Startseite » Business & Software » New Media & Software » Tankcheck: Gratis-App für das iPhone führt zur preisgünstigsten Tankstelle!

Tankcheck: Gratis-App für das iPhone führt zur preisgünstigsten Tankstelle!

Seit 2005 gibt es den Online-Benzinpreisvergleich TankCheck.de, seit 2008 die dazu passende iPhone-App Tankcheck. Sie hilft nun auch in der Version 3.0 dabei, die Tankstelle in erreichbarer Nähe zu finden, die den teuren Treibstoff zum günstigsten Preis abgibt. Damit die Angaben in der App immer topaktuell sind, können nicht nur die Tankstellenpächter, sondern auch alle Autofahrer neue Preise melden. Es lohnt sich: 2011 war schließlich das teuerste Tankjahr aller Zeiten. Wer beim Tanken auf den Cent schaut, spart aufs Jahr gerechnet viel Geld.

Kurz zusammengefasst:
– Neue App: Tankcheck 3.0
– App für das iPhone, den iPod touch und das iPad
– App informiert seit 2008 über Benzinpreise
– GPS-Umkreissuche für Autofahrer
– Zeigt die günstigste Tankstelle in der Umgebung
– Anwender können aktuelle Preise selbst melden
– Bereits über 300.000 Downloads
– Preis: Gratis-App
– Link: http://www.tankcheck.de

Wenn der Tank nach einer neuen Füllung schreit, ist es an der Zeit, die nächste Tankstelle anzusteuern. Dank explodierender Preise sollte man sich aber nicht mit der nächstbesten Tankstelle zufrieden geben. Es sollte auch die preiswerteste sein, damit bei jedem Tankvorgang nur so viele Euro den Besitzer wechseln, wie es denn unbedingt nötig ist. Aufs Jahr gesehen können Autofahrer so eine ganze Menge Geld sparen.

Dabei hilft die wohl dienstälteste Tank-App fürs iPhone – Tankcheck. Sie fragt zunächst den gewünschten Kraftstoff (z.B. Super, Super E10, Diesel und Autogas) ab, und führt dann via GPS eine Umkreissuche durch. Nach wenigen Sekunden meldet die App alle Tankstellen in der erreichbaren Nähe. Sie werden in der Ergebnis-Übersicht nach der Entfernung sortiert. Passend zu jedem Treffer nennt Tankcheck auch den Namen der Betreiberfirma (etwa Aral, Total, Jet oder GO), den Preis pro Liter und das Alter des Preises (wann er zuletzt aktualisiert wurde). Auf einen Blick lässt sich so der günstigste Anbieter erspähen. Dank der Entfernungsangabe kann der Autofahrer auch überprüfen, ob es sich wohl lohnt, diese Tankstelle anzufahren.

Tankcheck: Die iPhone-Community aktualisiert die Preise für Benzin und Diesel
Ein weiterer Fingerzeig auf eine Tankstelle zeigt ein Detailblatt, das die Adresse, die Öffnungszeiten, Zusatzinformationen wie etwa eine Liste der akzeptierten Kreditkarten, eine Google Karte und sämtliche Preise für alle Benzinsorten listet. An dieser Stelle reicht ein Fingerzeig auf die Karte aus, um sie bildschirmfüllend aufzuziehen. Nun ist es kein Problem mehr, zur Tankstelle zu navigieren.

Natürlich sollten die Tankstellenpächter ihre Preise selbst aktualisieren. Tankcheck lebt aber auch von der Community der Nutzer: Jeder Anwender kann die Preise einer Tankstelle selbst auf den neuesten Stand bringen. Je mehr Autofahrer dabei mitmachen, umso aktueller sind auch die Preise, die sich in der App nachschlagen lassen.

Das bereits 300.000-mal heruntergeladene Tankcheck kennt laut Schätzung der Betreiber etwa 95 Prozent aller Tankstellen in Deutschland – das sind über 14.000. Hinzu kommen viele Tankstellen in Österreich und der Schweiz.

Rainer Schmeißer, Gründer von TankCheck.de: “Laut ADAC hat sich das Benzin in den letzten zehn Jahren um 49 Prozent und Diesel sogar um 72 Prozent verteuert. Ich würde behaupten, dass der Einsatz der Tankcheck-App heute so wichtig ist wie noch nie zuvor. Immerhin war 2011 auch das bislang teuerste Tankjahr aller Zeiten.”

Tankcheck 3.0.1 (1,7 MB) ist kostenfrei in der Kategorie “Navigation” im App Store erhältlich. (2940 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.tankcheck.de
Produktinformationen: http://www.benzinpreisverglei.ch/
YouTube Video: http://www.youtube.com/watch?v=FC0TW2MTFZg
iTunes-Appstore: http://itunes.apple.com/de/app/tankcheck/id297051794

 

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
TankCheck.de ist ein Online-Benzinpreisvergleich, gegründet 2005 von Rainer Schmeißer, mit Sitz in Dresden. Tankstellenpächter und Nutzer können Preise aller Kraftstoffarten melden und über die Internetseite, iPhone App und Android-App abrufen.

TankCheck.de – Rainer Schmeißer, Böllstr. 18, 01217 Dresden
Ansprechpartner für die Presse: Rainer Schmeißer
Telefon: 0171 8315613
E-Mail: mail@rainer-schmeisser.de
Internet: http://www.tankcheck.de

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Weitere Informationen unter:
http://itpressearbeit.de/?p=11523

Posted by on 30. Dezember 2011. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis