Startseite » Computer & Technik » Currency.com mit neuer mobiler App und tokenisierter Anleihefunktion verkündet allgemeine Verfügbarkeit seiner Plattform

Currency.com mit neuer mobiler App und tokenisierter Anleihefunktion verkündet allgemeine Verfügbarkeit seiner Plattform

Currency.com, der weltweit
erste Handelsplatz für tokenisierte Wertpapiere, hat heute die
allgemeine Verfügbarkeit seiner Plattform verkündet. Nach dem
erfolgreichen Beta-Launch im Februar hatten sich mehr als 150.000
Nutzer für die Handelsplattform für tokenisierte Wertpapiere mit
vollem Funktionsumfang registriert. Sie ermöglicht Anlegern den
Handel, die Investition und die Teilhabe an realen Finanzinstrumenten
direkt per Kryptowährung.

Parallel zum Launch gibt es eine moderne neue mobile App mit
leistungsstarker Technologie und ausgeklügelten Funktionen, damit
Nutzer jederzeit mit tokenisierten Wertpapieren handeln können. Neben
den beim Beta-Launch im Februar vorgestellten Features bietet die
Plattform ihren Kryptohändlern viele neue Leistungsmerkmale, die in
der traditionellen Finanzwert seit langem zum Alltag gehören, wie
beispielsweise 50 % Margin Close-Out und Verlustverkäufe.

Currency.com bietet privaten und institutionellen Anlegern rund um
den Globus* Zugang zu mehr als 1.000 tokenisierten Wertpapieren, die
den zugrunde liegenden Marktpreis für gängige Finanzinstrumente
abbilden, beispielsweise globale Anteilspapiere, Indizes und Güter.
So können Nutzer ein Token kaufen, das die Entwicklung einer
Apple-Aktie am Nasdaq abbildet (APPLE.CX) – und das mit den gleichen
ökonomischen Kosten und Vorteilen einer Apple-Aktie. Nutzer können
diese Token direkt mit Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) kaufen und
auf Marge handeln.

In diesem Monat hat Currency.com bereits ein neues Feature
vorgestellt, das Nutzern zum ersten Mal überhaupt Handel und
Investition in tokenisierte Staatsanleihen mit Kryptowährung
ermöglicht. Currency.com hat auf seiner Plattform eine tokenisierte
Version weißrussischer Staatsanleihen ausgegeben und will zukünftig
weitere tokenisierte Staats- und Unternehmensanleihen anbieten. Dank
dieser neuen Funktion sind Nutzer von Currency.com in der Lage, ihre
Kryptodevisen in eine komplett neue, differenzierte Anlageklasse zu
investieren. Dadurch lässt sich das eigene Portfolio durch
festverzinsliche Wertpapiere mit potenziell geringerem Risiko und
besser abschätzbaren Renditen absichern und streuen.

Um diese Leistungen anbieten zu können, macht sich Currency.com
die Technologie ihrer Schwesterplattform Capital.com zunutze, die von
der FCA und CySEC reguliert wird. Das Design ist denkbar geradlinig
und benutzerfreundlich. Beim Beta-Launch im Januar gab es 150.000
Anmeldungen, zugelassen wurden 5.000 Nutzer. Die aktivsten Händler
geben täglich Rückmeldung und helfen dabei, Currency.com so effektiv
und benutzerfreundlich wie möglich zu machen. Die heute öffentlich
vorgestellte Plattform ist modern und erprobt und stellt das
Benutzererlebnis in den Mittelpunkt.

Currency.com hat außerdem ein Empfehlungsprogramm aufgelegt, in
das Feedback von Krypto-Influencern während des Beta-Launch
eingeflossen ist. Nutzer können Freunde für die Plattform anwerben
und erhalten zum Dank sechs Monate lang 50 % der Handelsprovision der
vermittelten Person. Die Provision wird wöchentlich ausbezahlt und
ist ein attraktiver Anreiz für Nutzer, denen die Plattform gefällt.

Ivan Gowan, CEO von Currency.com, sagte: “Die Ankunft
tokenisierter Wertpapiere ist eine Revolution für Investoren, die mit
Kryptowährung handeln wollen. Die Bindung von Kryptowährung an die
Kurse von Aktien, Anteilspapieren und Anleihen ist eine praktikable
Methode für Bitcoin- und Ethereum-Inhaber, um an traditionellen
Finanzmärkten teilzuhaben. Unser Beta-Launch hat gezeigt, dass
weltweite Nachfrage nach einem solchen Service vorhanden ist. Die
allgemeine Verfügbarkeit von Currency.com ist wegweisend für die
Zukunft der Kryptowährung vor dem Hintergrund immer stärkerer
Regulierung und Annäherung an traditionelle Märkte. Ich bin vom
durchschlagenden Erfolg unserer mobilen App bei Investoren überzeugt.
Sie bietet umfangreiche und fortschrittliche Handelsmechanismen, die
der Krypto-Community bislang verwehrt waren.”

Die Online-Plattform Currency.com ist ab sofort auf
https://currency.com/ allen Anlegern zugänglich und kann vom iTunes
App Store (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2461775-1&h=709065179&
u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2461775
-1%26h%3D4132042237%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fitunes.apple.com%252Fby
%252Fapp%252Fcurrency-com-exchange%252Fid1458917114%253Fmt%253D8%26a%
3DiTunes%2BApp%2BStore&a=iTunes+App+Store) und Google Play Store (htt
ps://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2461775-1&h=1396785120&u=https%3A%2F
%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2461775-1%26h%3D5983
78633%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fplay.google.com%252Fstore%252Fapps%25
2Fdetails%253Fid%253Dcom.currency.exchange.prod2%2526hl%253Dru%26a%3D
Google%2BPlay%2BStore&a=Google+Play+Store) heruntergeladen werden.

*Mit Ausnahme der USA und Regionen auf der FATF-Liste (https://c21
2.net/c/link/?t=0&l=de&o=2461775-1&h=428527626&u=https%3A%2F%2Fc212.n
et%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2461775-1%26h%3D2972992368%26
u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.fatf-gafi.org%252Fcountries%252F%2523high-
risk%26a%3DFATF%2Blist&a=FATF-Liste). (https://c212.net/c/link/?t=0&l
=de&o=2461775-1&h=3393675228&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3
Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2461775-1%26h%3D880159994%26u%3Dhttp%253A%252F%
252Fwww.fatf-gafi.org%252Fcountries%252F%2523high-risk%26a%3D.&a=.)

Informationen zu Currency.com
Currency.com ging im April 2019 an den Start. Das
Blockchain-Technologieunternehmen betreibt die weltweit erste
Handelsplattform für tokenisierte Wertpapiere. Die Plattform
ermöglicht es Anlegern, mit ihren Kryptodevisen direkt in die
globalen Finanzmärkte zu investieren und von diesen zu profitieren,
ohne ihr Krypto-Portfolio in Fiatgeld umtauschen zu müssen.
Currency.com wird vom High Technology Park Belarus gemäß Dekret Nr. 8
–Über die Entwicklung der digitalen Wirtschaft– lizenziert, genehmigt
und reguliert.
Hinter dem Unternehmen stehen VP Capital und Larnabel Ventures mit
CEO Ivan Gowan, der in den vergangenen 15 Jahren die
Technologieentwicklung von IG geleitet und den Wert der
Handelsplattform von 250 Mio. $ auf über 3 Mrd. $ gesteigert hat.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://currency.com/

Presseanfragen

media@currency.com

Soziale Medien
Facebook https://www.facebook.com/currencycom/
Twitter https://twitter.com/currencycom
Telegram-Gruppe https://t.me/currencycom_group
Medium https://medium.com/currency-com
Kakaotalk public https://open.kakao.com/o/gp0NNl7

Original-Content von: Currency.com, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 9. Mai 2019. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis