Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite für Lotus Domino

GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite für Lotus Domino

E-Mail-Weiterleitung und -Archivierung

GROUP Technologies mit neuer Version der iQ.Suite für Lotus Domino

Karlsruhe, 22. Februar 2006 – Die GROUP Technologies AG, Hersteller von Software für E-Mail Lifecycle Management, kündigt die iQ.Suite 9 für Lotus Domino an. Die modulare Software bietet neue Technologien für das effiziente und umfassende Management von E-Mails – vom Zeitpunkt ihres Entstehens bis zum Löschen. Dazu zählen „Content Based Routing“, die inhaltsbezogene Weiterleitung von E-Mails, und das Archivierungsmodul iQ.Suite Store. Damit unterstützt die iQ.Suite den gesamten Lebenszyklus von E-Mails. Die neue Version ist ab sofort verfügbar.

Content Based Routing leitet Nachrichten anhand der Absenderadresse, Betreffzeile und des Nachrichtentextes, auch in Kombination miteinander, weiter. Die Nachricht kann parallel auf unterschiedliche Begriffe überprüft und so in einem Arbeitsgang automatisch verschiedenen Empfängern oder Mail-In-Datenbanken zugestellt werden.

Durch die in der iQ.Suite integrierte Klassifizierungstechnologie Content Recognition Engine (CORE) wird eine besonders effiziente Klassifizierung erreicht. CORE bewertet mittels hoch entwickelter Algorithmen Mailinhalte und kategorisiert sie zum Beispiel nach „Projekt“, „Beschwerde“ und „Protokoll“. iQ.Suite verknüpft diese Kategorien dann mit den jeweils zuständigen Empfängergruppen und leitet diesen die Nachrichten automatisch weiter. Die Bearbeitungszeit elektronischer Nachrichten verkürzt sich dadurch erheblich.

Das neu gestaltete Frontend der iQ.Suite 9 vereinfacht Administratoren das Navigieren im Administrations- und User-Portal sowie innerhalb der Konfiguration. Des Weiteren können Quarantäne-Datenbanken einfacher verwaltet werden, zum Beispiel um einzelne Quarantänen verschiedenen Jobs oder auch unterschiedlichen Anwendern oder Anwendergruppen zuzuordnen.

E-Mails gesetzeskonform archivieren
Für die gesetzeskonforme Aufbewahrung der Nachrichten und Anhänge sorgt iQ.Suite Store. Das Modul steuert nach festgelegten Regeln den gesamten Archivierungsprozess für E-Mails und Anhänge bis zum automatischen Löschen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

iQ.Suite Store archiviert E-Mails regelbasiert oder übergibt sie nach den Sicherheitsprüfungen an gängige Archiv- und Storage-Systeme. Nachrichten lassen sich gezielt auf kostengünstigen Medien ablegen, und mehrfach versandte Anhänge werden nur einmal archiviert. Das Modul unterstützt die Komprimierung und Verschlüsselung der Archivdaten, erhöht damit die Performance beim E-Mail-Transfer und sorgt für hohe Datensicherheit.

iQ.Suite Store verknüpft zudem E-Mail- und Workflow-Anwendungen, indem es vorgangsbezogene Nachrichten und Anhänge der zugehörigen Kundenakte automatisch zuordnet oder einen Workflow anstösst. Dies unterstützt Unternehmen darin, Geschäftsprozesse wesentlich effizienter zu realisieren.

Weitere Informationen:

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Ursula Schemm
Fürstenrieder Str. 275
D-81377 München
Tel.: +49-(0)89-790 860-18
Fax: +49-(0)89-790 860-10
E-Mail: ursulas@p-age.de
Internet: http://www.p-age.de

GROUP Technologies AG
Martin Cassel
Ottostrasse 4
D-76227 Karlsruhe
Tel.: +49-(0)721-4901-0
Fax: +49-(0)721-4901-199
E-Mail: martin.cassel@group-technologies.com
Internet: http://www.group-technologies.com

Über die GROUP Technologies AG

GROUP Technologies ist ein weltweit führender Softwarehersteller für E-Mail Lifecycle Management. Die ideal aufeinander abgestimmten Produkte unter der Marke iQ.Suite ermöglichen effiziente Sicherheit und effektive Organisation von E-Mail, von der E-Mail-Verschlüsselung, Virenschutz und Anti-Spam über E-Mail-Klassifizierung bis hin zur sicheren Archivierung. Die Produkte sind für die Plattformen Lotus Domino, Microsoft Exchange und SMTP erhältlich.

Zu den Kunden von GROUP Technologies zählen zahlreiche renommierte Unternehmen, wie Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda, Heineken und Miele. Mehr als sechs Millionen Anwender schützen und organisieren sich mit den Produkten von GROUP Technologies.

Die Zentrale der GROUP Technologies AG befindet sich in Karlsruhe. Das Unternehmen unterhält eine Tochtergesellschaft in USA und vertreibt die Produkte international sowohl direkt als auch über Partnerunternehmen.

Internet: www.group-technologies.com

Posted by on 22. Februar 2006. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis