Startseite » Allgemein » pirobase imperia präsentiert Version 11 von imperia CMS auf der Kommunale

pirobase imperia präsentiert Version 11 von imperia CMS auf der Kommunale

Köln/Nürnberg. Besucher der diesjährigen Kommunale können sich in Halle 9, am DATABUND-Stand 9-304 umfassend über die Version 11 des Content-Management-Systems imperia CMS informieren. Dort zeigt der Hersteller, die pirobase imperia GmbH, wie Redakteure jetzt mit imperia CMS noch schneller Inhalte erstellen und publizieren können und welche Funktionen Web-Entwicklern und Administratoren die Arbeit erleichtern.

imperia CMS 11 beinhaltet ein optimiertes Design, eine noch bessere User Experience und einen überarbeiteten Workflow. Einzelne Bearbeitungsschritte greifen nahtlos ineinander und sind für alle Beteiligten nachvollziehbar. Der Redakteur wird über den neuen „Weiter-Button“ schrittweise vom Erstellen bis zum Veröffentlichen von Webseiten-Inhalten geführt. Diese transparente Arbeitsweise reduziert spürbar den Schulungsaufwand.

Außerdem lässt sich die Version 11 von imperia CMS in einem Docker-Container ausführen. So können Entwickler Applikationen in leicht handhabbare Einheiten isolieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Installation und Updates von imperia CMS einfacher gestalten, und zwar auf den von Docker unterstützten Betriebssystemen Windows, Linux und MacOS.

Optional übernimmt pirobase imperia für ihre Kunden das Hosting in der Cloud, sodass sämtliche Dienstleistungen – von der Einrichtung des CMS über die Wartung der Software bis hin zum Betrieb – in einer Hand sind.

Posted by on 27. August 2019. Filed under Allgemein,CMS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis