Startseite » Business & Software » New Media & Software » Intranator Business Server jetzt schneller, flexibler und virtuell

Intranator Business Server jetzt schneller, flexibler und virtuell

Intra2net veröffentlicht heute ein grundlegendes Update des Intranator Business Server. Die Komplettlösung für IT-Sicherheit und Kommunikation in der Mittelstands-IT ist in Version 5.3 jetzt durchgängig optimiert für den Einsatz in VMware-Umgebungen, steigert den E-Mail-Durchsatz der Antispam-Funktionen wesentlich und bietet mobilen Mitarbeitern mit iPhone eine sichere VPN-Anbindung.

Ein Upgrade des gehärteten Linux-Betriebssystems kitzelt zudem eine rund 15 Prozent höhere Leistung aus dem System. Der Intranator Business Server 5.3 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Intranator als Virtual Appliance
Auch kleine und mittelgroße Unternehmen virtualisieren immer häufiger ihre Server mit Produkten von VMware und verbessern dadurch die Effizienz, Flexibilität und Reaktionsfähigkeit ihrer IT-Infrastruktur. In der neuen Version lässt sich der Intranator auf jedem VMware Server oder VMware vSphere Hypervisor (ESXi) als virtuelle Appliance betreiben. Die integrierten VMware-Tools bieten dabei bessere Performance, Monitoring und Unterstützung der Kernel-Treiber. Intra2net stellt eine virtuelle Intranator Appliance zum Download bereit.

Zuverlässiger E-Mail-Durchsatz durch Spam-Abweisung
Der Spamabwehr widmet Intra2net von jeher viel Aufmerksamkeit und hat hier branchenführende Benchmarks gesetzt. Doch Filterraten über 99 Prozent ohne False-Positives erfordern bei starkem Mailaufkommen viel Leistung, was mitunter zu einer verzögerten Zustellung führen kann.

Durch die sichere Abweisung von über 50 Prozent der Spam-E-Mails auf SMTP-Ebene reduziert der optimierte Spamfilter jetzt die Rechenlast wesentlich und bietet einen umfassenden und zuverlässigen Schutz vor Spam, Viren, Phishing und anderen gefährlichen E-Mails. Darüber hinaus erkennt die Antispam-Engine jetzt Bilderspam mit deutlich höherer Trefferquote und es wurde eine automatische Identifikation von vertrauenswürdigen Versandpfaden und Servern eingeführt.

Feinarbeit am VPN-System
Die sichere Anbindung von mobilen Mitarbeitern gestaltet sich ab sofort komfortabler. Neben der neuen VPN-Unterstützung für iOS, Symbian und Windows Mobile können jetzt Zertifikat- und PSK-Verbindungen mit dynamischer IP-Adresse gleichzeitig verwendet werden, was die VPN-Einrichtung für Unternehmen wesentlich flexibilisiert.

Update der Linux-Distribution steigert die Leistung
Eine etwa 15 Prozent stärkere Leistung hat Intra2net durch die Optimierung der Linux-Plattform für i686- oder neuere Prozessoren erzielt. Auch die Stromsparfunktionen der CPUs werden nun effizient genutzt. Der aktuelle Linux-Kernel 2.6.34 bringt außerdem eine verbesserte Hardware-Erkennung. Weitere Neuerungen: Bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und Software-RAID mit Festplatten, die größer als 1 TB sind, werden mit der Version 5.3 unterstützt.

Preis und Verfügbarkeit
Der Intranator Business Server 5.3 ist ab sofort bei rund 200 zertifizierten Fachhändlern erhältlich. Die Preise liegen z.B. bei 490 Euro für 10 Benutzer und 1.290 Euro für 50 Benutzer. Antivirus, Spamfilter und Updates für 12 Monate sind jeweils inklusive. Unter http://www.intra2net.com/de/download/ ist eine 30-Tage-Vollversion der Intranator Virtual Appliance für VMware verfügbar.

Posted by on 10. August 2010. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis