Startseite » Information & TK » Präzisionsflug über die Leiterplatte

Präzisionsflug über die Leiterplatte

Vierling Production investiert am Standort Ebermannstadt

Ebermannstadt. Vierling Production investiert einen sechsstelligen Betrag in ein neues automatisches Qualitätsprüfsystem. Mit dem Flying Probe System des Herstellers Digitaltest kann der Elektronikfertiger die Qualität der in Ebermannstadt produzierten Leiterplatten schnell und zuverlässig kontrollieren. Hiervon profitieren neben dem Schwesterunternehmen Vierling Communications, für das Vierling Production Telekommunikationstechnologie fertigt, zahlreiche externe Kunden. Als Fertigungsdienstleister sind die Ebermannstadter für über 40 Kunden tätig, darunter Unternehmen aus der Informationstechnologie-, Luft- und Raumfahrt- sowie Automobilindustrie. Zusätzlich wird Vierling Production mit dem neuen System Testdienstleistungen für andere Elektronikhersteller anbieten.

Vier flinke Nadeln
„Mit dem Flying Probe System können wir Leiterplatten schnell und zuverlässig testen“, sagt Bernhard Goppert, der bei Vierling Production für das neue System zuständig ist. „Kernstück ist eine Vorrichtung aus vier hauchdünnen Nadeln, die sich in Sekundenbruchteilen von Bauteil zu Bauteil über die Leiterplatte bewegen.“ Die Nadeln folgen einem exakt programmierten Weg, auf dem sie nacheinander Bauteile und Lötstellen überprüfen. Die einzelnen Testpunkte lassen sich mit einer Genauigkeit von bis zu
75 Mikrometern anfahren. Ein Mikrometer ist ein Tausendstel eines Millimeters.

Zwei bis drei Tage anstatt sechs Wochen
Bisher musste Vierling Production für diese so genannten In Circuit Tests Vakuumadapter mit bis zu 800 festen Messnadeln unter hohem Aufwand extern anfertigen lassen. „Oft waren bis zu sechs Wochen nötig, um einen Adapter zu erhalten“, berichtet Goppert. „Jetzt erstellen wir die Testprogramme selbst innerhalb von zwei bis drei Tagen.“ Eine Alternative zu den In Circuit Tests bildet die relativ schnelle automatische Optische Inspektion (AOI). „Mit dem Flying Probe System sind wir noch immer etwas langsamer als mit dem AOI-System, wir erhalten jedoch wesentlich aussagekräftigere Ergebnisse“, sagt Goppert.

Komplettiertes Angebot
Weitere Vorteile erläutert Manfred Verkühlen, der bei Vierling Production für Logistik und Vertrieb zuständig ist: „Mit dem Flying Probe System können wir unseren Kunden zusätzliche Dienstleistungen bieten, mit denen wir die Lücke zwischen automatischer optischer Inspektion und aufwendigen Vakuumadaptern schliessen. Darüber hinaus können wir jetzt Leiterplatten für andere Elektronikhersteller testen, die über kein derartiges System verfügen. Die Investition in das Flying Probe System komplettiert unser Portfolio als Full-Service-Anbieter und ermöglicht Dienstleistungen für eine neue Gruppe von Kunden.“

Bildunterschriften

Das Herzstück des Systems bilden vier Testnadeln, die innerhalb weniger Minuten Bauteile und Lötstellen der Leiterplatte kontrollieren.

[Abb. erhältlich bei: VIERLING Marketing Communications, marketing@vierling.de, 09194 / 97-284]

Von dem neuen System profitieren Unternehmen, die bei Vierling Leiterplatten, Geräte und komplette Systeme fertigen lassen, ebenso wie andere Elektronikhersteller aus der Region.

[Abb. erhältlich bei: VIERLING Marketing Communications, marketing@vierling.de, 09194 / 97-284]

Über Vierling
Die Vierling-Gruppe aus Ebermannstadt bei Nürnberg bietet massgeschneiderte Kommunikations- und Messtechnik sowie Electronic Manufacturing Services (EMS). Das Portfolio der Vierling Communications GmbH reicht von GSM-, CDMA- und UMTS-Gateways, die effiziente Netzübergänge zwischen Mobilfunk, VoIP und Festnetz ermöglichen, bis hin zu stationären und portablen Mess- und Testlösungen für Telefon-, DSL- und Breitbandnetze sowie IP-basierte Dienste. Darüber hinaus fertigt und entwickelt die Vierling Production GmbH für Unternehmen aller Branchen Elektronik von der Leiterplatte bis hin zum komplexen elektronischen System. Installation und Support für Telekommunikationslösungen sämtlicher Hersteller übernimmt die Vierling Systems GmbH mit Sitz in Berlin. In Plaisir bei Paris und Tarrytown bei New York bestehen mit der Vierling Communication SAS und Vierling North America Inc. eigenständige Tochtergesellschaften. Durch Vertriebspartner ist die Vierling-Gruppe in über 40 Ländern vertreten. Mit rund 250 Mitarbeitern erwirtschaftet sie einen jährlichen Umsatz von etwa 30 Millionen Euro. Weitere Informationen unter: www.vierling-group.de oder www.vierling-production.de.

Pressekontakt
Dr. Markus Diehl
Marketing Communications
Vierling Communications GmbH
Pretzfelder Strasse 21
D-91320 Ebermannstadt
Tel.: 09194 / 97 – 0
Fax: 09194 / 97 – 105
E-Mail: marketing@vierling.de

Posted by on 18. Mai 2006. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis