Startseite » Business & Software » New Media & Software » Level 3 erweitert seine Enterprise Services in Deutschland

Level 3 erweitert seine Enterprise Services in Deutschland

München, 11. Oktober 2011 – Level 3 Communications, Inc. (NASDAQ: LVLT) gibt heute die Erweiterung seiner in Deutschland verfügbaren Services bekannt. Das gesamte Portfolio von Enterprise Services, wie VPN, DIA, Services für die Beschleunigung von Internetseiten, der Schutz vor DDoS-Attacken sowie weiterer Services wird deutschlandweit angeboten. Durch das breite Angebot an Dienstleistungen bringt sich Level 3 in eine ausgezeichnete Position, um dem Wachstum in Deutschland, besonders im Bereich Online Commerce, gerecht zu werden. Das gesamte Service Portfolio von Level 3 wird über sein skalierbares und sicheres Netzwerk angeboten und versetzt deutsche Unternehmen in die Lage in globalen Märkten effektiver und konkurrenzfähiger zu agieren.

“Der Bedarf einer sicheren, zuverlässigen und leistungsfähigen Verbindung steigt weiterhin in Deutschland. Jedoch war bislang die Wahl internationaler Service Provider, besonders im Hinblick auf die Anbieter, die sich im Bereich Online Commerce hervortun, in gewisser Hinsicht eingeschränkt – bis jetzt”, sagt James Heard, Regional President of EMEA bei Level 3. “Level 3 vergrößert seinen Fokus auf den deutschen Unternehmensmarkt, um Zugang zu Enterprise Services und Services der nächsten Generation anbieten zu können. Dazu gehört auch ein internationales Netzwerk, das schnell skaliert werden kann, um den sich entwickelnden Anforderungen des Geschäfts begegnen zu können, und ein lokales Team, das sich darauf konzentriert, ein überlegenes Kundenerlebnis anzubieten.”

Zusätzlich zu seinen Transport, Colocation und IP Services, die bereits auf dem deutschen Markt verfügbar waren, wird Level 3 ab sofort auch folgende Dienstleistungen deutschen Unternehmen direkt anbieten:

– Virtual Private Network (VPN) Services: Zum VPN Service Portfolio von Level 3 gehören IP-VPN, VPLS und EVPL Services, womit Enterprise-Class Metro und Wide Area Network (WAN) Konfigurationen über eine private dedizierte Infrastruktur angeboten werden, die abgetrennt ist vom öffentlichen Netzwerk. Dadurch werden Datensicherheit und -schutz gewährleistet.
– Direct Internet Access (DIA) Service: Der DIA Service von Level 3 besteht aus Ethernet Transport Services, die von 10 Mbps bis hin zu 10 Gbps reichen. Er verbindet grundlegende Enterprise Internet Features mit einer Skalierbarkeit, die sowohl gegenwärtige als auch zukünftige Anforderungen erfüllt, und einem sicheren, weltweiten Netzwerk sowie industrieweit führenden SLAs.
– Website Accelerator Services: Die Internetseite wird für Unternehmen immer wichtiger, denn sie erhöht nicht nur den Absatz, sondern auch den Kontakt mit Kunden. Die Nutzererfahrung auf Internetseiten ist also für den Erfolg des Unternehmens entscheidend. Level 3″s Lösung für die Beschleunigung von Internetseiten bietet kosteneffiziente Services, um eine zuverlässige Netzwerkleistung und die schnelle Bereitstellung qualitativ hochwertiger Inhalte zu gewährleisten. Ebenso trägt die Skalierbarkeit zu einer anspruchsvollen Nutzererfahrung bei.
– Managed Distributed Denial of Service (DDoS) Protection: DDoS-Angriffe können Internetseiten und Online Services lahmlegen. Um dies zu verhindern und die DIA Services zu erweitern, können Kunden von Level 3 einen Vorteil aus dem Managed DDoS-Schutz schöpfen, eine einzigartige Verbindung von kommerzieller und proprietärer Hardware, Software und gemanagten Lösungen.
– Level 3 Managed Services: Mit Level 3 Managed Router, Managed Firewall, Managed WAN Optimierung und Managed Spam und Viren-Schutz profitieren Kunden von einer hohen Leistung, Effizienz und Sicherheit – ohne eine spezialisierte In-House IT zu benötigen. Weitere Vorteile sind das umfangreiche und skalierbare internationale Netzwerk von Level 3 und die Einfachheit, nur einen einzigen Anbieter für Kommunikationsinfrastruktur und Netzwerkverbindungen als Kontakt verwalten zu müssen.
– Storage Area Networking (SAN) Services: SAN Services sind eine besondere Komponente in Level 3″s Rechenzentrumsnetzwerk-Portfolio. Kunden können die Leistung ihres Rechenzentrumsnetzwerk mit einer nahtlosen Niedriglatenz-Verbindung für betriebsentscheidende Applikationen verbessern.
– Collaboration Services: Level 3 ist bestrebt, den Weg zur nächsten Generation von Unified Communication Services zu ebnen und bietet ein vollständiges Portfolio von Audio-, Stimmen- und Video-Collaboration-Services an – integriert mit einem IP-zentrierten, globalen Netzwerk-Service-Anbieter.
– Stimmen und SIP Trunking: Level 3 bietet eine überragende Netzwerk-Zuverlässigkeit und -Leistung mit Redundanz in der gesamten Infrastruktur. Level 3 kann einen qualitativ hochwertigen Service anbieten, da der Datenverkehr über den IP-Backbone läuft und dadurch einen Stimmen-Service mit zahlreichen Features ermöglicht. Level 3″s Lösung für SIP Trunking erlaubt die Konvergenz von Daten- und Stimmenverkehr auf einem Netzwerk, was den Bedarf an TDM Service verhindert und das Netzwerk-Management vereinfacht.
– Remote Managed Colocation Services (RMCS): Die Level 3 RMCS Suite bietet Kunden ein proaktives 24/7 Remote Monitoring, Ereignisverknüpfung, Reporting und Zwischenfall-Management für die IT-Infrastruktur. Sie wird in Level 3 Rechenzentren und anderen Orten eingesetzt. Darüber hinaus bietet sie ein Remote-Infrastruktur-Management, damit Kunden sich ganz auf ihre normalen Geschäftstätigkeiten konzentrieren können. Die Suite enthält InfraWatch für das Monitoring, die Benachrichtigung, die Steigerung und das Reporting; InfraSolve für reaktive Service-Wiederherstellung und das Management der Anbieter; und InfraOps für proaktives Management und Konfigurations-Management.

Zwar sind alle Services von Level 3 in ganz Europa verfügbar, Deutschland ist jedoch das einzige europäische Land, in dem Level 3 ein komplettes, integriertes Enterprise Marketing Programm einführt sowie eine lokale Vertriebsorganisation aufbaut, um das Programm umzusetzen. Level 3 wird seine Enterprise-Angebote stufenweise in weiteren europäischen Ländern zur Verfügung stellen, um den wachsenden und komplexer werdenden Kommunikationsanforderungen gerecht zu werden.

Level 3 bietet seine Dienste mit einem Intercity-, Metro- und Unterwasserglasfasernetz mit über 165.000 Meilen Länge an und ist in mehr als 45 Ländern präsent. Das Unternehmen kann so die Größe und Tiefe der Verbindungen in einem großen Format anbieten.

Weitere Informationen über das fortschrittliche Netzwerk von Level 3 und seine Service-Dienstleistungen finden Sie auf www.level3.com.

Weitere Informationen unter:
http://www.hbi.de

Posted by on 11. Oktober 2011. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis