Startseite » Allgemein » Intervoice verstärkt Fokus auf Österreich und Schweiz

Intervoice verstärkt Fokus auf Österreich und Schweiz

Klaus Popp übernimmt die neugeschaffene Position des Territory Account Director für Schweiz und Österreich

Wiesbaden den 20. Dezember 2005 – Mit Wirkung zum 01.12.2005 erweitert Intervoice sein EMEA Team mit Klaus Popp (38) als Territory Account Director für Österreich und die Schweiz. Seine Aufgabe ist es die Marktführerschaft von Intervoice im Bereich sprachgesteuerte Call Center Services, innovative Mehrwertdienste und Messaging mit Focus auf den Carrier Markt und in enger Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Partnern weiter auszubauen.

Klaus Popp besitzt über 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich IT und Tele¬kommunikation. Vor seinem Wechsel zu Intervoice war er mit grossem Erfolg bei international führenden Unternehmen im Bereich Spracherkennung, wie z.B Telisma und Nuance, sowie bei europäischen IVR-Herstellern, wie z.B. Telenet, in verantwortlichen Area Sales Management Positionen in der DACH Region und Osteuropa tätig.

„Wir sind sehr glücklich Klaus Popp für unser Team gewinnen zu können“, kommentiert Cornelia Schwegler, Managing Director der Intervoice GmbH. „Seine internationale Erfahrung sowie seine umfangreichen Marktkenntnisse und -kontakte sind für uns äusserst wertvoll und werden uns helfen, unsere Erfolgsgeschichte in Österreich und der Schweiz fortzu¬setzen. Wir haben uns für das Jahr 2006 viel vorgenommen und haben zum Ziel mit Klaus Popp unsere Position als Marktführer in der Region DACH weiter auszubauen „.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Intervoice und die damit verbundene Verantwortung und Herausforderung“, erklärt Klaus Popp.“ Durch den Fokus auf offene Standards, Time to Market, Usability und geringe Cost of Ownership bietet Intervoice sehr attraktive Produkte die sowohl in ihrer Funktionalität als auch im Preis überzeugen können. Mit unserem Angebot und unseren sehr guten Referenzen in Österreich und der Schweiz, freue ich mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern“.

Über Intervoice
Mit mehr als 23.000 weltweit installierten Systemen ist Intervoice, Inc. (Nasdaq: INTV) Weltmarktführer für sprachbasierte Business-Anwendungen. Intervoice liefert Plattformen, Software und Serviceleistungen an Systempartner, Unternehmenskunden oder Netzbetreiber. Die Produktsuite Omvia® von Intervoice enthält Messaging-, Portal-, Sprachdialog-(IVR)- sowie Payment-Funktionen. Das Omvia-Framework für Sprache ist die offenste Lösung im Markt. Sie besitzt eine hervorragende Skalierbarkeit und Flexibilität für VoiceXML- oder SALT-Umgebungen. Kunden wie etwa Citibank, MasterCard, O2, SBC, Swisscom oder Vodafone setzen die Lösungen erfolgreich ein. Der Hauptsitz von Intervoice ist in Dallas. Zum Unternehmen gehören Niederlassungen in Europa, Asien, Südamerika sowie im mittleren Osten. Weitere Informationen zu Intervoice finden Sie unter www.intervoice.com.

Intervoice GmbH
Bleichstrasse 1-3
D – 65183 Wiesbaden
Tel: +49 611 184 440
Fax: +49 611 184 4444
Ansprechpartner: Cornelia Schwegler
Tel.: +49 (0) 611 184 440
E-Mail: germany@de.intervoice.com

Pressekontakt:
Tillmann Braun
Public Relations
136 Wedgwood House
Lambeth Walk
London SE11 6LP
Tel: +44-(0)20 -7820 6553
GSM: +44-(0)77 8790 4048
braun@tbraun.com

Posted by on 20. Dezember 2005. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis