Startseite » Information & TK » Optimierte Quality of Services für Breitband-Kunden auf Basis von Breitband-Management-Lösung von Al

Optimierte Quality of Services für Breitband-Kunden auf Basis von Breitband-Management-Lösung von Al

Service Provider Newnan Utilities führt neues Service-Modell für die Bereitstellung unterschiedlicher Netzwerkgeschwindigkeiten ein

Optimierte Quality of Services für Breitband-Kunden auf Basis von Breitband-Management-Lösung von Allot

Sophia Antipolis/Kirchheim, 19. Juni 2006 – Der Breitband-Service Provider, Newnan Utilities, hat sich für den Einsatz des Allot NetEnforcer AC-1020 von Allot Communications entschieden. Damit wird gezielt das Netzwerk-Management und der Netzwerk-Traffic für alle kommerziellen Kunden und private Endkunden im Breitbandbereich optimiert. Die integrierte DPI- und QoS-Technologie von Allot in der AC-1020-Lösung war der Schlüssel für Newnan Utilities neuen mehrstufigen Service Roll-Out, der Kunden drei verschiedene Netzwerkgeschwindigkeiten bietet. Mit Sitz in Newnan, Ga., umfasst das Leistungsspektrum von Newnan Utilities Elektrizität-, Wasser-, Abwasser- und Kabelservices sowie Breitband-Internet für den regionalen Geschäfts- und Privatbereich.

Newnan Utilities plante ein neues mehrstufiges Serviceangebot einzuführen, das Breitbandkunden erlaubt, aus drei unterschiedlichen Netzwerkgeschwindigkeiten mit entsprechend variierenden Preisen zu wählen. Für diesen Schritt musste das Unternehmen alle relevanten Daten von den existierenden Usern, wie die zum Einsatz kommenden Anwendungsarten sowie die Trends der Bandbreitennutzung und -auslastung, identifizieren.

Für die Administratoren war nur die Nutzung des Netzwerks stufenweise sichtbar. Sie hatten nicht den Zugriff auf detaillierte Nutzer-Reports und waren nicht in der Lage die Breitbandnutzung durch kommerzielle oder Heim-Anwender zu differenzieren. Darüber hinaus standen auch keine Informationen zur Verfügung, welcher Anwender oder Anwendungstyp die Bandbreite nutzt.

Sie benötigten Transparenz für ihr Netzwerk und umfassende Analysemöglichkeiten zum Traffic, zu den Usern, den Applikationen, die im Netzwerk betrieben werden, um zu ermitteln, wie abgestufte Services angeboten werden können. Dabei sollte auch die Geschwindigkeit und Performance des Netzwerkes insgesamt verbessert werden. Die Netzwerk Administratoren gingen bis dahin bei der Netzwerkgeschwindigkeit von durchschnittlichen Werten aus. Doch diese genau beziffern zu können, hätte schnell eine Verbesserung der Qualität und Performance ermöglicht.

Mit dem NetEnforcer AC-1020 kann Newnan Utilities jetzt die exakte Bandbreitennutzung in Echtzeit verfolgen und die Kunden sowie Applikations-typen im Netzwerk identifizieren. Das ermöglicht Administratoren, schnell und einfach Bandbreite zu reservieren, die dann bei Bedarf für erhöhte Netzwerkeffizienz und Geschwindigkeit zugeteilt werden kann. Ausserdem ist Newnan Utilities so in der Lage, seine Kunden gemäss deren Service-/Geschwindigkeits-paket zu identifizieren.

„Der NetEnforcer ermöglicht uns ein professionelles Netzwerk-Management für unser Service-Stufen-Modell, das gilt besonderes für die kritische Roll-out-Phase“, erklärt Jarvis Boykin, Telecommunications Manager bei Newnan Utilities. „Wir konnten solange dieses abgestufte Angebot nicht in Betracht ziehen, bis wir eine verlässliche Netzwerk-Management-Lösung eingeführt hatten, die uns ein exaktes Bandbreiten-Monitoring und Breitbandanpassungen in Echtzeit er-möglicht. NetEnforcer gab uns das notwendige Vertrauen, dieses neue Service-Modell an den Start zu bringen, mit der Kenntnis, dass wir für den Erfolg auf die Transparenz- und Kontrollmöglichkeiten zurückgreifen konnten.”

Seit der Implementierung des NetEnforcers konnte Boykin und sein Team beobachten, dass Anfragen von Kunden bezüglich zu geringer Netzwerkgeschwindigkeiten signifikant zurückgingen. „Die Möglichkeit die Geschwindigkeit und Effizienz zu steigern, ist ein wesentlicher Faktor für einen verbesserten Kundenservice und führt damit zu grösserer Zufriedenheit. Es ermöglichte uns letztendlich, unser Ziel zu erreichen, qualitativ hochwertige Services im Markt anzubieten”, ergänzt Boykin.

„In der heutigen stark von Wettbewerb gezeichneten Breitband-Landschaft ist ein intelligentes Netzwerk-Management der entscheidende Schlüssel für den Kundenservice”, erklärt Rami Hadar, President und CEO von Allot Communications. „Newnan Utilities hat mit seinem neuen Stufenmodell nicht nur einen zusätzlichen Umsatzfaktor erschliessen können, sondern bietet seine Services mit höchster Qualität für alle User entsprechend dem jeweilig gebuchten Paket an.“

Über Allot Communications:
Allot Communications ist führender Anbieter von Breitband-Traffic-Management-Lösungen für intelligente Netzwerke. Speziell für den Einsatz bei Carriern, Service-Providern und Unternehmen konzipiert, transformieren die Allot-Lösungen auf der Basis von Deep-Packet-Inspection-Technologie (DPI) Breitband-Datenströme in Smart-Networks. Dies ermöglicht die umfassende Übersicht und Kontrolle, um Applikationen und Services zu managen, eine exzellente Quality of Services (QoS) zu garantieren, die operativen Kosten in Grenzen zu halten und somit den Umsatz zu maximieren. Allot legt grossen Wert auf die Anforderungen seiner Kunden und bietet diesen daher eine professionelle Unterstützung durch den Zugriff auf sein globales Netzwerk von Visionären, Innovatoren und Support-Ingenieuren. Zum Kundenstamm der 1997 gegründeten Allot Communications zählen die weltweit grössten Internet Service Provider, Fortune 500-Unternehmen sowie Universitäten und Organisationen. Allot Communications ist ein Privatunternehmen mit Hauptsitz in den U.S.A. sowie Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Japan, Singapur und Israel.

Weitere Informationen:
Allot Communications
NCI – Green Side, 400 Avenue Roumanille
F-06906 Sophia Antipolis

Ansprechpartner:
Antoine Guy
Marketing Director – EMEA

Tel.: +33 49 30 01 167
Fax: +33 49 30 01 165
eMail: aguy@allot.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstrasse 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Olaf Heckmann

Tel. +49 (26 61) 91 26 00
Fax. +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de

Posted by on 19. Juni 2006. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis