Startseite » Computer & Technik » Chinas erstes Erdbeben-Frühwarnsystem für Internetbildschirme wird in der Chengdu Hi-Tech Zone eingeführt

Chinas erstes Erdbeben-Frühwarnsystem für Internetbildschirme wird in der Chengdu Hi-Tech Zone eingeführt

Am 22. Mai unterzeichneten das
Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life, das sich auf Forschung und
Entwicklung von Frühwarntechnologie für Erdbeben spezialisiert, und
Beijing Kuyun Interactive Technology Co., Ltd. eine
Kooperationsvereinbarung und führten offiziell Chinas erstes
Erdbeben-Frühwarnsystem für Internetbildschirme ein.

Sobald das System aktiviert wird, sendet der große
Internetbildschirm, der mit einem Kuyun-Modul verbunden ist, im Falle
eines Erdbebens eine Frühwarnung, sodass Anwender vor dem
eigentlichen Eintreten des Erdbebens entsprechende Risiken vermeiden
können und letztlich Todesfälle reduziert werden. Wang Tun, Direktor
vom Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life, ist überzeugt, dass das
Erdbeben-Frühwarnsystem Hunderten Millionen von Menschen
Informationsdienste zur Risikovermeidung bieten wird.

Seit dem verheerenden Erdbeben in Wenchuan in der Provinz Sichuan
hat die gemeinsam vom Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life und
seinem Partner entwickelte Erdbeben-Frühwarntechnologie in China in
diesem Bereich vollkommen neue Durchbrüche erzielt und China, nach
Mexiko und Japan, international zu Platz drei im Bereich
Erdbeben-Frühwarnfunktionalitäten verholfen.

Die Provinz Sichuan im Südwesten Chinas ist ein
erdbebengefährdetes Gebiet. Als sich 2008 das Erdbeben in Wenchuan
ereignete, war Wang Tun als Postdoktorand für theoretische Physik an
der Österreichischen Akademie der Wissenschaften tätig. Als er von
den zahlreichen durch das Erbeben verursachten Todesfällen erfuhr,
kehrte er nach China zurück, wo er in der Chengdu Hi-Tech Zone das
Institute of Care-Life gründete.

Am 13. Mai 2019 organisierte die Weltorganisation für Meteorologie
(WMO) die “MHEWC-II” in Genf in der Schweiz. Wang Tun, der einzige
stellvertretender Sprecher aus China, präsentierte in seinem Vortrag
die Fortschritte und technologischen Errungenschaften, die für Chinas
Mehrgefahren-Frühwarnsystem erzielt wurden, was die Beachtung von
Vertretern aus über 80 Ländern fand.
“Mehrgefahren-Frühwarntechnologie ist ein Bereich, in dem China aktiv
ist. Das Key Laboratory of Earthquake Early Warning der Provinz
Sichuan und das Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life koordinieren
außerdem die Ressourcen mehrerer Universitäten, um technische
Forschungen zur Integration von Mehrgefahren-Technologie
durchzuführen”, so Wang Tun.

Aktuell meldete das Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life, dass
das TV-Erdbeben-Frühwarnsystem auf 13 Städte und Präfekturen in
Sichuan ausgedehnt wurde und 79 Bezirke und Landkreise abdeckt, die
insgesamt 60 % der Erdbebengebiete in Sichuan ausmachen.

Pressekontakt:
Xiuwan Yin
+86-13096359612

Original-Content von: Chengdu Hi-Tech Zone, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. Juni 2019. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis