Startseite » Allgemein » Western Digitals preisgekrönte WD Blue SSD nutzt NVMe

Western Digitals preisgekrönte WD Blue SSD nutzt NVMe

SAN JOSE, KALIFORNIEN – 14. März 2019 – Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC), ein weltweit führender Anbieter von Dateninfrastruktur, beschleunigt den Übergang hin zu NVMe-PCs, indem er sein preisgekröntes WD Blue®-SSD-Portfolio mit der WD Blue SN500 NVMe SSD um ein NVMe?-Modell erweitert. Die neue SSD liefert die dreifache Leistung ihres SATA-Gegenstücks und behält gleichzeitig die Zuverlässigkeit, für die die WD-Blue-Produktlinie bekannt ist. Die WD Blue SN500 NVMe SSD richtet sich insbesondere an Content-Ersteller und PC-Enthusiasten. Sie ist zudem für Multitasking und ressourcenintensive Anwendungen optimiert und bietet nahezu sofortigen Zugriff auf Dateien und Programme.

Die neue WD Blue SN500 NVMe SSD nutzt die gleiche SSD-Architektur, die auch in der preisgekrönten WD Black® SN750 NVMe SSD zum Einsatz kommt und baut auf der unternehmenseigenen 3D-NAND-Technologie, Firmware und Controller auf. Sie liefert sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.700 MB/s beziehungsweise 1.450 MB/s (für das 500 GB-Modell) bei einem effizienten Stromverbrauch von lediglich 2,7W.* Die Anforderungen an Speicher steigen immer weiter und die zu erfüllenden Aufgaben der Kunden entwickeln sich in verschiedene Richtungen. Die WD Blue SN500 NVMe SSD zeichnet sich deshalb durch eine hohe und gleichbleibende Schreibleistung gegenüber SATA sowie anderen auf dem Markt befindlichen Technologien aus und bietet somit einen Leistungsvorsprung.

„Die PC-Industrie setzt ihren Übergang von SATA zum NVMe-Standard fort. Gleichzeitig steigen auch die Erwartungen der Verbraucher an immer leistungsstärkere und reaktionsschnellere Computer“, sagt Don Jeanette, TrendFocus. „Innerhalb des Mainstream-Segments fallen für Content-Ersteller immer vielfältigere Aufgaben an, wie beispielsweise das Bearbeiten von 4K- oder 8K-Videodateien, das Erstellen und Streamen von Inhalten oder das Managen großer Datenmengen. Die neue WD Blue SN500 NVMe SSD ermöglicht das Bearbeiten größerer Dateien, die dementsprechend auch schneller gespeichert werden müssen.“

„Der Übergang von 4K- und 8K-Inhalten bedeutet für viele Video- und Fotobearbeiter, Content-Ersteller, anspruchsvolle Datennutzer und PC-Enthusiasten einen perfekten Zeitpunkt, um von SATA zu NVMe zu wechseln“, sagt Eyal Bek, Vice President Marketing, Data Center und Client Computing, Western Digital. „Die WD Blue SN500 NVMe SSD wird es Kunden ermöglichen, leistungsstarke Laptops und PCs mit hoher Geschwindigkeit und ausreichender Kapazität in einem zuverlässigen, robusten und schlanken Formfaktor zu bauen.“

Preise und Verfügbarkeit

Die WD Blue SN500 NVMe SSD ist perfekt für schlanke Notebooks oder Desktop-PCs geeignet und wird in den Kapazitäten 250 GB und 500 GB in einem einseitigen M.2 2280 PCIe Gen3 x2 Formfaktor erhältlich sein. Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis (UVP) in Deutschland beträgt 67,00 EUR für 250 GB (Modellnummer: WDS250G1B0C) und 97,00 EUR für 500 GB (Modellnummer: WDS500G1B0C). Für weitere Informationen besuchen Sie die Website: Western Digital.

*Wie bei der Übertragungsgeschwindigkeit verwendet, Megabyte pro Sekunde (MB/s) = eine Million Bytes pro Sekunde. Die Leistung hängt von Ihren Hard- und Softwarekomponenten und -konfigurationen ab.

Posted by on 15. März 2019. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis