Startseite » EDV & IT Seminare » Datenbanken » CeBIT 2007: Effizientes Datenbankmanagement mit „conaex“®

CeBIT 2007: Effizientes Datenbankmanagement mit „conaex“®

(Berlin, Februar 2007) Speziell für Administratoren mittlerer und großer Unternehmen mit einer IBM Lotus Notes/Domino-Infrastruktur hat die conis Informationssysteme GmbH die Software „conaex® – conis Application Explorer“ entwickelt. Mit conaex steigern Unternehmen die Effizienz ihrer Datenbanken. Die Anwendung entlastet Administratoren von Routineaufgaben und verschafft ihnen Zeit für die Betreuung der User sowie Projektarbeit.

conaex informiert Administratoren automatisch über die Existenz von Datenbanken, deren Speicherbedarf, Agentenaktivität, Einstellungen und Zugriffsbeschränkungen – so können Datenbank- oder Berechtigungsprobleme schneller behoben werden. Mithilfe der Software werden Aufgabendokumente bequem und persistent parametrisiert. Die hohe Skalierbarkeit beliebig vieler Zielserver und die effiziente Verwaltung von Zugriffskontrolllisten sind weitere Merkmale der Software, die technologisch auf der Lotus-Domino-C-API basiert.

Wegen seiner enormen Hebelwirkung überzeugt conaex nicht nur bei der täglichen Arbeit, sondern auch im Einsatz bei großen Migrations-, Umstrukturierungs- und Konsolidierungsprojekten. Durch die Mehrsprachigkeit ist die Anwendung für internationale Firmen geeignet. Interessierte können conaex auf der CeBIT testen. (www.conis.de)

Info für Journalisten: Am 21. März ist conaex-Entwicklungsleiter Dr. Heinrich Hilbert-Siekmann am Stand von conis in Halle 1.

Posted by on 14. Februar 2007. Filed under Datenbanken,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis