Startseite » Allgemein » Winshuttle erhält Patent für ‚SmartTable‘-Technologie

Winshuttle erhält Patent für ‚SmartTable‘-Technologie

München – 1. Oktober 2019 – Winshuttle, Spezialist für Application-Data-Management (ADM) und Robotic-Process-Automation (RPA) für SAP, wurde vom US-amerikanischen Patent- und Markenamt das US-Patent Nr. US 10.354.080 B für seine einzigartige ‚SmartTable‘-Technologie erteilt.

Die patentierte ‚Smart-Table‘-Technologie ist in die Flaggschiffplattform von Winshuttle für SAP-Datenmanagement und Prozessautomatisierung ‚Foundation‘ integriert. Anwender der Fachabteilungen können damit mehrere verknüpfte Datensätze innerhalb eines einzigen Webformulars verarbeiten und so die Effizienz erheblich steigern. Beispielsweise können sie in einem Formular verschiedene neue SAP-Materialstammdatensätze erstellen, anstelle jeden Datensatz als separate Anfrage zu behandeln.

„Es gibt zahlreiche Geschäftsprozesse, für die es sich empfiehlt, wenn sich verknüpfte Datensätze gleichzeitig von den Fachbereichen erstellen oder ändern lassen“, erklärt Heather Oebel, Senior Enterprise Solutions Manager. „Mit Hilfe unserer SmartTable-Technologie können Fachbereiche dies anhand intuitiver webbasierter Formulare in kürzerer Zeit erledigen.“

Die Verwendung der neuen Technologie eignet sich insbesondere für Produkteinführungen, wenn Unternehmen mehrere Varianten desselben Produktes zur gleichen Zeit auf den Markt bringen wollen. Mit der SmartTable-Funktion können die Fachanwender Materialstammdaten oder andere Daten für zahlreiche Produkte in einem einzigen Geschäftsprozess erfassen – und so mehrere verwandte Produkte wie unterschiedliche Größen oder Düfte derselben Ware schneller launchen.

„Eine kurze Markteinführungszeit und die Fähigkeit, mehrere Produkte in einem Launchprozess zu vermarkten, sind heutzutage wettbewerbsentscheidende Faktoren für die Konsumgüterbranche,“ ergänzt Kristian Kalsing, Vice President of Product & Solutions. „Unsere SmartTable-Technologie differenziert sich von anderen Technologien, denn sie ermöglicht beides und unterstützt so Unternehmen dabei, die Markteinführungszeit um bis zu 50 Prozent zu verkürzen.“

Posted by on 1. Oktober 2019. Filed under Allgemein,SAP. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis