Startseite » Allgemein » Friseure währen ihre SalonStars 2011

Friseure währen ihre SalonStars 2011

Als bei der letzten Hair & Beauty die ersten SalonStars von TV-Star Melina Rost übergeben wurden, waren alle da: hochrangige Firmenvertreter, die Fachpresse und natürlich Friseure. Alle wollten wissen, wie die 15.000 Friseure, vom Azubi bis zum Chef entschieden hatten. Erstmals waren es die fleißigen Haarkünstler vor Ort, die mit einem Mausklick ihre Sympathie für ein Produkt oder den Stage-Artisten ihrer Wahl kundtaten, nicht eine kleine Jury.

Zum Erfolg bei der Wahl führt dabei natürlich die Qualität des Produkts, aber auch die Qualität der Kommunikation. Jörg Zecher zum Beispiel, der für viele überraschend zum Stage Artisten 2010 gewählt wurde und etablierte Haarstylisten wie Robert Cromeans aus dem Rennen schlug, hat kräftig für sich geworben und seine Freunde und Innungskollegen darüber informiert, dass er zur Wahl stand. „Ich finde es wichtig, dass man die Social Networks wie Facebook oder MeinVZ nutzt, um alle Fans zu aktivieren“. Für ihn hat sich der Einsatz allemal gelohnt: „Ich habe eine Menge Anfragen von der Presse aber auch von Friseuren wegen Seminaren bekommen.“ Besonders freute sich Jörg Zecher, der von C:EHKO nominiert wurde, dass er nach der Ehrung von seinen Idolen in der Branche wahrgenommen und angesprochen wurde.

Die neuen Nominierungen hat er sich natürlich angesehen und gibt seine Stimme gerne für Produkte und Friseure ab, um die Arbeit der Firma und der Menschen, die hinter einer Sache stehen auch zu honorieren.

Die Nominierung zum SalonStar als MarketingInstrument zu nutzen hat auch Stefan Conzen, Geschäftsführer der Marke Glynt zu gleich zwei Auszeichnungen verholfen. Er ist allerdings auch davon überzeugt, dass es leichter ist, Friseure für eine friseur-exklusive Marke zu motivieren.

Gabriela Contoli, Pressesprecherin der Firma Fripac Medis, die den SalonStar für ihre Haarschneidemaschine entgegennehmen durfte, betont ebenfalls den wichtigen Kommunikationseffekt: „Wir haben alle Produkte mit dem einem SalonStar Aufkleber versehen und der Außendienst hat diese Aktion als Gesprächseinstieg bei unseren Kunden genutzt. Außerdem wurde auf der Firmen-Website ein Banner eingerichtet, von dem man aus direkt zum Voting geleitet wurde. Mit den gleichen Maßnahmen arbeiten die letztjährigen Gewinner auch bei dieser Wahl: Glynt schickt allein fünf Produkte ins Rennen.

Die Wahl der SalonStars wiederum, so bestätigt Stefan Conzen, wirkt auch umgekehrt: „Das Voting drückt die Aktualität einer Rezeptur aus und das beeinflusst die Richtung von neuen Produktentwicklungen.“

Besonders spannend wird die Wahl in den beiden neuen „People-Kategorien“ Newcomer und Akademie. Während bei den Stage-Artisten die etablierten Bühnenstars zur Wahl stehen, können bei den Newcomern die „Rising Stars“ gewählt werden. Die Show der Newcomer wird bei der Award-Verleihung um 16:30 Uhr am 30. Januar 2011 auf der Hair & Beauty ein Höhepunkt sein. Die Wahl der besten Akademie wird ebenfalls Impulse setzen. Denn auch wenn der Focus der SalonStars auf den Produkten liegt – letztendlich sind es die Stylisten vor Ort, die den Ausschlag geben. Und die holen sich ihre Impulse wiederum aus den Schulungen, aus Shows und Seminaren. Bis Mitte Januar kann abgestimmt werden. Wer votet hat nicht nur die Gewissheit, dass seine Stimme zählt, er hat auch noch die Chance, tolle Produkte zu gewinnen.

Posted by on 8. November 2010. Filed under Allgemein,Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis