Startseite » Business & Software » New Media & Software » QNX präsentiert erstes Echtzeit-Betriebssystem mit Zertifizierung für Datensicherheit und funktionale Sicherheit

QNX präsentiert erstes Echtzeit-Betriebssystem mit Zertifizierung für Datensicherheit und funktionale Sicherheit

Hannover – 14. Dezember 2011 – QNX Software Systems Limited, ein weltweit führender Anbieter von Betriebssystemen, Entwicklungs-Tools und professionellen Dienstleistungen für Embedded-Systeme, stellt mit QNX Neutrino RTOS Certified Plus? das erste Echtzeitbetriebssystem vor, das sowohl eine Daten- als auch eine funktionale Sicherheits-Zertifizierung bietet. Das RTOS verfügt über eine Zertifizierung gemäß Common Criteria ISO/IEC 15408 Evaluation Assurance Level 4+ (EAL 4+) und gemäß IEC 61508 Safety Integrity Level 3 (SIL 3). Diese doppelte Zertifizierung bietet Herstellern dann einen entscheidenden Vorteil, wenn die Produkte strenge Anforderungen hinsichtlich der Daten- und funktionalen Sicherheit erfüllen müssen.

QNX Neutrino RTOS Certified Plus basiert auf dem QNX Neutrino Echtzeitbetriebssystem und wurde für Systeme entwickelt, die eine hohe Ausfallsicherheit erfordern. Es wird in Zugsteuerungssystemen, Atomkraftwerken, Windturbinen, Prozess-Automatisierungs-Systemen, medizinischen Geräten und vielen anderen sicherheitskritischen Anwendungen eingesetzt.

Hintergrundinformationen
Die unabhängige Zertifizierung nach IEC 61508 SIL 3 gewährleistet, dass mit dem RTOS eine sehr hohe Zuverlässigkeit erreicht wird und dadurch das Risiko beim Einsatz in sicherheitsrelevanten Systemen reduziert werden kann.

Die Zertifizierung nach Common Criteria for Information Technology Security erfolgt durch die Validierung eines zertifizierten Labors. Dabei wird überprüft, ob das RTOS die Sicherheitsanforderungen und die für EAL 4+ erforderlichen, anspruchsvollen Methodiken und Sicherheitskontrollen erfüllt.

Viele Systeme, die für das tägliche Leben, die Arbeit oder die Gesundheit inzwischen unverzichtbar sind, werden mittlerweile von Software und embedded Mikroprozessoren gesteuert. Da die Komplexität dieser Systeme stetig zunimmt, werden zertifizierte Software-Plattformen wie QNX Neutrino RTOS Certified Plus immer wichtiger, um die strengen Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanforderungen erfüllen zu können.

Da das RTOS einen symmetrischen Mehrprozessorbetrieb (SMP) unterstützt, ermöglicht es auch die für Multi-Core Designs notwendige Parallelität. Außerdem unterstützt es eine adaptive Partitionierung, eine besonders effiziente Form der CPU-Zeitpartitionierung, mit der sich eine Monopolisierung der CPU durch böswilligen Code und DoS-Angriffe (Denial-of-Service) verhindern lässt.

Ebenso wird ein POSIX-konformes API (Application Programming Interface) unterstützt, mit dem die Entwickler von einer größeren Flexibilität bei der Portierung von Anwendungen auf verschiedene Plattform profitieren.

Statement
„Bis jetzt musste man sich bei der Auswahl eines Betriebssystems für ein sicherheitskritisches System zwischen Daten- oder funktionaler Sicherheits-Zertifizierung entscheiden – beides gleichzeitig war nicht möglich“, so Norbert Struck, Leiter Europa bei QNX Software Systems. „Durch die Kombination der Daten- und funktionalen Sicherheits-Zertifizierung in einem Produkt wird es für Gerätehersteller bei der Entwicklung von Systemen um vieles einfacher. Zudem können sie Zeit und Kosten bei der Zertifizierung ihrer Endprodukte sparen.“

Verfügbarkeit
QNX Neutrino RTOS Certified Plus ist ab sofort erhältlich.

Weitere Informationen unter:
http://www.lucyturpin.com

Posted by on 14. Dezember 2011. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis