Startseite » Computer & Technik » VSBLTY tritt zum Portfolio der Technologiefirmen der Muller Group International hinzu und bietet Software für Gesichtserkennung und Feststellung von Waffen an

VSBLTY tritt zum Portfolio der Technologiefirmen der Muller Group International hinzu und bietet Software für Gesichtserkennung und Feststellung von Waffen an

Die VSBLTY Groupe Technologies
Corp (CSE: VSBY) (Frankfurt 5VS) gibt heute die Gründung einer
Allianz mit der Muller Group International (MGI) bekannt, um
gemeinsam mit weiteren Partnerunternehmen von MGI umfassende,
einsatzbereite Sicherheitslösungen für Firmen, Behörden,
Veranstaltungsorte für Unterhaltung und Sport sowie Schulen
anzubieten.

MGI wurde von Jeffrey S. Muller gegründet, der zuvor FBI
Supervisory Special Agent war, und jetzt Präsident und CEO des
Unternehmens ist. MGI hat seinen Hauptsitz in Washington (DC), ist in
mehr als 25 Ländern tätig und nutzt innovative Technik, um Firmen und
Behörden vor Bedrohungen im Internet und Angriffen mit alternativen
Waffen zu schützen.

VSBLTY ist ein führendes Einzelhandelssoftware- und
Technologieunternehmen, das Gesichtserkennung und Feststellung von
Waffen mit Hilfe von maschinellem Lernen und maschineller Bildgebung
anbietet. Sein gesetzlich geschütztes Produkt VSBLTY Vector(TM) kann
allein oder in Verbindung mit jeder Form digitaler Beschilderung
genutzt werden, um Zonensicherheit bereitzustellen. Dies geschieht
durch Ausschau nach Personen von Interesse und Personen, die in
böswilliger Absicht Waffen tragen.

MGI und VSBLTY haben sich kürzlich als Technikpartner
zusammengetan, um für ein Unternehmen der Fortune 50 auf der Consumer
Electronics Show (CES) in Las Vegas den Sicherheitsdienst
bereitzustellen, sagte Jeffrey S. Muller. “Mit Hilfe der modernen
Software von VSBLTY für Gesichtserkennung und Feststellung von Waffen
konnten wir im Lauf der fünftägigen Veranstaltung Zonensicherheit für
ein großes internationales Unternehmen bereitstellen”, erklärte
Jeffrey S. Muller. Es wurde eine lokale Datenbank mehrerer hundert
bekannter Personen geschaffen, die für den Kunden, dessen Bestände
und Marke eine aktive Bedrohung darstellen, sagte er. Jeffrey S.
Muller setzte hinzu: “MGI und VSBLTY haben mehr als ein Dutzend
verdeckte Kameras eingesetzt und mit dem Sicherheitsteam des Kunden
zusammengearbeitet. Wir haben Live-Fotos bereitgestellt, mittels
derer ein Sichtvergleich mit Fotos aus der Datenbank erfolgte, um
festzustellen, ob eine Person eine aktive Bedrohung darstellt.”

Jay Hutton, Mitbegründer und CEO von VSBLTY, sagte: “Weltweit
werden mehr und mehr sogenannte Soft Targets angegriffen. Deswegen
wird praktisch überall mehr Sicherheit benötigt. In den meisten
Fällen liefern unsere Kameras in Gesichtshöhe bessere
Gesichtserkennung als CCTV-Kameras von oben und ermöglichen eine
schnellere und professionellere Reaktion der Security auf
Bedrohungen. Durch die Partnerschaft mit MGI bringen wir die
Fähigkeit voran, Sicherheitsdienste dort anzubieten, wo sie zuvor
nicht verfügbar waren, was immer wichtiger wird”.

Jeffrey S. Muller betonte, dass Unternehmen, wie auch
Veranstaltungsorte für Sport und Unterhaltung und sogar Schulen sich
nicht mehr länger auf die Troika on Wächtern, Absperrungen und Waffen
verlassen könnten, um für Sicherheit zu sorgen oder Risiken zu
minimieren. Er erklärte: “Um Cyberattacken und physischen Angriffen
einen Schritt voraus zu sein, müssen wir uns mehr und mehr auf
innovative Technik verlassen.”

Investorenbeziehungen
Erin Ostrom, 604-219-6648
investor@vsblty.net

Pressekontakt:
Linda Rosanio, 609-472-0877
lrosanio@vsblty.net
Informationen zu VSBLTY (www.vsblty.net)
VSBLTY (CSE: VSBY) (Frankfurt: 5VS) hat seinen Hauptsitz in
Philadelphia und ist weltweit führend im Bereich Proactive Digital
Display(TM). Diese Technik ist eine Umwälzung in Räumen in
Einzelhandel und Öffentlichkeit sowie bei ortsbasierten Mediennetzen
mit SaaS-basierter Publikumsmessungs- und Sicherheitssoftware, die
sich künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen zunutze macht.
Informationen zur Muller Group International
(www.MullerGroupInternational.com)
MGI steht Behörden, Firmen sowie nationalen und internationalen
Organisationen aller Größen zur Seite, die im Umfeld internationaler
Sicherheit, das immer risikoreicher wird, neue und kommende
Herausforderungen meistern müssen. MGI wird von Jeffrey Muller
geführt, der zuvor Offizier bei den Streitkräften und 21 Jahre lang
als Supervisory Special Agent des FBI tätig war. Beim FBI war er einer
der Gründer des Direktorats für Massenvernichtungswaffen und er war
Gründer des Direktorats für ABC-Schutz bei INTERPOL. MGI stellt
Lehrpläne und Schulungen, Training, Ausbau von Kapazitäten,
Strukturierung nationaler Richtlinien und Pläne, Einstufungen der
Verletzlichkeit von Bereichen und Einrichtungen sowie Prüfungen von
Gesetzgebungen zur Verfügung, wie auch Anleitung für die Reaktion auf
und Aufklärung von Vorfällen, welche die Sicherheit von Unternehmen
oder Nationen gefährden könnten.
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/817114/VSBLTY_Logo.jpg

Original-Content von: VSBLTY, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 4. April 2019. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis