Startseite » Information & TK » AV-Spezialist VITEC übernimmt Hamburger LCD Media

AV-Spezialist VITEC übernimmt Hamburger LCD Media

VITEC GmbH wird eines der grössten deutschen AV-Systemhäuser / Synergieeffekte und Einkaufsvorteile bei AV-Herstellern als wichtige Benefits erwartet

Frankfurt / München, 12. April, 2006: – Die VITEC GmbH, führender Anbieter von Produkten und Lösungen für audiovisuelle Kommunikation und Medientechnik (AV), gibt die Übernahme der in Hamburg ansässigen LCD Media Klaus
Ackermann GmbH bekannt. Die auf Konferenz- und Präsentationstechnik spezialisierte LCD Media (www.beamer.de) erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr mit 25 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 6 Mio. Euro. Durch die Akquisition des Unternehmens rückt VITEC nicht nur zu einem der grössten deutschen AV-Systemhäuser auf, sondern baut auch Präsenz und Vorort-Service an nunmehr sechs Standorten in der Bundesrepublik flächendeckend aus. Das Hamburger Unternehmen wird künftig als VITEC LCD Media GmbH firmieren. Der bisherige Geschäftsführer Klaus Ackermann wird auch weiterhin die Firma führen.

Die Integration der LCD Media ist nach Worten von Dr. Wilhelm Mettner, Geschäftsführer der VITEC GmbH, Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die sowohl auf organisches Wachstum als auch auf Wachstum durch Zukäufe setzt. Weitere Akquisitionen sind geplant.

Mit dem Erwerb der LCD Media dürfte sich der Umsatz der VITEC-Gruppe im laufenden Geschäftsjahr 2006 auf ca. 17,5 Mio. Euro bei einer Mitarbeiterzahl von dann insgesamt 70 erhöhen. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte die VITEC-Gruppe einen Umsatz von 10,6 Mio. Euro.

Als wichtige Vorteile der Akquisition erwartet VITEC Synergieef-fekte im bundesweiten Vorort-Service und eine strategisch verbesserte Servicenähe sowie flächendeckende Präsenz an den wichtigsten Geschäftsstandorten Deutschlands. Zudem rechnet sich das Unternehmen aufgrund der künftig höheren Einkaufsvolumina wichtige Einkaufsvorteile bei AV-Herstellern aus, die wiederum Vorteile im Wettbewerb und für die Kunden bedeuten. Gleichzeitig komplementiert und erweitert die Produkt- und Dienstleistungspalette der LCD Media das bestehende Portfolio von VITEC.

„Geschäftsfokus, Kompetenz und besondere Stärken machen LCD Media zu einem idealen Kandidaten für eine gemeinsame Unternehmung“, kommentiert Dr. Wilhelm Mettner. „Wir festigen nicht nur unsere Geschäfts- und Servicepräsenz im norddeutschen Raum, sondern werden auch zu einem der grössten AV-Lösungsanbieter im deutschen und auch europäischen Markt.“

„LCD Media erweitert die heute bereits starke Positionierung der VITEC um die wichtige Geschäftsschiene Internet und bringt ihr traditionell starkes Internetmarketing in eine Organisation mit ent-sprechenden Geschäftsressourcen ein“, ergänzt Klaus Ackermann, Geschäftsführer der LCD Media Klaus Ackermann GmbH.
Ackermann weiter: „Unser Know-how ergänzt sich vielversprechend mit der gewachsenen Expertise von VITEC. Zudem erhal-ten wir Zugriff auf ein deutschlandweit verteiltes Geschäftsstellensystem mit flächendeckender Vertriebs- und Servicestruktur und den nicht zu unterschätzenden Synergieeffekten in den genannten Bereichen.“

Unternehmensprofil

Unter dem Dach der VITEC-Gruppe agieren das in München ansässige System-haus VITEC GmbH (www.vitec.de) sowie das Distributionsunternehmen VITEC Distribution GmbH (www.vitec-distribution.com).
Die 1987 gegründete VITEC GmbH bietet Komplettlösungen für audiovisuelle Kommunikation einschliesslich Videokonferenzen und Konferenzräumen. Die Angebotspalette reicht von der Planung, Installation und Wartung hochwertiger Anlagen für audiovisuelle Medien und Kommunikation bis hin zu kompletten Schulungszent-ren mit modernster Multimediatechnik sowie Video- und Audiokonferenzräumen. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Frankfurt, Karlsruhe, Düssel-dorf, Berlin und Hamburg.
Die VITEC Distribution GmbH ist europaweiter Distributor von Audio- und Videokonferenzprodukten. Zu den Herstellern im Vertriebssortiment zählen Aethra, ClearOne, Elmo, Emblaze-VCON, Konftel, Loewe, Philips und Polycom. VITEC Distribution positioniert sich gegenüber der klassischen Distribution mit einem innovativen Konzept, das auf eine weitreichende Unterstützung des Fachhandels setzt.
Die Gruppe erwirtschaftete in 2005mit 45 Mitarbeitern einen Umsatz von 10,6 Mio. Euro. Der für 2006 erwartete Gruppenumsatz beläuft sich auf 17,5 Mio. Euro.

Pressekontakt:

VITEC GmbH
Berner Strasse 28
60432 Frankfurt
http://www.vitec.de

Dr. Wilhelm J. Mettner
Tel.: 0 69 -26 49 70 – 0
Fax.: 0 69 -26 49 70 – 11
E-Mail: wilhelm.mettner@vitec.de

Public Relations
Dr. Manfred Schumacher PR
Mainzer Strasse 7
55278 Mommenheim

Dr. Manfred Schumacher
Tel.: 0 61 38-94 19 95
Fax: 0 61 38-94 19 96
E-Mail: M.Schumacher@
msch-pr.de
www.msch-pr.de

Posted by on 12. April 2006. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis