Startseite » Allgemein » Albert Hirsch wird Geschäftsführer des neuen United-Labels-Tochterunternehmens Elfen-Service GmbH

Albert Hirsch wird Geschäftsführer des neuen United-Labels-Tochterunternehmens Elfen-Service GmbH

Münster, 9. Januar 2012 – Die United Labels AG aus Münster geht neue Wege: Mit dem neu gegründeten Tochterunternehmen Elfen-Service GmbH wird die United Labels AG ihr Geschäftsmodell mit der Konzeption und der Erstellung einer umfassenden E-Commerce-Plattform für Handelswaren aller Art erweitern. Insbesondere Spielwaren, Medien und Lizenzprodukte sollen über das Internet vermarktet und vertrieben werden. Mitgesellschafter und Geschäftsführer der Elfen-Service-GmbH wird Albert Hirsch.

Der erfahrene Manager war bis Ende September 2011 als langjähriger Vorstandssprecher für die buch.de internetstores AG tätig. „Albert Hirsch gehört zu den erfahrenen Vorreitern, wenn es um das Thema E-Commerce, Internet- und Multi-Channel-Handel geht. Aus diesem Grund ist er genau der Richtige für die Entwicklung unseres neuen E-Commerce-Geschäftsfeldes. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit“, sagt Peter Boder, CEO der United Labels AG. Der Sitz des neuen Tochterunternehmens ist ebenfalls in Münster.

Nach der Konzeptions- und Entwicklungsphase wird die Elfen- Service GmbH voraussichtlich bereits Mitte des Jahres eine Internetplattform starten, die in dieser Form alle Interessen von Herstellern, Lizenz- und Markenpartnern und natürlich den Endkunden bündeln wird. „Wir entwickeln eine Komplettlösung, die fachhandelsorientiert ist und Markenhersteller, bekannte Medien, Lizenzgeber, Retailer und den stationären Handel mit den Endkunden zusammenbringt“, erklärt Albert Hirsch das neue Geschäftsmodell. Über die Plattform sollen primär Spielwaren, Medien sowie Lizenz- und Merchandisingprodukte aller Art zentral angeboten und vermarktet werden. Diese Plattform können Kooperationspartner wie Fernsehsender, Lizenzgeber aber auch Fachhandelspartner für ihre Warengruppen und Leistungsangebote nutzen. Elfen-Service entwickelt, integriert und pflegt die Plattform, kümmert sich um umfassende und kundenrelevante Produktsortimente und die gesamte logistische Abwicklung – von der Lagerung zur Lieferung bis hin zur Fakturierung und Kommunikation mit den Endkunden.

„Der Vorteil ist, dass sowohl Handels- und Markenanbieter als auch Medienpartner ihr Sortimentsangebot so ausweiten können, wie sie es auf einer begrenzten Ladenfläche oder in einem eigens entwickelten Internetshop niemals machen könnten. Wir bringen viele wichtige Partner zusammen und schließen damit gemeinsam eine große Lücke“, sagt Albert Hirsch. Kunden, die ihre gewünschte Ware im Fachhandel bisher nicht finden konnten, können mit Hilfe dieser neuen Plattform gehalten werden. „Der Endkunde kann in Zukunft seinen Wunsch-Artikel zum Beispiel im Geschäft direkt an einem Terminal auswählen und über den Shop des Händlers bestellen. Damit können Kunden auch weiterhin bei dem Fachhändler ihres Vertrauens einkaufen“, sagt Hirsch.

Die Elfen-Service GmbH bietet ihren Partnern als Fullservice-Anbieter ein professionelles „Rundum-sorglos-Paket“ und eröffnet damit eine qualitativ ausgerichtet wirkungsvolle Shoppingwelt im Internet.

Weitere Informationen unter:
http://unitedlabels.com

Posted by on 9. Januar 2012. Filed under Allgemein,Internet,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis