Startseite » Allgemein » amagno DMS zieht jetzt auch mobil magnetisch an

amagno DMS zieht jetzt auch mobil magnetisch an

amagno verfolgt eine weitreichende Strategie mit neuen Ansätzen, um digitale und analoge Inhalte kontrolliert abzulegen, schneller wiederzufinden und effektiver zusammenzuarbeiten. So dienen die namensgebenden Magnete als Ordnerersatz, um Dateien, digitalisierte Belege und künftig auch E-Mails, automatisch strukturiert unter verschiedenen fachlichen Aspekten abzulegen.

Der amagno Mobile Explorer ist ideal für Mitarbeiter von Unternehmen und Teams geeignet, die Dateien in amagno betrachten und suchen wollen, beispielsweise in Rechnungs- und Vertriebsabteilungen, Qualitätsmanagement, Support oder Service.

Individuelle Darstellung für Endgeräte

Benutzer starten das Webportal amagno.me auf beliebigen Plattformen via Browser, sowie über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Die moderne Oberfläche wird in Abhängigkeit des Geräts individuell zusammengestellt.

Schnelles Betrachten und Finden ohne Umwege

amagno.me unterstützt das Surfen durch den Datenbestand. Dazu lassen sich Hunderte Dateiformate direkt betrachten, ohne die notwendige Anwendung auf dem Gerät zu installieren. Beispielsweise betrachten Außendienstmitarbeiter oder Konstrukteure direkt via Tablet oder Smartphone die aktuellsten Dokumente und Zeichnungen. Der Detailgrad kann über verschiedene Zoomstufen gewählt werden.

Inhalte Offline lesen

amagno generiert automatisch von vielen Dateiformaten ein PDF. Viele Endgeräte erlauben die Darstellung von PDF sowie das lokale Speichern für das Lesen ohne Internetverbindung.

Umfassende Volltextsuche

Ein wesentlicher Bestandteil des amagno Mobile Explorers ist die umfassende Suche. Die Volltext- und Metadatensuche in Hunderten Dateiformaten, inklusive gescannter Dokumente, macht das Auffinden und Betrachten von gefundenen Inhalten in Sekundenschnelle perfekt für eine schnelle Recherche. Das Suchergebnis zeigt dabei die Fundstellen sowie die Vorschau des Dokuments an.

Verfügbarkeit von amagno.me

amagno.me ist unter der gleichnamigen URL verfügbar. Der zur Betrachtung notwendige Datenbestand kann über den amagno Windows Client aufgebaut werden. Der kostenlose Download des Client und weitere Informationen zum magnetischen Dokumentenmanagement stehen unter www.amagno.de zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:
http://www.amagno.de

Posted by on 4. Januar 2012. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis