Startseite » Allgemein » Anwender können weiterhin auf DCW-Software zählen

Anwender können weiterhin auf DCW-Software zählen

Langfristige Pflege für DCW-Software gesichert

Abstatt, 07.06.2006: Die Steeb Anwendungssysteme GmbH hat die Pflegestrategie für die DCW-Software fortgeschrieben. Künftig gibt es ein 3-Phasen-Modell für die Software-Pflege. Damit haben die DCW-Anwender jetzt eine langfristige Planungssicherheit. Die Fortschreibung der Pflegestrategie wurde den Anwendern kürzlich auf mehreren regionalen DCW-Anwendertagen erfolgreich vorgestellt.

Der IT-Lösungsanbieter betreut derzeit rund 320 Kunden, die die DCW-Software im Einsatz haben. Im Rahmen der Software-Pflege stellt Steeb die gesetzliche, notwendige und individuelle Weiterentwicklung der DCW-Software sicher. Die Weiterentwicklung wird auch künftig in enger Abstimmung mit dem Arbeitskreis DCW-Anwender der IBM-Benutzervereinigung Common gesteuert werden.

Für die Software-Pflege hat Steeb ein dreistufiges Phasen-Modell entwickelt: Die Standard-Pflege für die DCW-Software läuft bis zum Jahresende 2008. Anschliessend folgt die erweiterte Pflege für drei Jahre bis zum Jahr 2011. In diesen beiden Phasen sind die Pflegeleistungen von Steeb identisch, wobei die Pflegegebühren ab 2009 jedoch angehoben werden. Darüber hinaus bietet Steeb ab dem Jahr 2012 eine kundenspezifische Pflege an. Den Umfang der Leistungen für die kundenspezifische Pflege will Steeb im Jahr 2010 festlegen – abhängig von der Anzahl der DCW-Kunden und deren Anforderungen.

„Wir haben im letzten Jahr versprochen, im Jahr 2006 die Pflegestrategie für unsere DCW-Software zu konkretisieren. Dem sind wir nachgekommen. Auch künftig werden wir ein zuverlässiger Partner für unsere DCW-Anwender sein und die getätigten Investitionen unserer Kunden so lange wie möglich schützen. Dafür arbeiten wir regelmässig an für beide Seiten kalkulierbaren Zeit- und Kostenrahmen für die Softwarepflege“, so Dr. Oswald Walter, Leiter des Geschäftsbereiches DCW Software.

Kurzprofil: Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit rund 1.000 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Systemhäusern und den grössten AS/400-Softwarehäusern in Deutschland. Der IT-Lösungsanbieter unterstützt seine Kunden mit vorkonfigurierten Festpreisangeboten und einem umfangreichen Serviceangebot. Branchenschwerpunkte sind die Fertigungsindustrie, der Grosshandel sowie die Dienstleistungsbranche. Im Geschäftsjahr 2005 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 60,8 Millionen Euro und beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeiter.

Ansprechpartner für Redaktionen:
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Manfred Haner
Heilbronner Strasse 4
D-74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-1 34
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: manfred.haner@sap.com

PR-Agentur: verclas & friends Kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet http://www.verclas-friends.de
E-Mail pv@verclas-friends.de

Ansprechpartner für Leseranfragen:
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Heilbronner Strasse 4
D-74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-0
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: steeb.service@sap.com

Diese Presseinformation und Presse-Fotos finden Sie auch im Internet unter: http://www.steeb.de/presse

Belegexemplar erbeten – Abdruck honorarfrei

Posted by on 7. Juni 2006. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis