Startseite » Allgemein » Kabellos, nahtlos, grenzenlos / Mit o2 TV jederzeit undüberall fernsehen (FOTO)

Kabellos, nahtlos, grenzenlos / Mit o2 TV jederzeit undüberall fernsehen (FOTO)

Ab dem 2. Mai bietet die Marke o2 ein IPTV-Produkt, das zum
modernen Leben ihrer Kunden passt: Mit o2 TV powered by waipu.tv
erleben sie bereits ab 4,99 Euro im Monat Live-TV zu jeder Zeit an
jedem Ort – egal ob zuhause oder unterwegs, auf dem Fernseher oder
per Smartphone und Tablet.[1] o2 TV gibt es ohne Vertragsbindung[2]
und Set-Top-Box, dafür aber mit mehr als 100 TV-Sendern – der
Großteil davon in HD-Qualität – und mit einer einfachen und
intuitiven Bedienung via App. Hinzu kommen praktische Funktionen wie
der extra-große Aufnahmespeicher. Der Clou: Es können bis zu vier
Programme gleichzeitig angesehen werden. Ein spannendes TV-Erlebnis
für die ganze Familie ist damit garantiert. In Kombination mit einem
o2 my Home oder o2 Free Tarif können Kunden o2 TV-Inhalte endlos
streamen.

“Mit o2 TV powered by waipu.tv bieten wir unseren Kunden die
Freiheit, Live-TV jederzeit und überall zu genießen. Damit richten
wir uns ganz nach den Bedürfnissen der Kunden von heute”, sagt
Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland. “o2
TV macht Schluss mit Kabelanschluss und Satellit. Denn die Zukunft
des Fernsehens ist digital. Das IPTV der Spitzenklasse starten wir
gemeinsam mit unserem Partner der EXARING AG, die waipu.tv 2016 auf
den Markt gebracht und seitdem stetig weiterentwickelt hat”, so Metze
weiter. “Mit o2 TV setzen wir unsere große Freiheitsoffensive
konsequent fort und ergänzen optimal unser Mobilfunk- und
Festnetzportfolio. Bei uns erhalten Kunden Mobilfunk, DSL und TV aus
einer Hand – und zwar zum äußert attraktiven
Preis-Leistungs-Verhältnis.”

Freiheit ohne Grenzen – TV jederzeit und überall

Die Lieblingssendung bereits per mobilem Gerät auf dem
Nachhauseweg in der Bahn starten und auf dem großen Screen im
heimischen Wohnzimmer weiterschauen: Mit o2 TV L erleben Kunden
Live-TV nicht nur in den eigenen vier Wänden. Unterwegs werden
Smartphone und Tablet zum Fernseher – und reisen sogar in den Urlaub
ins EU-Ausland mit. Und dank der o2 Free Weitersurf-Garantie, die
pünktlich zum o2 TV Marktstart für alle Bestands- und Neukunden auf
das LTE-Netz erweitert wird, können o2 TV L Kunden auch nach
Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens endlos weiter streamen.

o2 Mobilfunk- sowie o2 DSL-Kunden können o2 TV L ab 4,99 Euro pro
Monat zu ihrem Vertrag hinzubuchen.[3] Der Preis richtet sich nach
ihrem Mobilfunk- beziehungsweise DSL-Basistarif. Ideal ergänzt wird
o2 TV L durch Sky Ticket: Das Sky Entertainment Ticket ist drei
Monate lang ohne Zusatzkosten inkludiert. So genießen Kunden
exklusive On-Demand-Serien-Highlights wie “Game of Thrones”.[4]

Mehr als 100 Sender, vier Parallel-Programme

o2 TV ist Fernseher, persönliche Mediathek und intelligente
Programmzeitschrift in einem. Basierend auf den Gewohnheiten des
Nutzers liefert o2 TV Tipps für den individuellen Fernsehspaß. Die
IPTV-Plattform hat über 100 Sender im Portfolio, davon mehr als 70 in
HD. Darüber hinaus bietet o2 TV auch sogenannte New-TV-Sender und
deren Mediatheken: Zum Stöbern laden die Video-on-Demand-Angebote
FILMTASTIC, NETZKINO, MYSPASS und MOVIES ein. Special-Interest-Sender
für Kinder und für Erwachsene zu den Themen Sport, Gaming, Kochen
sowie Mobilität und Technik runden das Programm ab.

Im Wohnzimmer der Sonntagabend-Krimi, im Schlafzimmer der
Spielfilm und im Kinderzimmer die Gesangs-Castingshow – all das geht
jetzt problemlos. Es lassen sich bis zu vier unterschiedliche
Programme zur gleichen Zeit auf dem Fernseher genauso wie auf dem
Laptop, Tablet oder Smartphone ansehen. Das TV-Angebot von o2 eignet
sich damit besonders für Familien.

Clevere Funktionen, einfache Handhabung

Zudem können bis zu 100-Sendungsstunden aufgezeichnet, online
gespeichert und wieder abgespielt werden. Ebenfalls hilfreich: Mit
der Pause-Funktion kann das aktuelle Live-Programm angehalten und
später fortgesetzt werden. Eine weitere clevere Funktion ist die
Live-Vorschau in der App: Während auf dem Fernseher ein Sender läuft,
können Nutzer auf ihrem mobilen Gerät per Wischbewegung durch die
anderen Sender zappen – und das jeweilige Programm dabei live sehen.
Das Smartphone ist damit nicht mehr nur Fernbedienung des digitalen
Lebens, sondern jetzt auch des Fernsehers.

o2 TV macht es Kunden leicht und ist komplett kabellos nutzbar:
Für das moderne Fernseherlebnis ist weder ein Kabel- oder
Satellitenanschluss noch eine Set-Top-Box notwendig. Kunden
installieren die kostenlose und intuitive o2 TV App einfach auf ihrem
Smartphone oder Tablet (für Android und iOS). Auf dem Smart-TV oder
über weitere Geräte wie AppleTV, Amazon FireTV oder Google Chromecast
kann o2 TV auch klassisch mit der Fernbedienung gesteuert werden. Die
Anmeldung erfolgt über das “Mein o2”-Kunden-Login.

Für Bestands- und Neukunden einen Monat kostenlos

o2 TV ist in den Varianten S, M und L erhältlich.[5] Der
Leistungsumfang unterscheidet sich zum Bespiel in der Anzahl parallel
nutzbarer Programme, der Speicherkapazitäten für Aufnahmen und der
Mobil-TV-Option.

Zum Marktstart können o2 Bestandskunden und Neukunden alle drei
Optionen einen Monat lang kostenlos nutzen.[6] Dazu buchen sie o2 TV
einfach bequem online auf o2.de, in den o2 Shops sowie über die o2
Hotline. Das IPTV-Angebot von o2 ist jederzeit kündbar.

[1] o2 TV powered by Waipu.tv ist ein Angebot der Exaring AG und
nur zu o2 Mobilfunk- und DSL-Verträgen buchbar. Für die Nutzung der
App-Inhalte auf dem Smartphone/Tablet (iOS und Android), Laptop/PC
oder SmartTV ist eine separate Registrierung unter Anerkennung der
AGB der EXARING AG erforderlich. Für o2 TV gelten die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG für o2 TV
einsehbar unter www.o2online.de/recht/agb-und-infos/.

[2] o2 TV ist jederzeit kündbar.

[3] o2 TV L kostet regulär 9,99 Euro im Monat, der erste Monat ist
bei erstmaliger Buchung gratis. Kunden mit folgenden Tarifen erhalten
5 EUR Rabatt auf den monatlichen Grundpreis von o2 TV L, solange ein
solcher besteht: o2 Free Unlimited / XL / L; o2 Free L / M Boost; o2
my Data L; o2 my Home XL / L und o2 my Office XL / L.

[4] Bei Bestellung und Registrierung von o2 TV L bis zum
30.09.2019 erhält der Kunde die Möglichkeit, das Sky Entertainment
Monatsticket ohne Kosten für die ersten drei Monate (danach 9,99EUR/
Monat) zu bestellen. Hierzu erhält der Kunde nach Aktivierung des
Tarifs eine Info-SMS mit Link zur Bestellung und Registrierung.
Kündigung des Sky Tickets während der ersten drei Monate jederzeit
möglich, danach mit einer Frist von 30 Tagen. Das Angebot gilt nur
bei Sky-Registrierung innerhalb von drei Monaten ab Registrierung für
o2 TV L.

[5] o2 TV M und S können nur im heimischen WLAN-Netzwerk genutzt
werden, eine mobile Nutzung außerhalb des Heimnetzwerkes ist aus
lizenzrechtlichen Gründen nur mit eingeschränkter Senderauswahl
möglich. Die zur Nutzung erforderliche Datenverbindung ist nicht
Bestandteil von o2 TV M und S.

[6] o2 TV ist bei erstmaliger Buchung einen Monat kostenfrei.

Telefónica Deutschland bietet Telekommunikationsdienste für
Privat- und Geschäftskunden sowie innovative digitale Produkte und
Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse. Mit
insgesamt 49,5 Millionen Kundenanschlüssen (Stand: 31.12.2018) ist
das Unternehmen einer der führenden integrierten
Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Allein im Mobilfunk
betreut Telefónica Deutschland mehr als 45 Millionen Anschlüsse –
kein Netzbetreiber verbindet hierzulande mehr Menschen. Bis 2022 will
das Unternehmen zum “Mobile Customer & Digital Champion” werden, dem
bevorzugten Partner der Kunden im deutschen Mobilfunkmarkt, der ihnen
mobile Freiheit in der digitalen Welt ermöglicht. Unter der Kernmarke
o2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken vertreibt das Unternehmen
Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte mit innovativen mobilen
Datendiensten. Basis hierfür ist das auf einer leistungsfähigen GSM-,
UMTS- und LTE-Infrastruktur basierende Mobilfunknetz. Telefónica
Deutschland stellt zudem im Festnetzbereich Telefonie- und
Highspeed-Internet-Produkte wie VDSL zur Verfügung. Die Telefónica
Deutschland Holding AG ist seit 2012 im Prime Standard an der
Frankfurter Wertpapierbörse (TecDAX) notiert. Im Geschäftsjahr 2018
erwirtschaftete das Unternehmen mit knapp 9.000 Mitarbeitern einen
Umsatz von 7,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört mehrheitlich
zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica S.A. mit Sitz in
Madrid. Mit Geschäftsaktivitäten in 16 Ländern und einer Kundenbasis
von mehr als 336 Millionen Anschlüssen gehört die Gruppe zu den
größten Telekommunikationsanbietern der Welt.

Pressekontakt:
www.telefonica.de/presse
blog.telefonica.de

Kerstin Ebner
Pressesprecherin
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
T +49 (0)89 2442 1241
kerstin.ebner@telefonica.com

Original-Content von: Telefónica Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 9. April 2019. Filed under Allgemein,Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis