Startseite » Information & TK » Ericsson stärkt den Fachhandel in Deutschland mit BusinessPhone Sales Toolkit

Ericsson stärkt den Fachhandel in Deutschland mit BusinessPhone Sales Toolkit

Düsseldorf – Der Fachhandel in Deutschland verlangt in einem zunehmend komplexer werdenden Enterprise-Markt nach schneller, zielgerichteter Orientierung. Zur weiteren Unterstützung und dem Ausbau des indirekten Vertriebs von Kommunikationslösungen für mittelständische Unternehmenskunden verstärkt Ericsson seine Marketingaktivitäten. Den Auftakt macht das völlig neu konzipierte Fachhandels Sales Tool Kit für BusinessPhone.

Mit speziell auf die Bedürfnisse des Fachhandels angepassten neuen Sales Tool Kits gibt Ericsson seinen Partnern massgeschneiderte Pre-Sales und Verkaufsleitfäden an die Hand. Über praktische Anleitungen hinaus beinhalten diese wertvolles Hintergrundwissen zu Markt- und Technologie-Trends. Die Händler können damit ihren administrativen Aufwand reduzieren. Die gewonnene Zeit kommt dem eigentlichen Vertrieb, wie der Neukundengewinnung zu Gute. Das Sales Toolkit wird den Ericsson Partnern und Fachhändlern in Deutschland für die gezielte Ansprache des Kundensegments zur Verfügung gestellt.

In einem Basis- und in branchenspezifischen Paketen werden ebenso umfassend wie leicht zugänglich alle relevanten Faktoren innerhalb des Vertriebsprozesses einzeln nachschlagbar beleuchtet: Leistungsmerkmale und Wettbewerbsvorteile der BusinessPhone-Version 8.0, Leitfäden und Argumentationshilfen für den Vertrieb sowie Hintergrundinformationen über die wichtigsten Abnehmehrbranchen und deren Potenziale. Standardangebotsentwürfe und Mailingvorlagen für den systematischen Vertriebsprozess, Leitfäden für Telemarketing und Verkaufsgespräche vor Ort sind weitere Bestandteile der Toolbox. Hinzu kommen Vorlagen zur einfachen und einheitlichen Dokumentation und Auswertung von Gesprächsprotokollen.

Erweitert wird das Sales Tool Kit im Bereich xDSL (Highspeed Breitbandtechnologien) zur Neukundengewinnung in spezifischen Kundensegmenten wie z.B. Hotels und Krankenhäuser. Zusätzliche Lösungen für den Fachhandelspartner wie Mobile Office Anwendungen werden folgen.

Die Serviceoffensive ist ein weiterer Schritt in der Ericsson Strategie, Partner mit verkaufsfördernden Aktivitäten bei der Neukundengewinnung zu unterstützen. Mehdi Schröder, Director Sales, Ericsson Deutschland sagt: „Neben unseren schon erfolgreichen gemeinsamen Marketingmassnahmen bei Projekten, Roadshows und Kundenveranstaltungen, sowie sehr attraktiven Kampagnen und Incentives ist dies ein weiterer Schritt in unseren Anstrengungen zur Umsatzsteigerung für unsere Partner.“

Ericsson BusinessPhone 8.0 mit neuen Features für Workgroups, Multimedia und Präsenz-Services

Die Version 8.0 der Ericsson BusinessPhone Familie bietet eine Reihe innovativer Lösungen vor allem für Klein- und mittelständische Unternehmen. Die Neuerungen betreffen neben der Workgroup-Fähigkeit die Präsenz- und Multimediakomponenten der TK-Anlage. Auch die Leistungsmerkmale für Mobilität, IP-Konvergenz und Applikationsintegration wurden erweitert.

Das BusinessPhone Sales Toolkit ist bei Ihrem Ericsson Partner oder direkt bei Ericsson Deutschland erhältlich.

Kontakt: E-Mail: enterprise.contact@ericsson.com,
Tel.: 0211 – 534-0,
Web: http://www.ericsson.de.

Posted by on 12. Januar 2006. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis