Startseite » Allgemein » Deutsche Telekom AG geht innovative Wege gegen Finanz- und Imageschäden

Deutsche Telekom AG geht innovative Wege gegen Finanz- und Imageschäden

Ab heute weltweiter Einsatz des BKMS® Systems

Mit der Einführung eines konzernweit gültigen Code of Conduct am heutigen Tage möchte die Deutsche Telekom AG die positive Unternehmenskultur sowie die persönliche Integrität der Mitarbeiter weiter stärken; die konsequente Einhaltung wird durch das zertifizierte Hinweisgebersystem BKMS® sichergestellt.

Konzernweit können Mitarbeiter, Lieferanten und Partner den geschützten Meldeprozess rund um die Uhr und ortsunabhängig nutzen, um auf Missstände wie Straftaten, ethisches Fehlverhalten sowie fehlerhafte Rechnungslegung und Abschlussprüfung aufmerksam zu machen und zur Abhilfe beizutragen.

Es ist global agierenden Unternehmen bekannt, dass Divisionen im Ausland oftmals eine hohe Hemmschwelle haben, Fehlverhalten oder Straftaten an die Zentrale zu kommunizieren. Neben inhaltlichen hat dies auch pragmatische Gründe wie Sprachbarrieren und verschiedene Zeitzonen. Das internetbasierte BKMS® Verfahren unterstützt den Meldeprozess in verschiedenen Sprachen und überbrückt somit diese Hemmschwelle. Gleichzeitig können über den anonymen Dialog Motive und Hintergründe eines Hinweisgebers abgeprüft werden. Erfahrungen zeigen, dass Meldungen ohne Realitätsgrundlage den Fragen eines internen Bearbeiters nicht standhalten. Unternehmensinterne Bearbeiter und Ermittler bieten durch die Kenntnis der Örtlichkeiten, Strukturen und Abläufe der Organisation einen entscheidenden Vorteil.

Die Deutsche Telekom AG setzt mit dem BKMS® System auf eine neue Qualität bei der Vermeidung von Finanz- und Reputationsschäden. Jeder kann helfen, das Unternehmen zu schützen und wird gleichzeitig selbst vor möglichen Repressalien geschützt.

http://www.business-keeper.com/ger_DE/300/bkmsaktuell.html

Die BUSINESS KEEPER AG ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Potsdam-Babelsberg. Sie entwickelt und vertreibt das internetbasierte BKMS® System zum Schutz von Hinweisgebern bei der Prävention und Bekämpfung von Korruption und Wirtschaftskriminalität in Unternehmen und Verwaltungen.

Rückfragen bitte an Maren Möhring, Manager Corporate Communication,
BUSINESS KEEPER AG, Virchowstr. 11, 14482 Potsdam, Tel.: 0331/74000860, Fax: 0331/7042973, E-Mail: m.moehring@business-keeper.com, Homepage: www.business-keeper.com

Posted by on 19. April 2006. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis