Startseite » Allgemein » Mit ITK-Markt wächst 2012 auch der Kommunikations-Bedarf für IT-Unternehmen

Mit ITK-Markt wächst 2012 auch der Kommunikations-Bedarf für IT-Unternehmen

Wiesbaden, 19. Dezember 2011. „Die jüngst durch den BITKOM veröffentlichte Prognose für die Branchen-Umsätze im kommenden Jahr sollten ITK-Unternehmen genau analysieren und die richtigen Rückschlüsse ziehen. Die erwarteten Rekord-Umsätze zeigen, wie dynamisch der Markt ist und dass der Wettbewerb voraussichtlich noch offensiver geführt werden wird. Dass laut BITKOM 2012 die sozialen Medien im Business-Umfeld eine besonders große Rolle einnehmen werden, dokumentiert den parallel zum Markt-Wachstum stetig steigenden Kommunikationsbedarf. Wahrnehmung und Bekanntheit als Experte bei der jeweils relevanten Zielgruppe sind 2012 zentrale Faktoren, um wirtschaftlich von der hohen Investitionsbereitschaft in der IT-Branche zu profitieren. Mittels kostengünstiger Pressearbeit aus den eigenen Reihen können sich Unternehmen einen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern verschaffen und Aufmerksamkeit bei potenziellen Neukunden erreichen. Dabei muss jedoch eine professionelle Vorgehensweise eingehalten werden. Die punktuellen Aktivitäten, die zahlreiche IT-Unternehmen im Bereich Pressearbeit aus eigenen Reihen bereits durchführen, können noch weiter optimiert werden. Wir geben fünf konkrete Handlungsempfehlungen, wie eine eigene interne Pressestelle zum Erfolg wird“, erklärt Markus Walter, geschäftsführender Gesellschafter der PR-Agentur Walter Visuelle PR GmbH aus Wiesbaden.

1. Der Weg zu mehr Neugeschäft ist eng mit dem Aufbau eines Expertenstatus verbunden. Dieser Expertenstatus stellt sich dann ein, wenn auch die Kommunikation nach außen dem Anspruch an einen Experten gerecht wird. Die professionelle Pressearbeit aus eigenen Reihen ist folglich ein Projekt, das Entscheider 2012 in ihre Planungen einbeziehen sollten.

2. Um sich vom Wettbewerb abzuheben, sollte zuerst das Alleinstellungsmerkmal (USP) des eigenen Unternehmens überprüft und daraus die entsprechenden Botschaften für die Zielgruppe definiert werden. Wofür stehen wir, wie möchten wir am Markt wahrgenommen werden, was unterscheidet uns von unseren Mitbewerben? Diese Fragen bilden die Grundlage für ein Kommunikations-Konzept und schärfen das Profil eines Unternehmens.

3. Pressearbeit wirkt insbesondere dann vertriebsunterstützend, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird. ITK-Unternehmen müssen also eine kontinuierliche und nachhaltige Pressearbeit aus der internen Pressestelle vollziehen, um durch Sichtbarkeit in den Medien Neugeschäft zu generieren. Damit sich der gewünschte Erfolg einstellt, ist weiterhin ein Verständnis für die Arbeitsweisen und Vorlieben der Redaktionen notwendig. Nur wer die Erwartungshaltung von Fach-Redakteuren erfüllt, erreicht auch regelmäßige Abdrucke in Print- und Online-Publikationen, die seine Zielgruppe liest.

4. Mit einer professionell arbeitenden internen Pressestelle vermitteln IT-Unternehmen Inhalte und Kompetenzen. Die Pressestelle definiert die spezifischen Themenfelder, in denen kommuniziert werden soll und die dazugehörigen Schlüsselmedien. Auch abseits von Produktmeldungen und Messe-Auftritten lassen sich hier Anlässe für PR-Aktivitäten finden. Gleichzeitig kann die interne Pressestelle auch Inhalte für die Zielgruppe in Blogs und sozialen Netzwerken wie Facebook, Google Plus oder Twitter aufbereiten.

5. Die Pressestelle erarbeitet eine PR-Strategie, die dem IT-Unternehmen als Fahrplan dient und die zeitliche Abfolge einzelner PR-Maßnahmen bis hin zu ganzen Kampagnen regelt. Ebenso lassen sich auf dieser Basis Ziele und Kennzahlen für die Kommunikation bestimmen.

Mit dem Entwicklungsprogramm Quirinet unterstützt Walter Visuelle PR Unternehmen aus der IT-Branche auf dem Weg zur internen Pressestelle. Durch einen Know-how-Transfer werden die teilnehmenden IT-Unternehmen befähigt, professionelle und vertriebsunterstützende Pressearbeit aus den eigenen Reihen durchzuführen.

Weitere Informationen unter:
http://www.pressearbeit.de

Posted by on 20. Dezember 2011. Filed under Allgemein,New Media & Software,Weiterbildung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis