Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » abtis schafft für Testo neue Wege zum Schutz mobiler Clients

abtis schafft für Testo neue Wege zum Schutz mobiler Clients

abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, hat für die Testo Industrial Services GmbH einen KI-basierten Antivirenschutz eingerichtet, der auch unabhängig von Update-Zyklen für ein hohes Sicherheitslevel der mobilen Clients sorgt.

Als einer der führenden Anbieter für messtechnische Dienstleistungen unterstützt die Testo Industrial Services GmbH (Testo) seine Kunden mit individuellen, passgenauen Einzelmessungen und Kalibrierungen bis hin zum Management komplexer Projekte. Die Nähe zum Kunden ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Deshalb baut Testo sein europäisches Servicenetzwerk kontinuierlich weiter aus.

Mobile Sicherheit für rund 300 Techniker benötigt

Doch genau aus dieser Nähe zum Kunden ergab sich bisher ein Schwachpunkt in der ansonsten sehr gut aufgestellten IT-Sicherheit des Unternehmens. ?Unsere Kundennähe ist bei einem so umfangreichen Dienstleistungsangebot wie dem unsrigen ein enormer Pluspunkt. Was die IT-Sicherheit anbelangt, sahen wir uns allerdings mit wachsenden Herausforderungen konfrontiert. Wir haben etwa 300 mobile Techniker vor Ort. Das entspricht etwa einem Drittel aller Clients. Und genau diese Mobilgeräte hatten wir kaum bis gar nicht unter Kontrolle, denn die Techniker arbeiten vor Ort oftmals ohne Internetzugang?, beschreibt Tobias Schwörer, Teamleitung IT Infrastructure bei Testo Industrial Services, das Problem.

In Anbetracht der Situation hatte sich die IT für eine sehr restriktive Sicherheitsrichtlinie entschieden: alle Remote Clients liefen über einen zentralen Web Proxy und so war der Internetzugang für die Techniker nur sehr eingeschränkt möglich. Das stieß bei den Kolleginnen und Kollegen auf wenig Gegenliebe, kommen doch auch diese Arbeitsplätze kaum noch ohne einen Internetzugang aus. Es bestand also dringender Handlungsbedarf, gleichzeitig war aber auch klar, dass eine traditionelle Anti-Virus-Lösung das Problem nicht bewältigen können würde.

Neue Lösung setzt auf KI und maschinelles Lernen

Durch abtis wurde Testo Industrial Services auf Cylance und CylancePROTECT aufmerksam und beschloss, die Lösung zunächst zu testen, da sie einen komplett neuen Ansatz in der IT-Sicherheit verfolgt: sie nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen und ist unabhängig von stets aktuell zu haltenden Virensignaturen. Zu diesem Zweck wurde ein Test-Client aufgesetzt, der mit virenverseuchten Dokumenten neuesten Datums konfrontiert wurde. Klickte ein Anwender auf den betreffenden Link, erkannte CylancePROTECT die Bedrohung nicht nur sofort als solche, sondern stoppte sie unmittelbar und sendete eine entsprechende Benachrichtigung.

Anschließend wurde die Lösung wie vom Hersteller empfohlen einige Monate im Monitoring-Modus betrieben, damit sie auf die Besonderheiten bei Testo konfiguriert werden konnte. ?Wir bieten zum Beispiel Dienstleistungen für Kalibrierungslabore an. Die Software, mit der wir die Messgeräte auslesen, kann auch gut und gerne zehn Jahre alt sein. Solche Ausnahmen mussten wir definieren, damit CylancePROTECT sie zuverlässig als ?gut? erkennt und die Dateien passieren lässt?, erläutert Schwörer. Auch Software aus Eigenentwicklungen sollte zuverlässig erkannt werden. ?Aber auch hier hat Cylance uns überrascht. Ohne die Software überhaupt zu kennen, lag Cylance aus dem Stand bei einer Trefferquote ? der korrekten Klassifizierung ? von 80 Prozent. Nur bei den übrigen 20 Prozent mussten wir überhaupt nachbessern?, freut sich Schwörer.

Minimaler Administrationsaufwand und sehr hoher Schutzlevel

Mittlerweile überwacht CylancePROTECT bei Testo 800 Endpunkte und 200 Server. Die starke Reglementierung der mobilen Clients konnte aufgehoben werden, da der KI-basierte Sicherheitsmechanismus auch mobile Clients zuverlässig vor Viren schützt. Die eigenentwickelte Software wird zuverlässig als ?gut? erkannt und kann ungehindert genutzt werden. Das Unternehmen profitiert von einem sehr hohen Schutzlevel bei minimalem Administrationsaufwand.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://www.abtis.de/neue-wege-im-schutz-mobiler-clients/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.

Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.

abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.

Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.

Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.

Weitere Informationen unter www.abtis.de. abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Posted by on 20. Oktober 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis