Startseite » Internet » dynetic stellt die erste Netzbetreiber-unabhängige Lösung für Mobile Advertising vor

dynetic stellt die erste Netzbetreiber-unabhängige Lösung für Mobile Advertising vor

Mobile Advertising und Video maßgeschneidert und einfach gestalten

dynetic, Spezialist für das mobile Internet, präsentiert eine neue Version seiner emoveo UAP Plattform für die Entwicklung von mobilen Anwendungen und Content-Transkodierung. Werbetreibende, Medienunternehmen und Content Entwickler können mit dieser Lösung Wireless Application Protocol (WAP) Seiten und Landing Pages erstellen, Videos integrieren und entsprechend über eine Schnittstelle mit bestehenden Ad-Servern verbinden.

Mit der Software wird den Anwendern ein WAP Site Development Kit zur Verfügung gestellt. Dank des Ad-Server Transcoding Interface von dynetic lassen sich mobile Kampagnen jetzt schnell und einfach aufsetzen, die bestehende Infrastruktur bleibt erhalten. So werden Anzeigen und Landing Pages weltweit problemlos und in hoher Qualität ausgeliefert.

Mit dem Development Kit können Unternehmen neue, mobile Werbeformate auf Handsets bringen: Streaming Ads. So lassen sich Videos erstellen, denen beispielsweise eine Sponsoring-Anzeige voran geht ist. Das Ergebnis wird automatisch transkodiert und je nach Bandbreite oder Speicherkapazität des Telefons als Stream oder zum Download auf das mobile Endgerät übertragen.

dynetic hat eine Datenbank mit Parametern aufgesetzt, anhand derer mehr 4.400 verschiedene Endgeräte erkannt werden können. Das gibt Werbetreibenden die Möglichkeit, die gewünschte Nutzergruppe zielgenau anzusprechen. Ein aktuelles Projekt steht bereits in den Startlöchern: Im Juni wird www.space2phone.com, der weltweit einzige mobile Service für Space News, Live-Streams des Space Shuttle anbieten – ausgeliefert auf Basis der dynetic Plattform.

Bereits mehr als 100 namhafte Kunden wie eBay, AOL, weatherbug und Musicload vertrauen bei der globalen Auslieferung ihrer mobilen und Netzbetreiber-unabhänigen – sogenannten off-deck – Web- und Multimedia-Anwendungen auf die emoveo UAP Software. Als erstes Unternehmen hat dynetic 2003 in Europa eine mobile Video-Plattform vorgestellt, die nun auch in den USA und Asien verfügbar ist. Zudem hat Clipfish, die größte Video Community in Deutschland, vor kurzem einen mobilen Service eingeführt, der auf der dynetic Lösung basiert.

Wandlungskünstler
Unternehmen, die ihren Kunden Inhalte, Services und Anwendungen auch mobil zur Verfügung stellen möchten, bietet die dynetic solutions GmbH eine einfache Lösung im Parameterdschungel: emoveo UAPTM. Mit der Technologie lassen sich Inhalte und Anwendungen – unabhängig von Format und Standard – umwandeln, um an nahezu jedes mobile Endgerät aufgeliefert zu werden. Das Besondere: Die Transkodierung erfolgt automatisch, der ausgelieferte Content passt sich an das mobile Endgerät an und wird entsprechend der Displaygröße dargestellt. Die emoveo UAPTM Software erkennt bereits mehr als 4.000 mobile Engeräte aus West- und Osteuropa, Asien und Nordamerika. Monatliche automatische Software-Updates sorgen dafür, dass die Geräte immer auf dem neuesten Stand sind. Auch Telefone, die neu auf den Markt kommen, werden unterstützt. Dazu werden rund verschiedene 650 Parameter überprüft. Innovation ist hier höchstes Gebot: dynetic testet heute schon AJAX-Fähigkeiten von Mobiltelefonen, um die mobilen Dienste der Zukunft zu ermöglichen. Manuelles Testen und Anpassen von einzelnen Geräten gehört damit der Vergangenheit an.

Von Downloads über Communities bis hin zum mobilen Shop
Mit dem Einsatz von emoveo UAPTM können Unternehmen das enorme Potenzial realisieren, das Mobiltelefone bieten – ob zur Mobilisierung des traditionellen Online-Auftritts oder zur Entwicklung neuer Geschäftsideen, vom mobilen Portal bis zur Social Community Site. Dabei steht dynetic seinen Kunden bei Bedarf beratend zur Seite und entwickelt gemeinsam mit Ihnen individuelle Anwendungen auf Basis der emoveo UAPTM Plattform.

Multimediale Angebote wie Videos und Musik sind mit dem Mobile Video Converter (MVC) und dem Mobile Sound Converter (MSC) im Handumdrehen für das Mobile Internet aufbereitet, natürlich vor dem Hintergrund des Digital Rights Managements. Die Abrechnung einzelner Dienste und Angebote oder die Eröffnung eines mobilen Shops: Schnittstellen für Mobile Payment sind kein Problem. Zudem lassen sich über die Technologie von dynetic mobile Clients einrichten – für Java, Symbian und BREW.

Dank der dynetic Technologie werden aber nicht nur Inhalte und Anwendungen mobil. Mit der emoveo UAPTM Ad-Server-Software können Unternehmen ihre Werbestrategie erweitern und mobile Online-Angebote beispielsweise um Banner ergänzen. Live-Reportings ermöglichen einen direkten Überblick über den Erfolg.

Posted by on 11. Mai 2007. Filed under Internet,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis