Startseite » Allgemein » Die telefonische Fahrplanauskunft „19449“ in Hamburg ist jetzt international.

Die telefonische Fahrplanauskunft „19449“ in Hamburg ist jetzt international.

Die 8hertz Technologies GmbH erweitert pünktlich zum Start der FIFAFussball-Weltmeisterschaft das Sprachdialogsystem des Hamburger Verkehrsverbundes auf alle vier offiziellen FIFA-Sprachen.

Zum Auftakt der Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland gibt die 8hertz Technologies GmbH bekannt, dass das automatische Sprachdialogsystem für Fahrplanauskünfte des Hamburger Verkehrsverbundes jetzt auch zusätzlich in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar ist.

„Unser vornehmliches Ziel ist es, den Kunden einen möglichst umfassenden und kompetenten Service zu bieten. Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) sieht die Fussball-WM zudem als eine wunderbare Chance für Hamburg, sich als weltoffene und internationale Stadt zu präsentieren“ sagt Stephan Schmidt, Leiter Fachbereich Zentrale Kundeninformation der Hamburger Hochbahn AG. Die Hamburger Hochbahn ist Betreiber der Telefonauskunft für den gesamten Hamburger Verkehrsverbund (HVV).

Die Erweiterung auf vier verschiedene Sprachen wurde in Rekordzeit innerhalb von nur einem Monat umgesetzt. „Dieser kurze Realisierungszeitraum war nur durch die grosse Erfahrung von 8hertz Technologies im Umgang mit mehrsprachigen Anwendungen und durch den Einsatz innovativer Design- und Tuning-Tools für Sprachapplikationen möglich.“ betont Jorit Nühs, 8hertz Projektleiter für das Hamburger Sprachportal. Die 8voice Application Suite, die neue 8hertz Produktfamilie für die graphische, webbasierte Entwicklung, Optimierung und Pflege von automatischen Sprachdialogsystemen, unterstützte die Software-Entwickler und Sprachexperten bei 8hertz, um die sprachspezifischen Besonderheiten des Englischen, Französischen und Spanischen erfolgreich in das bestehende System zu integrieren. Dabei garantiert die 8voice Application Suite gleichzeitig die hohe Qualität der fertigen Anwendung im Live-Betrieb.

Die seit Februar 2006 im dauerhaften Einsatz befindliche deutsche Version der Fahrplanauskunft für den HVV wird somit konsequent weiterentwickelt und um neue Services erweitert. Für die Zukunft des automatischen Systems wird über weitere Komfortfunktionen wie etwa der Versand der ermittelten Verbindung per SMS, E-Mail und Fax beraten. Doch auch jetzt schon ist das Hamburger System eines der modernsten und umfangreichsten Sprachportale und setzt z.B. als erste Fahrplanauskunft Deutschlands vollständig auf offene Standards wie z.B. VoiceXML und J2EE.

Posted by on 22. Juni 2006. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis