Startseite » Business & Software » New Media & Software » Neue Hardware, Cyber-Sicherheit im Fokus

Neue Hardware, Cyber-Sicherheit im Fokus

br />

Vorstellung von Metasys® Version 11 im Rahmen der ISH digital.

30 Jahre Erfahrung in der Gebäudeautomation und das Feedback der Kunden prägen Version 11, die entwickelt wurde, um das Versprechen von Johnson Controls zu erfüllen: Healthy Buildings für gesunde Menschen, gesunde Orte und einen gesunden Planeten.

Metasys® Version 11 in deutscher Sprache bietet neue Funktionen, die Gebäudebetreibern dabei helfen, Probleme schnell und einfach zu erkennen, zu beheben und ihre Systeme sicher zu halten.

Optimierte Anwendungs- und Datenserver, erweiterte Schnittstellen, eine neue Bedienoberfläche und verbesserte sowie neue Hardware machen Metasys® 11 noch umfassender.

Die Verknüpfung mit OpenBlue, der dynamischen Plattform für vernetzte, sichere und nachhaltige Gebäudelösungen von Johnson Controls, ist nahtlos möglich.

Johnson Controls, der weltweit führende Anbieter intelligenter, gesunder und nachhaltiger Gebäude, veröffentlicht mit Release 11.0 ein in weiten Bereichen optimiertes Metasys® Gebäudeautomationssystem. Version 11 überzeugt durch eine verbesserte Systemleistung, neue Hardware und mehr Funktionen für die Cyber-Sicherheit, die Gebäudeeigentümer und -betreiber dabei unterstützen, Probleme schneller zu erkennen und zu lösen, um Geräteausfälle und Energieverschwendung zu vermeiden. Gleichzeitig bietet das Release bestehenden Kunden einen flexiblen Modernisierungspfad für alternde Systemkomponenten.

Die Gebäudeautomation macht aktuell große Fortschritte ? mit neuer und verbesserter Hardware, erweiterten Schnittstellen und deutlich optimierter Datensicherheit. Denn Daten und Gebäude zu schützen wird heute immer wichtiger. Dem wird Version 11 des Johnson Controls Gebäudeautomationssystems Metasys® mit ihren leistungsstarken Anwendungs- und Datenservern ADS-Lite, ADS und ADX sowie einer überarbeiteten validierten Umgebung gerecht. Das Release 11.0 optimiert unter anderem die Komponente, die die Metasys® Server und Automationsstationen in einer Software verbindet: Der Open Application Server, kurz OAS, wird um Schnittstellen erweitert und erhält eine Lite-Version.

Metasys® 11.0 bringt neue Hardware

Für Version 11 hat Johnson Controls die Netzwerk-Engine SNE und die Netzwerk-Control-Engine SNC weiter optimiert. Beide arbeiten jetzt mit Linux-basierter Firmware, was die Abkopplung von Microsoft erlaubt, dem Betriebssystem insgesamt mehr Stabilität gibt und Cyber-Kriminellen weniger Angriffsfläche bietet. Die Nachfolger der Automationsstationen NAE und NCE bieten zudem Controller in neuer Designsprache. Sie unterstützen die Daisy Chain IP Kommunikation und erfüllen bereits die Kriterien für den kommenden, verschlüsselten BACnet/SC Standard.

Weitere neue Hardware-Komponenten sind der Anlagenregler CGM0406 und drei dazu passende Erweiterungsmodule der Serie XPM in neuem Design. Für sie und alle anderen Komponenten von Metasys® 11.0 besitzt Johnson Controls als bislang einziges Unternehmen ein AMEV-Testat für die BACnet Revision 1.18 ? damit müssen hinsichtlich der BACnet-Funktionen keine zusätzlichen Überprüfungen durchgeführt werden, was den Aufwand für die Einbindung neuer Geräte über die Schnittstelle reduziert.

Besserer Schutz vor Cyber-Kriminalität

Abgesehen von Linux verfügt Metasys® 11.0 nun auch über Secure Boot. Diese Schutzfunktion lässt nur zertifizierte Software starten und verringert so die Gefahr von Schadsoftware drastisch. Die Anfälligkeit für Cyber-Angriffe sinkt und Kundensysteme und -daten sind sicherer.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit werden mit Metasys® 11.0 zudem alle im Einheitsblatt VDMA 24774 beschriebenen Lösungen zur IT-Sicherheit in der Gebäudeautomation unterstützt. Hierzu zählen die Zugriffsrechtvergabe, Passwortänderungen sowie eine automatische Abmeldung.

Neue Schnittstellen und nahtlose Verknüpfung mit OpenBlue

?Wir haben Metasys® 11.0 entwickelt, um Kunden bei ihren wichtigsten Aufgaben zu unterstützen ? ihre Gebäudeinvestitionen zu schützen und zu sichern und ihre Arbeit effizienter zu erledigen?, erklärt Jörg Keßler, General Manager Johnson Controls Deutschland. ?Die nahtlose Verknüpfung mit OpenBlue ermöglicht die nächste Generation zukunftssicherer Gebäudesysteme für unsere Kunden.?

Metasys® lässt sich mit der dynamischen Plattform OpenBlue von Johnson Controls verbinden, die mit Blick auf Agilität, Flexibilität und Skalierbarkeit entwickelt wurde, um Gebäude zu dynamischen Räumen zu machen, die Umgebungen mit Gedächtnis, Intelligenz und einzigartiger Identität bieten. Diese Verbindung ermöglicht unter anderem eine kosteneffiziente und sichere Rückkehr an den Arbeitsplatz, Remote-Energiemanagement, zukunftssichere offene Technologie sowie digitale Transformation und bietet Kunden preisgekrönte KI, um Nachhaltigkeits- und Betriebseffizienzziele zu beschleunigen. Metasys® 11.0 liefert zum Beispiel die Datenhistorie für den OpenBlue Enterprise Manager und das Building Operation Mode Dashboard als Teil des OpenBlue Clean Air Lösungspakets.

Darüber hinaus bietet Metasys® 11.0 eine OPC UA-Schnittstelle. Damit wurde das breite Angebot vorhandener Schnittstellen aus früheren Softwareversionen, etwa zu Zettler® Brandmeldeanlagen, C-Cure® Zutrittskontrollen, Victor Video Management Systemen oder Cree® und Molex® Beleuchtungssystemen, erweitert. Dadurch haben Kunden noch mehr Möglichkeiten für einen effizienten, sicheren und integrierten Gebäudebetrieb.

Über 30 Jahre Innovation und Kundenerfolge

Das 1990 erstmals vorgestellte Gebäudeautomationssystem Metasys® war eines der ersten Systeme, das einen Personal Computer als Host verwendete. Seither durchläuft Metasys® seit mehr als drei Jahrzehnten kontinuierliche Innovation, indem es neue Funktionen und Erweiterungen bereitstellt, die Gebäudebetreibern die Arbeit erleichtern. Die dritte Generation des Systems wurde seit 2003 kontinuierlich weiterentwickelt und in zehn Versionen veröffentlicht. Die globale Präsenz erstreckt sich über alle sieben Kontinente und umfasst über 40.000 Installationen in mehr als 150.000 Gebäuden.

Um mehr über das Metasys® Release 11.0 zu erfahren, besuchen Sie:

https://www.johnsoncontrols.com/de_de/gebaeudeautomation/systeme/metasys-11

Bei Johnson Controls gestalten wir die Umgebung, in der Menschen leben, arbeiten, lernen und sich erholen. Von der Optimierung der Gebäudeleistung bis hin zur Verbesserung der Sicherheit und des Komforts – wir halten unsere Versprechen an Kunden aus industrieller Fertigung, Gesundheitswesen, öffentlichem Sektor, Bildung und vielen anderen Branchen. Mit einem globalen Team von 100.000 Experten in mehr als 150 Ländern und über 130 Jahren Innovationskraft stehen wir als Antrieb hinter der Mission unserer Kunden. Unser führendes Portfolio an Gebäudetechnik und -lösungen umfasst einige der bekanntesten Namen der Branche, darunter Tyco®, TOTAL, YORK®, Metasys®, Sabroe®, Frick®, ZETTLER® und Sensormatic®.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite www.johnsoncontrols.de oder folgen Sie uns @johnsoncontrols auf Twitter.

Posted by on 23. März 2021. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis