Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Mammut Sports Group geht mit PIM Lösung cmi24 von eggheads produktiv

Mammut Sports Group geht mit PIM Lösung cmi24 von eggheads produktiv

Nur sechs Monate hat es gedauert, um die Produktplanung bzw. Product Information Management Lösung auf Basis cmi24 von eggheads bei der Mammut Sports Group zu implementieren. Die Entscheidung für die Lösung der Bochumer fiel im April letzten Jahres und bereits im November 2005 konnte der erste Katalog pünktlich aus dem System erstellt werden.

Josef Lingg, Head of Production bei Mammut Sports Group, beurteilt den erfolgreichen Abschluss des Projekts mit den Worten:“ Die Mammut Sports Group vereinigt zur Zeit vier Marken: Mammut, Raichle, Toko und Ajungilak. Innovation und kontinuierliche Optimierung der Geschäftsprozesse stehen heute mehr denn je im Fokus des Managements. Die Wettbewerbsvorteile unserer Partner liegen in den Services, die wir Ihnen als Hersteller bieten können. Um unsere Unternehmensziele zu erreichen, müssen wir uns strukturierter und einheitlicher Prozesse bedienen. Dies gilt insbesondere für das Thema Produktkommunikation und eggheads hat uns hierfür die notwendige Plattform geliefert.“

Mode-Kollektionen zu planen ist ein stark saisonabhängiges Unterfangen. Modeunternehmen planen ihre Produkte daher der Zeit voraus; sie sehen sich also im Bereich Produktkommunikation mit dem Thema Datensynchronisation und -aktualität konfrontiert.

In der Vergangenheit wurden die Produktdaten einer Kollektion auf so genannten Excel Masterfiles erfasst, welche in der Folge als Datenbasis für die Produktion der Print- und Onlinemedien verwendet wurden. Die Daten aus den unterschiedlichen Masterfiles aller Produktgruppen mussten schliesslich in mühseliger Handarbeit für den Katalog aufbereitet werden, was ein grosser Aufwand war, ganz zu schweigen von der Fehleranfälligkeit eines solchen Vorgehens. Gleichwohl mussten die Daten ein weiteres mal für die Aufbereitung im Internet „zusammenkopiert“ werden.

Mit cmi24 können nun die verschiedenen Medien gleichzeitig mit Inhalten versorgt werden – ohne händisches Zusammenstellen und Kopieren zwischen den Medien, ohne „Copy and Paste“, ohne mehrfaches Korrigieren.

Wolfgang Wichert, Geschäftsführer der eggheads, :“Wir freuen uns, nun auch in der Schweiz mit einer erfolgreichen Implementierung vertreten zu sein. Dass wir mit Mammut Sports Group gleichzeitig einen Marktführer dafür gewonnen haben, aus unserem System seine Kataloge, Orderbücher und andere Medien zu produzieren, erfüllt uns mit besonderem Stolz.“

Da die Produktinformationen jeweils zeitgleich für 4 verschiedene Saisons aufbereitet und veröffentlicht werden, konzentrierte sich das Projektteam im ersten Schritt auf den Druck der neuen Dealer-Workbooks (4 Kataloge) für die Wintersaison 2006/2007.

In nur 6 Monaten sollte die Datenbank aufgebaut, sowie die neuen Händlerkataloge gestaltet, gesetzt und gedruckt werden – weitgehend automatisiert mit Hilfe von cmi24.

Für den Teil Print griffen die eggheads auf die Unterstützung der abc personal & marketing GmbH zurück. Die Münchner Kommunikationsagentur ist Partner der Bochumer, mit 10 Jahren Katalog-Spezialwissen vom Katalogmanagement bis zum Druck für diese Aufgabe prädestiniert und sollte für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Alexandra Bauer, Geschäftsführerin von abc personal & marketing: „Unsere Kunden möchten die neu erworbene Technologie sofort einsetzen und auf Knopfdruck kreativ produzieren. Unser abc-Team fungiert als „Eingreiftruppe Print“, mit der dies von Anfang an möglich ist!“

Mit Hilfe von abc konnte eggheads die Einführung der Datenbank nahtlos mit professioneller Agenturarbeit verzahnen.

Während die Datenbank befüllt wurde, legte abc Entwürfe für das Layout der Dealerworkbooks vor und entwickelte die Templates für die Printanbindung der Datenbank. Die Imageseiten dieser Ausgabe wurden altbewährt per Hand gesetzt. Alle Produktstrecken konnten jedoch mit Hilfe von cmi24 automatisch generiert werden.

Auch der anschliessende Finishing-Prozess lief ohne Probleme. So wurden nicht nur in Höchstgeschwindigkeit alle Seiten druckfertig gesetzt, sondern auch mit Hilfe des Endlektorats ein einheitlicher Duktus aller Produkttexte erreicht. Die vier Kataloge wurden pünktlich und in bester Qualität zum Wunschtermin ausgeliefert.

Dazu der Projektleiter von Mammut Sports Group, Mischa Koller:

„In der Umsetzungsphase war die Firma abc ein sehr verlässlicher Partner, welcher hoch motiviert und mit sehr viel Einsatz das Projekt zum Erfolg führte. Abc personal & marketing erstellte das Konzept, entwickelte die Templates für cmi24_print zur automatisierten Katalogerstellung aus dem Cross Media Publishing-System cmi24 und übernahm dabei auch die technisch-redaktionelle Arbeit.“

Nach der Devise „Nach dem Katalog ist immer vor dem Katalog“ wurde gleich nach Drucklegung mit der Schulung der Mammut Sports Group-Mitarbeiter begonnen. Diese können die Produktion der nächsten Ausgaben nun noch aktiver mitgestalten und damit weitere Kosten für das Unternehmen einsparen.

Darüber hinaus erarbeiteten abc und eggheads in einem Visionen-Workshop mit Mammut Sports Group weitere Einsatzmöglichkeiten des cmi24 Systems. „Wir sorgen dafür, dass sich die Wettbewerber der Mammut Sports Group auch in Zukunft warm anziehen müssen.“ so Wolfgang Wichert von eggheads.

Mammut Sports Group

Die Mammut Sports Group erwirtschaftet 70% des Umsatzes im Ausland und erzielt einen Gesamtumsatz, der sich in den letzten sechs Jahren von 30 Millionen Franken auf 125 Millionen Franken erhöht hat. Ca. 50% des Umsatzes entfällt auf Bekleidung, ein wichtiges Segment sind jedoch nach wie vor Kletterseile, bei denen Mammut neben einem französischen Mitbewerber die weltweite Marktführerschaft inne hat.

Ein Grossteil der Produktion wird im Ausland hergestellt, Seile hingegen werden noch immer ausschliesslich in Seon produziert; „Made in Switzerland“ bürgt hier nach wie vor für Qualität und Sicherheit. Neben Tradition in der Herstellung von Seilen, jahrzehntelanger Erfahrung und grossem Know-How von Spezialisten auf den Gebieten Bekleidung, Schlafsäcke, Schuhe und Zubehör vertraut Mammut aber auch stark auf Feedbacks zahlreicher Sportler, welche das Equipment der Mammut Sports Group regelmässig einsetzen, testen und mitentwickeln.

Der Erfolg der letzten Jahre basiert nicht nur auf perfekt auf die Zielgruppen optimierte Produkte, sondern auch auf ein partnerschaftliches Verhältnis zum Fachhandel mit einem aufwändigen Kundenservice. Nicht zuletzt tragen auch die zunehmend verstärkten Marketing – Massnahmen wie Werbekampagnen, sorgfältig gestaltete Kataloge sowie die langjährige Zusammenarbeit mit aktiven und bekannten Bergsportlern und Partnerorganisationen zum Erfolg bei.

Aus einem kleinen, handwerklichen Familienbetrieb entwickelte sich also ein modernes und innovatives Unternehmen, das zu den grössten Mitspielern der Branche zählt. „Hinter North Face und Patagonia befinden wir uns mit ein paar anderen Konkurrenten in der zweiten Reihe“ so Rolf G. Schmid, CEO der Mammut Sports Group, der von einem zusätzlichen Wachstumspotenzial der Branche, vor allem in der EU, aber auch in den USA, überzeugt ist. Mit rund 250 Mitarbeitern, Tochterfirmen in Deutschland, Norwegen und USA, einem weltweiten Vertriebsnetz sowie einer Infrastruktur, in welche in den letzten Jahren viel investiert wurde, ist die Mammut Sports Group gut vorbereitet, an diesem Wachstum teilzuhaben. Weitere Informationen: www.mammut.ch

abc personal & marketing GmbH:

ist eine Full-Service-Agentur für professionelle Unternehmenskommunikation und Personalmarketing. abc ist seit mehr als 10 Jahren spezialisiert auf B2B-Kommunikation für den Mittelstand und medienübergreifende Corporate-Design-Lösungen. Das umfangreiche Spezialwissen in den Bereichen Katalogmanagement und Katalogproduktion und die integrierte Druckvorstufe garantieren kompetente Betreuung, absolute Zuverlässigkeit und höchste Qualität bei allen Printprodukten. abc veranstaltet regelmässig Seminare und Workshops zum Thema Cross Media Publishing. Informationen unter www.abcgmbh.com

Posted by on 22. März 2006. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis