Startseite » Internet » Kult zum Jahresende im WDR Fernsehen – „Ein Herz und eine Seele“ und Ekel Alfred

Kult zum Jahresende im WDR Fernsehen – „Ein Herz und eine Seele“ und Ekel Alfred

Ekel Alfred ist wirklich nicht besonders sympathisch.
Fans hat er trotzdem viele. Und zwar bis heute. Für diese hat das WDR
Fernsehen einen echten Fernsehschatz gehoben. Nämlich die bisher nur
einmal gezeigte Farbfolge „Der Sittenstrolch“ aus der Kultserie „Ein
Herz und eine Seele“, die zuletzt vor 37 Jahren gezeigt wurde. Sie
wird jetzt im Silvesterprogramm im WDR Fernsehen ausgestrahlt.

„Ein Herz und eine Seele“ gilt als die erste Sitcom im deutschen
Fernsehen. Die Geschichten der Serie von Autor Wolfgang Menge
(„Stahlnetz“, „Das Millionenspiel“) drehen sich um den ewigen
Konflikt zwischen dem erzkonservativen Choleriker Alfred Tetzlaff
(Heinz Schubert) und seiner Restfamilie: Ehefrau Else (Elisabeth
Wiedemann), die Alfreds Tiraden („Du dusselige Kuh“) gutherzig
erträgt, sowie Tochter Rita (Hildegard Krekel) und deren Mann Michael
(Diether Krebs), von Alfred als „langhaariger Anarchist“ und „Sozi“
beschimpft.

Eine weitere „Sensation“, die sogar ein wenig an Charlie Chaplin
erinnert, sind drei neu entdeckte Kurzfilme, in denen Ekel Alfred
außerhalb des Eigenheims skurrile Situationen produziert. Die
slapstickartigen 90-Sekünder mit den Titeln „Mädchen“, „Kanalloch“
und „Zebrastreifen“ zeigen, wie er ausnahmsweise einmal wortlos zu
Hochform aufläuft. Das WDR Fernsehen präsentiert alle Funde am 30.
und 31. Dezember in einem Programmpaket, das durch die bbc-Serie
„Till Death Us Do Part“ abgerundet wird. Diese diente als Vorbild für
„Ein Herz und eine Seele“ und ist vom WDR jetzt neu synchronisiert
worden.

Sendetermine

WDR Fernsehen, 30. Dezember 2011 20.15 bis 21.45 Uhr
„Lachgeschichten – Ein Herz und eine Seele“ 21.45 bis 22.30 Uhr „Ein
Herz und eine Seele – Sittenstrolch“ 22.30 bis 23.00 Uhr Das
britische „Ein Herz und eine Seele“ – „Bis dass der Tod uns scheidet“
– „1. Urlaub in Bournemouth“ 23.00 bis 23.45 Uhr „Ein Herz und eine
Seele“ – Tapetenwechsel“ 23.45 bis 0.35 Uhr „Ein Herz und eine Seele
– Der Fernseher“ 0.35 bis 1.25 Uhr „Ein Herz und eine Seele –
Selbstbedienung“

WDR Fernsehen, 31. Dezember 2011

14.15 bis 14.20 Uhr „Ein Herz und eine Seele – Knalloch“ 17.55 bis
18.00 Uhr „Ein Herz und eine Seele – Zebrastreifen“ 18.00 bis 18.45
Uhr „Ein Herz und eine Seele – Silversterpunsch“ 18.45 bis 18.50 Uhr
„Ein Herz und eine Seele – Mädchen“

Fotos finden Sie unter: www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Annika Hoffmann
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
Annika.Hoffmann@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 21. Dezember 2011. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis