Startseite » Allgemein » Rose Versand spart halbe Kommissionierstrecke

Rose Versand spart halbe Kommissionierstrecke

Rose Versand installierte ein neues, von e-velopment entwickeltes Softwarefeature für die einstufig lagerweite Kommissionierung. Durch die neuartige Auftragsplanung werden die Kommissionierwagen und die -strecke so strukturiert, dass die Rose-Mitarbeiter jährlich rund 5.000 km weniger zurücklegen.

============================

5000 km: das entspricht ca der Entfernung von Hamburg nach Lissabon und zurück. Das ist die Strecke, die den Kommissionierern eines mittelständischen Versenders dank einer neuartigen Kommissionierstrategie heute jährlich erspart bleibt.

An einem Praxisbeispiel berichten wir, wie Rose Versand, der Bocholter Spezialversender für Fahrräder und Radsportartikel, nur durch die Installation eines neuen Softwarefeatures heute 5000 km Wegzeit spart. Ohne Einführung kostspieliger Hardware.

20.000 Artikel rund um das Thema Radsport bietet das Bocholter Unternehmen mittlerweile an und generiert mit rund 200 Mitarbeitern ein kontinuierliches Wachstum. Drei Prozent der Bestellungen sind verbunden mit einer kundenspezifischen Montage der Räder.

Das Lager wurde 1993 erbaut und im Jahr 2000 erweitert. Es besteht aus ca. 17.500 qm Fläche. Insgesamt sind 25.000 Artikel im Lager. 50% der Artikel zählen zum Stammsortiment, das länger als eine Saison vertrieben wird, 50% unterliegen einem jährlichen, technik- und modebedingten Wechsel. Ergänzt wird dieses Sortiment durch saisonale Aktionsartikel. Bis zu 2.500 Versandaufträge werden in der Hauptsaison täglich kommissioniert, dabei werden jährlich 1.3 Mio Teile bewegt.

Seit 2003 betreibt Rose das Lager erfolgreich mit der Lagerverwaltungssoftware 360e-LVS des Hamburger IT-Hauses e-velopment. Die Kommissionierung erfolgt einstufig lagerweit. Mehrere Aufträge werden dabei in einem Arbeitsprozess auf dynamisch belegbare Kommissionierwagen zusammengestellt.

Im Rahmen eines permanenten Optimierungsprozesses wurde nach weiterem Potential gesucht. Da für die Ermittlung der gesamten Kommissionierleistung nicht nur die tatsächlichen Kommissioniertätigkeiten, sondern vor allem die zurückgelegten Wege eine entscheidende Rolle spielen, sahen die Softwarespezialisten des Hauses e-velopment hier das grösste Potential.

Das einstufige Kommissionierverfahren sollte beibehalten werden; geplant wurde eine Wegeoptimierung mit gleichzeitig verdichteter Packung der Wagen. Die Kommissionierung der Waren wird beleglos mit mobilen Endgeräten durchgeführt.

Die in der Software 360e-LVS enthaltene einstufig lagerweite Wegeoptimierung wurde mit einem von e-velopment entwickelten mathematischen Verfahren verfeinert und in mehreren Stufen optimiert.

Zunächst wurde in der Berechnung berücksichtigt, dass möglichst wenig Gänge durchlaufen werden. Die Kommissionierstrecke wird zudem mit möglichst wenig Gangwechseln geplant. Bei der Wegeoptimierung werden sämtliche zu kommissionierende Aufträge in die Berechnung einbezogen. Für jeden Wagen durchsucht die Software sämtliche Aufträge und stellt möglichst viele Pakete mit den gleichen Gangnummern zusammen. Gleichzeitig wird das Volumen des Wagens berücksichtigt: Aufträge, die zwar zur geplanten Strecke passen, den Wagen jedoch nicht ausreichend füllen, werden durch die nächsten passenden Aufträge ersetzt, so dass das Volumen der Wagens voll ausgeschöpft wird. Die Pakete werden so zusammengestellt, dass auch der letzte freie Platz auf dem Kommissionierwagen ausgeschöpft ist. Nachdem der erste Wagen geplant ist durchläuft die Software erneut sämtliche Aufträge und plant die Strecke des nächsten Wagens.

Das fussschonende Ergebnis spricht für sich: vor Einführung der neuen Software legten die Kommissionierer rd 122 km für 3.500 Aufträge zurück. Für die gleiche Anzahl der Aufträge laufen die Mitarbeiter jetzt nur noch halb so viel: lediglich 69 km sind für 3.500 Aufträge zu bewältigen. Statt der bisherigen 6.100 Gänge werden nun nur noch 3.448 Gänge durchlaufen. Rund 5.000 km spart der Rose Versand jährlich an Laufleistung.

Für Rose steht die Einführung dieses neuen Features in direktem Zusammenhang erheblichen Einsparmöglichkeiten: bei gleichbleibendem Personaleinsatz wird der Durchsatz erhöht – die Softwareweiterentwicklung hat sich in nur 3 Monaten rentiert.

Das neue Feature für einstufig lagerweite Kommissionierung ist ab sofort in der Lagerverwaltungssoftware 360e-LVS enthalten.

Rose Versand- das Unternehmen

Der Rose Versand ist Europas grösster Radsportspezialversand mit mehr als 20.000 Artikeln aus den Bereichen Rennräder, Mountainbikes, Trekkingräder, Sporttouringbikes, Technik & Bikeparts, Radsportbekleidung und Accessoires und vertreibt das umfangreiche Sortiment über Kataloge, Internet und stationären Handel. Die neue viergeschossige Fahrrad-Erlebniswelt Rose biketwown gilt bereits jetzt als richtungsweisendes Projekt im Fahrrad-Fachhandel und soll Ende März eröffnet werden. Rose bietet seinen Kunden einen besonderen Service mit ständig wechselnden Aktionen, besonderen Monatshighlights, speziellen saisonalen Angeboten und einer Kundenkarte mit Bonuspunkteverwaltung.

e-velopment – das Unternehmen

Als kompetenter Partner mit langjähriger Erfahrung steht e-velopment den Kunden im Versandhandel zur Verfügung. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Kombination aus fundiertem Branchen – und Prozesswissen, hohem technologischem Know-how, Erfahrung und Realisierungskompetenz sowie einem kundenorientierten Service.
e-velopment gehört zu den führenden Unternehmen, die sich auf die Entwicklung von Softwarelösungen für den Versandhandel spezialisiert haben. Kompetente Business Consultants und erfahrene Projektmanager sowie Systemarchitekten und Entwickler sorgen bei den Softwareprodukten und Dienstleistungen für ein Höchstmass an Qualität.

e-velopment – Ansprechpartner

Martin Reuter
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel.: 040 / 85187-282
eMail: Martin.Reuter@e-velopment.de

Oliver Kählert
Geschäftsführer
Tel. 040 / 85187-210
eMail: Oliver.Kaehlert@e-velopment.de

Beate Ratert
Marketing / PR
Tel.: 040 / 85187-108
eMail: Beate.Ratert@e-velopment.de

Posted by on 13. Juni 2006. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis