AI Fabric (https://e.huawei.com/en/solutions/business
-needs/enterprise-network/data-center-network/ai-fabric-network) für
den Aufbau eines intelligenten und verlustfreien Netzwerks entstehen,
das sich durch keinerlei Paketverlust, niedrige Latenz und hohen
Durchsatz auszeichnet. Die Veröffentlichung dieses Whitepaper stellt
eine wertvolle Referenz für den Aufbau von Netzwerken der nächsten
Generation in Rechenzentren dar.

Die Datenanalyse zeigt, dass 67 Prozent der CEOs aus 2.000
grenzüberschreitenden Unternehmen die Digitalisierung als Kernelement
ihrer Strategien identifiziert haben.

Die Nutzung von KI zur Ermittlung von Intelligenz aus riesigen
Datenmengen während der Digitalisierung ist gängige Praxis. Huaweis
Global Industry Vision (GIV) sieht voraus, dass sich die KI bis 2025
in 86 % der Unternehmen etablieren wird. Dabei wird die Nutzung von
KI für die Entscheidungsfindung, Umgestaltung der Geschäftsmodelle
und Ökosysteme und Neugestaltung der Kundenerfahrung eine wichtige
Antriebskraft sein.

KI treibt die Transformation der IKT-Architektur voran.
Speichermedien werden von Festplattenlaufwerken (HDDs) auf
Solid-State-Laufwerke (SSDs) umgestellt, die Latenz wird um das
Hundertfache reduziert und CPUs für die Datenverarbeitung werden
durch GPUs (oder sogar dedizierte KI-Chips) mit einer hundertfachen
Leistungsverbesserung ersetzt.

Latenzengpässe erzwingen die Entwicklung einer
Netzwerkkommunikation von TCP/IP zu Remote Direct Memory Access
(RDMA). Eine verteilte Anwendungsarchitektur verstärkt die
Zusammenarbeit zwischen Servern. Darüber hinaus verschlimmern der
N:1-Datenaustausch und Datenpakete mit großen Bytes die
Netzwerküberlastung.

Die Entwicklung von Kommunikationsprotokollen und Änderungen der
Anwendungsarchitektur erfordern nicht nur einen
Netzwerktransformation, sondern auch intelligente Planung und eine
verlustfreie Weiterleitung, um keinerlei Paketverlust, niedrige
Latenz und einen hohen Durchsatz für intelligente und verlustfreie
Netzwerke in Rechenzentren zu erzielen.

Auf der HUAWEI CONNECT 2018 stellte Huawei die AI Fabric
Intelligent and Lossless Data Center Network (https://e.huawei.com/e
n/solutions/business-needs/enterprise-network/data-center-network/ai-
fabric-network)-Lösung vor, um Kunden beim Aufbau von RDMA-Netzwerken
zu unterstützen, die mit herkömmlichen Ethernet-Netzwerken kompatibel
sind.

Diese Lösung bietet optimale Leistung ohne Paketverlust, mit
niedriger Latenz und einem hohen Durchsatz für Rechenzentren. Das
Whitepaper beschreibt den innovativen AI Fabric-Algorithmus von
Huawei in Bezug auf Überlastungs-Management und Flusssteuerung. Ein
Netzwerk führt drei Arten von Datenverkehr: LAN, SAN und IPC.

Laut EANTC, einem unabhängigen Testinstitut in Europa, kann AI
Fabric von Huawei die Kommunikationsdauer zwischen HPC-Knoten
effektiv um bis zu 40 Prozent reduzieren und dadurch die Effizienz
innovativer Services, wie beispielsweise KI-Training, erheblich
verbessern.

“Die Popularität des RDMA-Netzwerks entwickelt sich zu einem
Trend. Es wurde bereits in einigen führenden Internetunternehmen
eingesetzt”, so Leon Wang, General Manager der Huawei Data Center
Network Domain. “Intelligente und verlustfreie Netzwerke in
Rechenzentren haben Netzwerke im Zeitalter der künstlichen
Intelligenz transformiert. AI Fabric von Huawei stellt eine
innovative Lösung im Zeitalter der künstlichen Intelligenz dar. Es
beschleunigt Datenverarbeitung und Speichereffizienz und bietet
Unternehmen eine Vielzahl von ROIs.

AI Fabric von Huawei konnte erfolgreich in führenden Unternehmen
aus der Internet- und Finanzwelt kommerzialisiert werden. Es verhilft
Internetunternehmen zu einem effizienteren KI-Training und es
beschleunigt die autonome Kommerzialisierung. AI Fabric verbesserte
die Cloud-Speicherleistung der China Merchants Bank um 20 Prozent und
ist im Bereich des Retail Banking 3.0 führend.

Das vollständige Whitepaper können Sie unter folgendem Link
einsehen: AI Fabric, Intelligent and Lossless Data Center Network in
the AI Era (https://e.huawei.com/en/material/onLineView?MaterialID=2d
91d86926e7467e815a5d54615a3ec8&utm_medium=display&utm_source=other&ut
m_campaign=EEBGHQ197102L).

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein weltweit führender Anbieter von IKT (Informations-
und Kommunikationstechnologie)-Infrastruktur und intelligenten
Geräten. Mit integrierten Lösungen in den vier Schlüsselbereichen
Telekommunikationsnetzwerk, IT, intelligente Geräte und
Cloud-Services möchten wir die Digitalisierung jeder Person, jedem
Heim und jedem Unternehmen für eine vollständig vernetzte,
intelligente Welt nahebringen.

Das End-to-End-Portfolio der Produkte, Lösungen und
Dienstleistungen von Huawei ist wettbewerbsfähig und sicher. Die
offene Zusammenarbeit mit Ökosystempartnern versetzt uns in die Lage,
dauerhafte Werte für unsere Kunden zu schaffen, Menschen zu
befähigen, das Leben zu bereichern und Innovationen in Unternehmen
jeder Form und Größe anzuregen.

Bei Huawei konzentrieren sich Innovationen auf die Bedürfnisse der
Kunden. Wir investieren viel in die Grundlagenforschung und
konzentrieren uns dabei auf technologische Durchbrüche, die die Welt
voranbringen. Wir beschäftigen mehr als 180.000 Mitarbeiter und wir
sind in über 170 Ländern und Regionen tätig. Huawei wurde 1987 als
Privatunternehmen gegründet und befindet sich vollständig im Besitz
der Mitarbeiter.

Für weitere Informationen besuchen Sie Huawei online unter
www.huawei.com oder folgen Sie uns auf:
http://www.linkedin.com/company/Huawei
http://www.twitter.com/Huawei
http://www.facebook.com/Huawei
http://www.google.com/+Huawei
http://www.youtube.com/Huawei

Pressekontakt:
Sandra Wang
86-18617036622
sandra.wang@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Dezember 2018. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis