Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » 7 Sprachen, 580 Seiten, alles automatisch: Katalogsystem für Gustav Daiber

7 Sprachen, 580 Seiten, alles automatisch: Katalogsystem für Gustav Daiber

Das neue System führt die Produkt- und Bilddaten des Textilherstellers in anspruchsvoller Darstellung zusammen und ermöglicht eine hoch rationalisierte Ausgabe der Inhalte in verschiedenen Sprachen. Direkt im Anschluss übernahm Kittelberger die komplette Produktion des 2019er Kataloges in 7 Sprachen.

Im Fokus des Projekts stand eine möglichst optimale Prozesskette für die Kataloggenerierung, mit hohem Automatisierungsgrad bei gleichzeitig möglichst anspruchsvoller optischer Darstellung. Die Implementierung basiert auf dem von Kittelberger entwickelten advastamedia® Framework und umfasste eine Reihe von Projektschritten, die in weiten Teilen parallel liefen: Realisierung von 14 Templates, Integration statischer Seiten, Mehrsprachigkeit, Übernahme bestehender Produktinformationen und -bilder, externe Steuerung der Katalogseiten bis zur Lieferung von nahezu fertigen offenen InDesign-Daten, die auf Kundenseite zur Endfertigung und Druckdatenlieferung genutzt wurden.

Das flexible Setup erlaubt nun eine abwechslungsreiche Anordnung von Produkten, statischen Seiten, Kapitel- und Unterkapiteleinstiege, Index, Inhalt und Notizen.

Für die Übernahme der Produktdaten wurden umfangreiche Schnittstellen programmiert, welche die bestehenden Daten direkt und automatisch ins Katalogsystem übernehmen. Über eine einfache Steuermöglichkeit kann Daiber selbst steuern, in welchem Template die Produkte ausgebeben werden, welche Produkte auf die jeweilige Seite sollen und welches Bild, inklusive der Positionierung innerhalb der Bildbox und dem Skalierfaktor.

Hoher Automatisierungsgrad erhöht die Sicherheit in der Produktion

Komplexe Ausgabe- und Abfragelogiken machen jede Katalogproduktion besonders spannend. So  werden die Inhalte der unterschiedlichen Produkte automatisch geprüft und gerafft, weitere Algorithmen sorgen für automatische Bildplatzierungen, Skalierungen und Fußnoten. Ermöglicht wird dies durch die advastamedia® Print Engine, die bereits eine Vielzahl dieser Anwendungsfälle berücksichtigt und die von Kunden verschiedenster Branchen zur Katalogproduktion genutzt wird.

Diese Automatisierung vereinfacht auch die Korrektur-Prozesse: So wird bei der Generierung des Kataloges automatisch ein Ausgabeprotokoll erzeugt. Hier wird die technische Druckfähigkeit der Inhalte, aber auch die logische Konsistenz von z.B. Textfeldern und Preisen geprüft und protokolliert. ?Dieses Vorgehen spart gerade in umfangreichen Ausgaben enorm viel Zeit?, erläutert Kittelberger-Geschäftsführer Jürgen Frücht, der das Projekt federführend betreut hat. ?Und der komplette Katalog wird in ein paar Minuten erzeugt?.

So wird in der Ausgabe ein PDF generiert, welches sämtliche Sprachen auf verschiedenen Ebenen abbildet. Dies sorgt gerade im 5-C-Druckverfahren für noch mehr Produktionssicherheit, weil so gewährleistet wird dass über alle Sprachausgaben hinweg nur die Schwarzplatte im Druck gewechselt werden muss. Die Höhe für die Textboxen im Katalog berücksichtigt automatisch die Inhalte aller Sprachen.

Über die Gustav Daiber GmbH

Mit den beiden Eigenmarken James & Nicholson sowie myrtle beach bietet die Gustav Daiber GmbH das größte und breiteste Sortiment für modische, textile Werbeartikel in Europa.

Sitz des Unternehmens mit über 100 Jahren Textiltradition ist Albstadt-Ebingen auf der Schwäbischen Alb.

Mit einem Komplettprogramm an hochwertigen Werbetextilien und Caps, großen Lager-, Druck- und Stickkapazitäten, hoher Servicebereitschaft und einem ausgeklügelten Marketing ist Daiber eine international bekannte Größe im Segment der Promotional Textiles und Corporate Fashion.

Kittelberger media solutions ist Systemanbieter, Service-Dienstleister und Agentur in den Bereichen Internet, Product Information Management/Media Asset Management (PIM/MAM) und Cross Media Publishing.

Kittelberger media solutions ist seit gut 15 Jahren mit dem PIM-Systemadvastamedia® am Markt und damit einer der erfahrensten PIM-Anbieter im europäischen Raum. Neben advastamedia® bietet Kittelberger media solutions mit ca. 100 Mitarbeitern eine breite Palette an Leistungen entlang der Information Supply Chain an: Pflege der Daten, Realisierung jeglicher Media- und PIM-Outputs in Print/Online/Mobile, Beratung in der Datenmodellierung, Architektur von Publishing-Landschaften, Workflow-Unterstützung, Hosting und Betrieb im eigenen Rechenzentrum. Ein auf Datenexporte und Massenimports spezialisiertes Support-Team stellt auch im laufenden Betrieb kurze Reaktionszeiten sicher.

Sitz des 1966 gegründeten Unternehmens ist Reutlingen, seit 2012 besteht zudem ein Büro in Shanghai/China mit einem breiten Netzwerk im asiatischen Raum.

Weitere Informationen zum Unternehmen Kittelberger media solutions GmbH und zu den Lösungen und Produkten finden Interessenten unter www.kittelberger.de

Posted by on 23. Januar 2019. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis