Startseite » Business & Software » New Media & Software » HeLi NET iTK warnt vor Sturm-Wurm

HeLi NET iTK warnt vor Sturm-Wurm

Zwischen 2006 und Anfang 2009 infizierte der „Sturm-Wurm“ weltweit mehr als eine Million Rechner, war damit lange Zeit eines der größten Spam-Netze der Welt und für einen beträchtlichen Teil der Spam-Flut und viele verteilte Denial-of-Service-Angriffe verantwortlich.
Nachdem es Anfang 2009 zunächst ruhig um den Sturm-Wurm wurde, beobachten Antiviren-Experten seit einiger Zeit erneut starke Aktivitäten des Online-Schädlings.
HeLi NET iTK-Experte Andrei Serebriakov empfiehlt speziell Unternehmen, ihren Antiviren- und Antispamschutz gerade jetzt stets aktuell zu halten: „Durch den Zusammenschluss der Rechner bietet das Computernetzwerk eines Unternehmens ideale Bedingungen zur Weiterverbreitung des Wurmes. Ein flächendeckender Firewall-Schutz des Systems und die permanente Aktualisierung der Antiviren- und Antispamsoftware reduzieren das Risiko einer Infizierung erheblich.“

Posted by on 7. Mai 2010. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis