Startseite » Allgemein » TUI bekämpft Spam mit BlackSpider – Rahmenvertrag über Managed E-Mail Security Services unterzeichne

TUI bekämpft Spam mit BlackSpider – Rahmenvertrag über Managed E-Mail Security Services unterzeichne

Der Touristikkonzern TUI hat mit dem E-Mail Security Service Provider BlackSpider einen Rahmenvertrag über den Einsatz von dessen Managed Services innerhalb des Konzerns unterzeichnet. Zu den ersten Konzern-Gesellschaften, die ihre E-Mail-Systeme über diese Services schützen, gehören die TUI Deutschland, die TUI AG, die Fluggesellschaften Hapagfly (HLF) und Hapag Lloyd Express (HLX) sowie der führende englische Reiseveranstalter Thomson. Insgesamt betreut BlackSpider im TUI Konzern derzeit etwa 14.000 Mailboxen.

Statt selbst aufwändige interne Massnahmen gegen die immer weiter zunehmende Spamflut zu ergreifen, können alle Unternehmen des Konzerns nun sehr einfach die Managed Services von BlackSpider nutzen. Bedingungen und Preise sind bereits ausgehandelt, und jede Gesellschaft kann die Services direkt bei BlackSpider oder einem Partnerunternehmen beauftragen.

Beim Einsatz von Managed Services findet die Filterung des E-Mail-Verkehrs auf den Servern von BlackSpider statt, so dass Spam das Unternehmensnetz gar nicht mehr erreicht. Ausgefilterte Mails werden jedoch nicht einfach gelöscht, sondern stehen dem Empfänger in einem eigenen Quarantäneordner zur Verfügung, auf den nur er selbst Zugriff hat. Damit ist die Filterung auch aus rechtlicher Sicht unproblematisch.

„BlackSpider hat uns gezeigt, wie einfach die Spam-Bekämpfung sein kann“, so Wieland Hielscher von der TUI InfoTec GmbH, der als Projektleiter für den Rollout der BlackSpider Services in Deutschland verantwortlich zeichnete. „Und das gilt nicht nur für den laufenden Betrieb, sondern auch und gerade für die Inbetriebnahme. Der Rollout des Services für 7.000 Mailboxen war in kürzester Zeit erledigt. Schon wenige Tage danach hatten wir die Spamrate von 60% auf praktisch Null reduziert. Dazu kommt das erstklassige Reporting dieses Service.“ Die TUI InfoTec GmbH betreibt als interner Dienstleister grosse Teile der IT-Infrastruktur des TUI Konzerns.

Kurzprofil:
BlackSpider Technologies ist ein führender Anbieter von On-Demand Security Services für E-Mail und Web. Die MailControl E-Mail-Security-Services schützen zuverlässig gegen Spam, durch E-Mail verbreitete Viren und anstössige oder jugendgefährdende Inhalte und verschlüsseln die E-Mail-Kommunikation von Unternehmen. E-Mails und Web-Zugriffe werden bereits auf Internet-Ebene gemäss der IT-Security Policy des Unternehmens und gemäss den Richtlinien der deutschen Rechtsprechung überprüft, so dass unerwünschte Inhalte geblockt werden, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen. Dadurch werden, verglichen mit produktbasierten Lösungen, die Total Cost of Ownership für den Schutz von E-Mail und Web deutlich gesenkt. MailControl und WebDefence benötigen keine spezielle Hard- oder Software auf Kundenseite und bieten jederzeit die neueste Technologie sowie einen Rund-um-die-Uhr-Support.

Mehr als 2.500 Unternehmen in 43 Ländern verlassen sich bereits auf BlackSpiders On-Demand Services. Zu den Kunden in Deutschland gehören die Allianz, Panasonic, INA Schaeffler Gruppe, Sartorius, TUI und esb Rechtsanwälte. Das europäische Unternehmen wurde 2002 in Grossbritannien gegründet. Die deutsche Niederlassung befindet sich in München und wird von Günter Fuhrmann geleitet. Mehr Informationen gibt es unter www.blackspider.de.

Posted by on 25. April 2006. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis