Startseite » Allgemein » Intralogistik-Lösung CD CONNECT schließt Lücke zwischen ERP-System und Informationen aus Drittsystemen

Intralogistik-Lösung CD CONNECT schließt Lücke zwischen ERP-System und Informationen aus Drittsystemen

Neutraubling, 20.12.2011. In vielen Unternehmen sorgen nicht integrierte Daten und Informationen für hohe Kosten und für verlangsamte Prozesse. Oft wird bares Geld auf dem Weg vom Lager hin zur Produktion verschenkt, weil verschiedenste Informationsquellen unterschiedliche Daten bereithalten. Die Suche nach der aktuellsten Information beginnt. Auch die manuelle Erfassung von Produktionsdaten und dadurch bedingt die zeitverschobene Eingabe der Daten in das ERP-System sorgt für einen Informationsstau und für eventuelle Fehlinformationen. Ferner müssen Kundenetiketten aufgrund der fehlenden Anbindung zum ERP-System oft aus Drittprogrammen vorgedruckt werden. Gibt es Änderungen im Produktionsauftrag oder wurden beim „Abtippen“ Fehler gemacht, so können die vorgedruckten Etiketten nicht verwendet werden und müssen neu erstellt werden. Viel Zeit und Geld gehen verloren.

Ein wünschenswerter Soll-Zustand in einem Unternehmen wäre daher folgender: Produktionsdaten in Echtzeit über mobile Erfassungsgeräte erfassen, Gewährleistung der Informationsbereitschaft über Lagerbestände und Lagerbewegungen, bedarfsgerechte Erzeugung von Etiketten in Echtzeit direkt aus dem ERP-System, Integration von Informationen aus Drittsystemen in das ERP-System, z. B. aus Industrie-Waagen, aus dem Atlas-System des Deutschen Zolls oder Informationen von Transport-Dienstleistern.

Eine Softwarelösung aus dem Hause CZEWO DATA versucht nun diese Informations-Lücke zu schließen. Das Produkt CD CONNECT setzt genau bei dieser Problematik an und automatisiert und optimiert Datenflüsse und Warenbewegungen zwischen dem ERP-System (z. B. SAP®) und „externen“ Informationsquellen, wie z. B. Barcode-Etiketten, RFID-Tags, Industriewaagen, Transport-Dienstleister oder Zoll-Systemen. Renommierte Firmen, u. a. die Pelikan PBS Produktionsgesellschaft mbH mit Sitz in Peine bei Hannover, setzen das System bereits erfolgreich ein.

Mit CD CONNECT können sowohl Stammdaten, wie beispielsweise Fertigungsdaten, Material- oder Kundeninformationen, als auch Bewegungsdaten, wie etwa Warenein- und ausgänge aus dem führenden ERP-System exportiert, aufbereitet und anschließend die bearbeiteten Daten wieder in das System importiert werden. Etiketten oder Warenbegleitscheine können durch diese Verknüpfung einfach und komfortabel mit den benötigten Informationen ausgestattet und auf jeden beliebigen Drucker ausgegeben werden.

Eine mobile Datenerfassung mittels Barcode und RFID trägt dazu bei, dass Materialbewegungen und Logistikprozesse, wie Umbuchungen, Wareneingänge aus der Produktion, Kommissionierungen oder Inventuren in Echtzeit in das Warenwirtschaftssystem übertragen werden können.

CD CONNECT kann an alle gängigen ERP-Systeme angebunden werden. Weitere Informationen hält der Hersteller auf seiner Firmenhomepage bereit.

Weitere Informationen unter:
http://www.czewo-data.de

Posted by on 20. Dezember 2011. Filed under Allgemein,SAP. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis