Startseite » Computer & Technik » Primeur gewinnt Ausschreibung für MFT der Banca d –Italia

Primeur gewinnt Ausschreibung für MFT der Banca d –Italia

Primeur hat die Ausschreibung der Banca
d–Italia (der italienischen Zentralbank) für die Lieferung einer
Managed-File-Transfer-Lösung gewonnen, die es der Banca d–Italia
ermöglichen wird, auf dem Inlandsmarkt mindestens in den nächsten
fünf Jahren mit über 1.200 Finanzinstituten, ISTAT (dem offiziellen
italienischen Statistikinstitut), Consob (der Behörde, die für die
Regulierung des italienischen Wertpapiermarktes zuständig ist), der
Europäischen Zentralbank (EZB) und dem Europäischen System der
Zentralbanken (ESZB) Dateien und Daten auszutauschen.

Die Lösung von Primeur umfasst die Installation der
Hybrid-Integrationsplattform Primeur Ghibli Next(TM) als MFT-Lösung
im Rahmensystem der Banca d–Italia, um entsprechend den Anforderungen
der Bank an maximale Sicherheit, Skalierbarkeit und Effizienz den
Austausch von Dateien und Daten zwischen internen Anwendungen und mit
externen Parteien zu ermöglichen.

Was Primeur Ghibli Next(TM) von anderen Angeboten unterscheidet,
ist nicht nur seine Fähigkeit, sich ohne die Notwendigkeit, die
Anwendungen zu ändern, an bestehende komplexe Rahmenbedingungen
anzupassen, die, wie im Fall der wie die der Banca d–Italia, im Laufe
der Zeit um zusätzliche Schichten angewachsen sind, sondern auch die
Möglichkeit der Wiederverwendung vorgestalteten Integrationsflüssen
und die Tatsache, dass die Plattform offen ist, was die Integration
von Software von Drittanbietern ermöglicht.

Das Projekt ist hochstrategisch, denn die MFT der Banca d–Italia
stellt das Kernelement für den Austausch der gesammelten Daten bei
der Wahrnehmung der Kontroll- und Aufsichtsfunktionen von Krediten
und Risiken. im nationalen Bankensystem, in Zusammenarbeit mit der
EZB und dem ESZB dar.

Die Daten, die dank der MFT-Lösung Primeur Ghibli Next(TM) erfasst
und ausgetauscht werden, zeigen wichtige Indizes zu den Gesundheits-
und Risikobedingungen des nationalen und europäischen Bankensystems
auf und liefern Daten an die Centrale Rischi (das Kreditbüro der
Banca d–Italia), Anacredit (Analytical Credit Dataset, einen
Datensatz mit detaillierten Informationen über einzelne Bankkredite
in der Eurozone) und RIAD (Register of Institutions and Affiliates
Data). Die Zunahme der Datenmenge und des Datenvolumens erforderte
eine zuverlässigere und effizientere Lösung.

Da sich die Banken- und Finanzbranche kontinuierlich
weiterentwickelt und die digitale Transformation die Logik und das
Geschäftsmodell des Marktes erheblich verändert, benötigte die Banca
d–Italia – um ihre Aufgaben der Beobachtung, Aufsicht und der
Gewährleistung des Bankensektors des Landes zu erfüllen – die Lösung
mit dem größten Entwicklungs- und Anpassungspotenzial.

“Die Gewinnung eines so renommierten Kunden wie der Banca d–Italia
ist ein wichtiger Meilenstein für Primeur. Unsere Lösungen, die auf
dem italienischen Finanzmarkt bereits als De-facto-Standard gelten,
werden von nun an auch die italienische Zentralbank unterstützen, die
uns meiner Meinung nach auch deswegen ausgewählt hat, weil wir uns
von unseren größeren Wettbewerbern unterscheiden”, sagt Stefano
Musso, CEO der Primeur Group. “Was uns auszeichnet, ist, dass wir
unseren Kunden zuhören und unsere Plattform dank ihres Feedbacks
kontinuierlich verbessern. Diese so einfache, aber so wichtige
Fähigkeit ist bei den großen Unternehmen von heute verloren gegangen
und hat sich zu einem Wettbewerbsvorteil für uns entwickelt.”

Über Primeur

Primeur ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in der
Schweiz, das sich seit über 30 Jahren auf Lösungen für die
Integration von Unternehmensdaten spezialisiert. Durch den Einsatz
der besten proprietären Technologien auf dem Markt haben wir die
innovative Hybrid-Integrationsplattform Primeur Ghibli Next(TM) sowie
den Primeur Data Watcher(TM), unsere brandneue Lösung für
E2E-Transparenz und Datenfluss-Governance, konzipiert, entwickelt und
implementiert. Unsere wichtigsten Kunden sind
Top-Fortune-500-Unternehmen, Banken und Versicherungen,
Produktionsgesellschaften sowie Unternehmen in den Bereichen
Konsumgüter, Energie und Versorgung, Telekommunikation und
öffentliche Verwaltung. Primeur Group ist in Europa (Schweiz,
Italien, Vereinigtes Königreich, Irland, Spanien und Frankreich) und
in Tunesien tätig und verfügt über Tochtergesellschaften und
Niederlassungen in Nordamerika und in Lateinamerika.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/945943/Primeur_Banca_ditalia.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/945919/Primeur_Logo.jpg

PRIMEUR Group Hauptgeschäftssitz:
Via Tinelle, 18 – 6832 Chiasso-Pedrinate (Schweiz)
Hauptniederlassung in Italien:
Via Imperia, 21/A – 20142 Mailand
www.primeur.com – @primeurworld (https://www.twitter.com/PrimeurWorld) – linkedin.com/company/primeur (http://www.linkedin.com/company/primeur)

Pressekontakt:
Hauptgeschäftssitz: Tel. : +41-91-97-15-070. Hauptniederlassung in
Italien: Tel. 02-929871 – E-Mail: Info[at]primeur.com

Original-Content von: Primeur, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. Juli 2019. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis